ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. GRA einbauen

GRA einbauen

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 11. März 2007 um 11:26

Ich möchte in meinen Dicken eine GRA einbauen und nun sind da einige Angebote bei Ebay ohne und mit Kabelbaum. Brauch ich den Kabelbaum oder nicht? Ich dachte man muß nur den Blinkstockschalter tauschen und einen mit GRA einbauen?

Weiß einer von euch Rat?

Was kostet der Spaß wenn ich den bei Einbau beim :) machen lasse?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Morgen Scharfschütze,

will bei meinem Dicken auch noch mal eine GRA nachrüsten. Der :) bei uns hat mir gesagt es solle so zwischen 300-350 € kosten. Material und Einbau. Ist wohl ein bischen fummelei, und je nach Motor muss das Steuergerät wohl angelernt wreden. Bei den TDI ist es aber wohl Grundsätzlich überhaupt kein Problem. Gehe einfach mal zum :) in den ET Verkauf und lass Dir mal sagen was der Blinkhebel kostet und welche Teilenummer er für Dein Auto hat. Dann kannste beim Auktionär besser vergleichen was bei Dir passt.

 

Dirksen Dir schon mal ein geregeltes Cruisen wünscht.:D

VG

Oder besser du schaust mal bei www.kufatec.de rein, die habens mit Kabelsatz, Einbauanleitung und um € 69,99.

Die Freischaltung im Stg müsstest dann vom Freundlichen oder jmd mit VAG-Com machen lassen.

am 11. März 2007 um 11:48

Hallo Gordon!

Kabelsatz ist nicht zwingend nötig, erleichter dir aber das ganze erheblich.

Denn du steckst bloss oben am schalter an und verlegst den spass. ALso keine eigenen Kabel, die du ziehen musst.

Nimm lieber eins mit Kabelsatz.

Ach so, beim freundlichen habe ich den Schalter montieren lasen (wegen Airbag). Kostet ~ 80 Euro.

Weiß jemand wo die Strippen überall verlegt werden müssen??, und wo was angeklemmt werden muss??

Hab mir letztens eine AHK angebaut und den Zusatzstrang für Check-control nach vorne verlegt. Dazu musste ich im Fußraum Fahrerseite alles ausbauen um an das Glühlampenüberwachungsrelaise zu kommen und dort zu klemmen. Ist mir ganz schön das Wasser aus dem Kopf gelaufen ( Gab aber keinen kurzen :D ) als ich das Elend da gesehen habe. Da hatte ich wenigstens noch eine Anleitung ( Stecker D an Buchse F , oder so :confused: ).

VG

Themenstarteram 11. März 2007 um 12:09

Ok, habe mal bei Kufatec nachgesehen und da kostet der Spaß mit Kabelbaum 69€ + Porto 4,95€ also etwas billiger als bei Ebay (Porto ist höher). Gut wenn der einabu ca. 80€ kostet bin ich bei ~ 155€. Das geht ja noch. Werde morgen mal beim :) vorbei fahren, mal sehen was der mir sagt. Danke für eure Antworten ;)

Einbauanleitung kann ich per eMail zusenden.

am 11. März 2007 um 12:16

Die liegt bei.

Sind ja auch bloss 5 Kabel...

Einbauanleitung

 

Hallo, könnte mir denn bitte jemand diese Einbauanleitung mal schicken? Wäre supernett

Hunpopuli@gmx.de

am 11. März 2007 um 19:35

Hallo!

Ich hatte bei Ebay einen Tempomat erstanden.

EBay link

Ich habe 100% alles nach Einbauanleitung gemacht (leider habe ich keinen Scanner um Einbauanleitung zu Scannen...)

Der Einbau war nicht ganz leicht aber es hat geklapt.

Und dann der test:

Ich fahre ca. 100 KMH, schalte GRA ein (bis da alles OK) und als ich SET gedruckt habe passiert nichts, dannach nochmals und nochmals und dann stieg ein Weisses rauch vom GRA Lenkstockschalter. Wahrscheinlich ist jezt GRA Lenkstockschalter kaputt. Der eintrag im Felerspeicher ist sowas wie (ich habe es vergessen): unerklärbares signal vom GRA!

Wie gesagt ich habe mehrmals kontroliert und ich bin mir sicher dass ich es alles nach Einbauanleitung gemacht habe. Ich denke der GRA Lenkstockschalter war von anfang an nicht in ordnung...

Kann es sei, dass die Pinbelegung im Einbauanleitung falsch war?

Kann mir bitte jemand die Pinbelegung und Einbauanleitung schicken... wie haben es sie gemacht? Oder jemand schreibt mir wohin führen die einzelne leitungen von der GRA Anschlussbelegung (bild anhang!)

Audi A6 2.5 TDI

AKN 110KW

Schaltgetriebe

BJ 05/2001 (NICHT Facelift)

 

Danke für die Antworten!

Zitat:

Original geschrieben von Dirksen

Weiß jemand wo die Strippen überall verlegt werden müssen??, und wo was angeklemmt werden muss??

Hab mir letztens eine AHK angebaut und den Zusatzstrang für Check-control nach vorne verlegt. Dazu musste ich im Fußraum Fahrerseite alles ausbauen um an das Glühlampenüberwachungsrelaise zu kommen und dort zu klemmen. Ist mir ganz schön das Wasser aus dem Kopf gelaufen ( Gab aber keinen kurzen :D ) als ich das Elend da gesehen habe. Da hatte ich wenigstens noch eine Anleitung ( Stecker D an Buchse F , oder so :confused: ).

VG

bin froh dass mal wer anderer schreibt dass das alles nicht SO einfach ist und SO schnell geht. mir ist schleierhaft wie der vag das fuer 80.- machen kann. das sind 1.5h arbeit. vielleicht wissen die wie man die verkabelung der buchse im steuergeraet schneller hinbekommt. ich hab blut und wasser geschwitzt. hat da wer einen tipp? nur fuer den fall dass ich das nochmal machen muss.

am 12. März 2007 um 13:22

Also, bei meinem Satz war ein Kabelsatz dabei. Da musste ich in den Stecker vom Steuergerät nur die Kabel vom GRA austauschen. Denn die sind nicht belegt, weiter hinten.

Stecker ab, die Pins raus, neue rein, fertig.

Aber ich habs schon zweimal gemacht, da wusste ich, was zu tun ist.

ja aber der punkt: 'stecker ab, pins rein, fertig' war ja das problem. ich bekam die weisse buchse nicht ab. und dann war die am kabelbaum so mit gewebeband und kabelbindern gesichert, dass er sich keinen cm bewegen liess. von einem 'in den fussraum ziehen' wie es die einbauanleitung beschreibt ganz zu schweigen. wie sah das bei dir aus? meiner ist ein 6B BJ 08/2003. vielleicht ist das da ein wenig anders?

am 12. März 2007 um 17:47

Nee. Da is nix anders.

ABer das mit dem Gewebeband stimmt.

Da hab ich zwei ROllen liegen, um das nach aufschlitzen wieder ordentlich zu machen...

Am Stecker ging eigentlich alles, wenn man weiß, wie man ihn abbekommt.

ABer jetzt hast dus doch geschafft, oder?

ja. hinbekommen hab ich es jetzt. die buchse bekam ich kaum raus. erst als ich draufgekommen bin, dass man den traeger darunter verschieben kann, bekam ich das ding raus. (rein war dann nochmal doppelt so schwer). auf das gewebeband hab ich dann nachher verzichtet. und ob die sicherung der buchse noch ihre volle wirkung hat wage ich auch zu bezweifeln. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen