ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. GRA lässt sich nicht aktivieren

GRA lässt sich nicht aktivieren

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 10. Dezember 2013 um 19:57

Hallo Zusammen,

Bin seit kurzem Besitzer eines 2004er Audi A6 Avant C5.

Bei der letzten Fahrt ist mir aufgefallen, dass der GRA nicht funktioniert :/

Schalter ist auf EIN aber die Geschwindigkeit wird nicht angenommen. Bevor ich jetzt sofort zur Werkstatt renne wollte ich erstmal nachfragen welche Gründe das haben könnte und vorallem was ich selbst testen bzw. reparieren kann!

Warnungen im Kombidisplay etc. sind nicht vorhanden. Leider habe ich vorerst keine Möglichkeit den Fehlerspeicher auszulesen!

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Schöne Grüße,

Ironjo

Ähnliche Themen
27 Antworten

Stimmt. der KupplungsSchalter unterbricht auch das Tempomat und ist sogar deutlich plausibler wie der bremsSchalter. Weil geht der nicht mehr fällt es nicht auf. So wird auch kein Fehler abgelegt.

Themenstarteram 16. Dezember 2013 um 20:51

Hallo Zusammen,

Also es ist ein Schaltgetriebe!

Da ich so schnell nicht mehr an das Auslese Gerät rankomme werde ich, sobald ich abends mal bissl früher von der Arbeit nach Hause kommen, den Bremslichschalter und den Kupplungsschalter durchmessen... Denke hier dürfte eine ohmsche Prüfung reichen oder?

Schöne Grüße,

Ironjo

Zitat:

Original geschrieben von ironjo

Denke hier dürfte eine ohmsche Prüfung reichen oder?

Ja ;)

nur dran kommen ist relativ schei... Denn im eingesteckten Zustand würde ich nicht messen, wer weiss was da quer übers STG gemessen wird. Und ohne Stecker kommt man mit normalen Messspitzen sehr schlecht an die Kontakte.

Im eingesteckten Zustand und mit Zündung an kannst du auch einfach die Spannung über dem Schalter messen. Das müsste einmal 0 Volt sein (Schalter zu) und einmal, hmm was liegt da an, 5V? 12V? Jedenfalls deutlich Spannung.

Themenstarteram 22. Dezember 2013 um 14:16

Hallo Zusammen,

Habe jetzt mal den Bremslichtschalter sowie den Kupplungspedalschalter durchgemessen!

Durchgangsprüfung ergibt beim Bremslichtschalter, dass dieser soweit funktioniert!

Der Kupllungspedalschalter jedoch ist bei jeder Position des Kupplungspedals hochohmig, also kein Durchschalten vorhanden.

Könnte das der Fehler sein? Dachte eigentlich eher dass der Schalter dauerhaft durchschaltet wenn er defekt ist....

Zitat:

Original geschrieben von ironjo

 

Der Kupllungspedalschalter jedoch ist bei jeder Position des Kupplungspedals hochohmig, also kein Durchschalten vorhanden.

Könnte das der Fehler sein? Dachte eigentlich eher dass der Schalter dauerhaft durchschaltet wenn er defekt ist....

Wechseln und gut iss ;)

 

..warum sollte der dauerhaft durchschalten wenn die Kontakte verbrutzelt oder oxidiert sind ?

Zitat:

Dachte eigentlich eher dass der Schalter dauerhaft durchschaltet wenn er defekt ist....

Kommt auf die Art des Defekts an. Möglich ist beides. Wie DottoreFranko sagt, wechseln und freuen dass es eins der billigeren Teile war. :)

Themenstarteram 6. Januar 2014 um 13:35

Hallo Zusammen,

Wollte nur noch einen Abschlussbericht abgeben!

Habe einen neuen Kupplungspedalschalter bestellt und erstmal geprüft: Der gelieferte ist zwar ebenfalls defekt aber er schaltet immer durch. Deshalb hab ich ihn mal eingebaut und siehe da: der Tempomat funktioniert wieder!

Einziges Problem natürlich: der Motor dreht hoch wenn ich die Kupplung drücke, da der Schalter nicht auf Leerlauf schaltet...

Werd den jetzt umtauschen und dann bin ich glücklich :)

Fazit: Gott sei Dank war es nur der Kupplungspedalschalter!

Zitat:

Original geschrieben von ironjo

 

Fazit: Gott sei Dank war es nur der Kupplungspedalschalter!

.. ja, das Dingen wird oft vergessen ;)

Danke fürs Feedback - wird leider oft vergessen wenn das Auto wieder läuft ;)

am 6. Januar 2014 um 21:18

meine Erfahrung war das es eine kalte Lötstelle im Steuergerät war.

dann habe ich einfach alle Lötstellen nachgelötet und zack es ging wieder. das ist nun ein Jahr her und keine Probleme mehr.

Zitat:

Original geschrieben von AudiGT4

meine Erfahrung war das es eine kalte Lötstelle im Steuergerät war.

dann habe ich einfach alle Lötstellen nachgelötet und zack es ging wieder. das ist nun ein Jahr her und keine Probleme mehr.

Welches Baujahr? ab Mitte 99 hat das Motor steuergerät die Arbeit übernommen.

am 7. Januar 2014 um 22:18

Hättest du meine sig. Gelesen wüsstest du welches Baujahr ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. GRA lässt sich nicht aktivieren