ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf VII 2016: Unterschiedliche ACC-Versionen

Golf VII 2016: Unterschiedliche ACC-Versionen

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 12. September 2017 um 13:02

Moin allerseits!

Am kommenden Montag bekomme ich meinen Golf VII Variant Allstar Automatik, EZ Juni 2016, und um die Wartezeit zu überbrücken, beschäftige ich mich gerade mit den ganzen Assinstenzsystemen, die es da so gibt.

Gerade interessiert mich insbesondere das ACC-System.

Nun gibt es ja unterschiedliche Funktionen. Einmal den reinen Tempomaten, der einfach nur die eingestellte Geschwindigkeit hält. Dann gibt es noch die automatische Abstandsregelung, die den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug konstant hält. Und schließlich gibt es noch die "Stop & Go"-Funktion, die im Stau das Anhalten und Beschleunigen übernimmt, sodass ich nur noch lenken muss.

Mein Golf ist mit dem Paket " 'Business Premium'-Paket inkl. Navigationsfunktion 'Discover Media' für Sondermodelle" ausgestattet, darin enthalten ist auch das ACC-System.

Mir ist aber nicht klar, ob damit der reine Tempomat gemeint ist, oder auch die anderen Funktionen.

Laut Aussage des Verkäufers ist der Abstandshalter ingegriert, was ich schon mal gut finde.

Aber ist damit automatisch auch die Stop & Go Funktion enthalten?

Oder anders formuliert: Wenn der Abstandshalter vorhanden ist, ist dann automatisch auch die Stop&Go-Funktion mit dabei?

Freue mich auf Eure Antworten, bis dahin besten Dank in die Runde und viele Grüße,

Björn

Ähnliche Themen
24 Antworten

Im Business Premium ist im vFL definitiv kein ACC enthalten, da müsste nur der normale Tempomat mit bei sein.

In den Fahrassistenzpaketen war ACC mit dabei.

ACC Stop and Go geht nur mit DSG.

ACC heißt Active Cruise Control. Das Active bezieht sich aufs Radar. ACC ist immer der Abstandstempomat, soweit ich weiß gibt es da dann keinen einfachen Tempomat der nicht den eingestellten Abstand hält.

Den einfachen Tempomaten gibts mittlerweile nur noch beim Trendline.

Wenn du eine FIN (Fahrzeug-Identifikationsnummer aka Fahrgestellnummer) von deinem Auto hast könntest du dir das Bordbuch unter vw-bordbuch.de bereits durchlesen.

Themenstarteram 12. September 2017 um 13:49

Moin!

erstmal danke für die Antworten!

Also auf der Ausstattungsliste steht "Geschwindigkeitsregelanlage inkl. Geschwindigkeitsbegrenzer".

Ist das denn ACC??

Der Verkäufer hat jedenfalls gesagt, dass der "Abstandshalter" eingebaut ist.

na, egal, ich habe die Fahrgestellnummer, dann werde ich mir das Bordbuch runterladen (danke für den Tipp!) und dann weiß ich es genau.

Viele Grüße,

Björn

Zitat:

Also auf der Ausstattungsliste steht "Geschwindigkeitsregelanlage inkl. Geschwindigkeitsbegrenzer".

Ist das denn ACC??

Nein.

Das ist der einfache Tempomat den man auch auf Limiter umschalten kann. Dann kannst du nicht schneller fahren als eingestellt außer du trittst das Gaspedal über einen definierten Widerstand.

PS: Im Bordbuch können aber auch Ausstattungen beschrieben sein die das Auto nicht hat.

Anhand der FIN müsste aber jeder VW-Händler die Ausstattungsliste bekommen können. Aber eigtl. sollte dein Händler dafür zuständig sein und da hat er anscheinend Quatsch erzählt.

Ich glaube bei dem Baujahr müsste man den ACC-Sensor noch unten in der Stoßstange sehen, das wäre ein Indiz.

Zitat:

@auto-hobbit schrieb am 12. September 2017 um 13:51:06 Uhr:

Ich glaube bei dem Baujahr müsste man den ACC-Sensor noch unten in der Stoßstange sehen, das wäre ein Indiz.

Das kann dann aber auch Frontassist sein.

Neben den PR-Codes über den Händler ginge noch die "Suche" über den ACC-Hebel unter dem Blinkerhebel (gibts die Konfig überhaupt beim Golf) oder das Abstandssymbol auf dem MuFu-Lenkrad.

Weiterhin: Im Infotainment unter Car - Einstellungen - Fahrerassistenz taucht der Punkt ACC auf, wenn ACC verbaut ist. Sonst nicht :)

Themenstarteram 12. September 2017 um 14:36

Moin!

Ich habe mal bei vw-bordbuch.de meine FIN eingegeben, und dort dann die Betriebsanleitung eingesehen. Dort steht tatsachlich, dass ACC vorhanden ist, und zwar auch in Verbindung mit der "Distanzregelanlage".

Wenn ich allerdings den Hinweis von auto-hobbit lese, dass im Bordbuch auch Sachen drinstehen können, die gar nicht verbaut sind, bin ich mir jetzt nicht sicher, was ich glauben soll.

In der Ausstattungsliste steht ja wie gesagt "Geschwindigkeitsregelanlage inkl. Geschwindigkeitsbegrenzer", was ja im Widerspruch zu der Aussage des Verkäufers steht, dass eine Distanzregelanlage vorhanden sei.

Die Ausstattungsliste wird ja niemand von Hand erstellt haben, sondern vermutlich mittels FIN irgendwoher gezogen haben.

Woher der Verkäufer seine Aussage hat, verstehe ich nicht. Mal sehen, vielleicht frage ich nochmal nach, aber ich nerve den schon so viel, hab langsam ein schlechtes Gewissen...

Viele Grüße,

Björn

Zitat:

@bjoern_krueger schrieb am 12. September 2017 um 14:36:23 Uhr:

In der Ausstattungsliste steht ja wie gesagt "Geschwindigkeitsregelanlage inkl. Geschwindigkeitsbegrenzer",

Ich hab mal meinen Konfiguratorausdruck vom Alster-Variant herausgesucht.

Der "Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer" - Ergo Tempomat ohne Abstandsregelung - ist Serie gewesen. Dieser Punkt wurde, da ich ACC verbaut habe, im Konfiguratorausdruck gestrichen.

Indiz dagegen.

Zitat:

Die Ausstattungsliste wird ja niemand von Hand erstellt haben, sondern vermutlich mittels FIN irgendwoher gezogen haben.

Ich denke schon. Den VW-Internen Datensatz will und kann kein Kunde lesen :)

Zitat:

Woher der Verkäufer seine Aussage hat, verstehe ich nicht. Mal sehen, vielleicht frage ich nochmal nach, aber ich nerve den schon so viel, hab langsam ein schlechtes Gewissen...

Hast du eine Frontansicht vom Auto? Wenn kein Loch mit Platte vorne im Kühler ist (vgl mit hier: http://www.golf7gti.com/topic.php?p=1720#real1720 "Radar") kann er kein ACC haben.

Zitat:

"Fahrzeuge mit automatischem Getriebe können durch ACC hinter einem anhaltenden Fahrzeug bis zum Stillstand abgebremst werden."

Ist damit die Stop&Go-Funktion gemeint? Ein automatisches Getriebe habe ich ja.

Jau.

Klingt eher danach dass er ACC nicht hat.

In meinem Bordbuch ist auch ACC beschrieben obwohl ich es nicht habe. Es gibt nicht für jede Ausstattungsvariante ein eigenes Bordbuch.

Der Hinweis ging ursprünglich dahin dass du schauen kannst was ACC alles kann und wie man es einstellt.

Aber wie gesagt klingts jetzt eher so als ob du ACC gar nicht hast.

"Suche" über den ACC-Hebel unter dem Blinkerhebel" - Gibt's das Tastenfeld im Lenkrad nicht mehr?

Zitat:

@newty schrieb am 12. September 2017 um 14:45:22 Uhr:

Ich denke schon. Den VW-Internen Datensatz will und kann kein Kunde lesen :)

Man kann es ja mal versuchen:

http://carinfo.kiev.ua/cars/vin/volkswagen/

Wenn wie bei meinem das hier in der Liste steht, hast Du ACC:

8T7 Cruise control system: Adaptive cruise control (without "follow-to-stop") and speed limiter

Zitat:

@PeterBH schrieb am 12. September 2017 um 15:14:35 Uhr:

"Suche" über den ACC-Hebel unter dem Blinkerhebel" - Gibt's das Tastenfeld im Lenkrad nicht mehr?

Ich schrieb doch entweder oder. Ein Kollege von mir war zu geizig für Knöppe aufm Lenkrad und hat dementsprechend Tempomat und MFA auf den beiden Lenkstöcken...

Aber dann auch keinen ACC-Hebel unter dem Blinkerhebel, oder irre ich mich da?

Themenstarteram 12. September 2017 um 16:24

Moin!

Hab's ausprobiert, ist nicht in der Liste vorhanden. Schade. Hat nur den normalen Tempomat.

Bleibt die Frage, woher der Verkäufer die Information hat, dass ACC verbaut sei.

Einzige Möglichkeit, die ich sehe: Das System wurde nachträglich eingebaut. Was allerdings bei einem Werkswagen unwahrscheinlich ist.

Allerdings hatte der Wagen einen Frontschaden, der noch vor der ersten Auslieferung bei VW behoben wurde. Dabei wurden vorne Stoßfänger, Motorhaube und Kotflügel repariert. Vielleicht ist das im Rahmen der Reparatur nachgerüstet worden.

Hab den Verkäufer jetzt doch mal gefragt, bin gespannt, was er sagt.

Wirklich Schade. Dieses Stop and go System habe ich mir schon immer gewünscht, muss sehr komfortabel sein, wenn man im Stau steht.

Naja, kann ich nicht ändern.

Viele Grüße,

Björn

Geht so, nach 3s stillstand fährt es auch nicht alleine weiter. Und ganz ehrlich, wer alle <3s weiterrollt macht doch auch was falsch und killt ein DQ200 viel schneller.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf VII 2016: Unterschiedliche ACC-Versionen