ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI Variant - Winterräder 17 Zoll Schneeketten tauglich?

Golf VI Variant - Winterräder 17 Zoll Schneeketten tauglich?

VW Golf 6 (1KA/B/C)

Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach Winterkompletträdern für meinen neuen Golf Variant Style. Es sollen Alufelgen sein. Nach Möglichkeit sollen sie auch schneekettentauglich sein. Im Forum habe ich dazu einige Threads gefunden und auch passende 16 Zoll Varianten gefunden (z.B. Rial Davos).

Meine Frage: Gibt es auch 17 Zoll Alufelgen / Räder, die schneekettentauglich sind?

Im Voraus danke!

Ray

Ähnliche Themen
41 Antworten

Die Stellungnahme gilt in Verbindung mit dem entsprechenden Auszug aus dem Ratgeber.

Im Konfigurator wird die Meribel in Verbindung mit dem Sportfahrwerk angeboten. Solltest du eines haben, dann kannst du die Räder auf jeden Fall montieren.

Themenstarteram 5. Oktober 2011 um 22:15

Zitat:

Original geschrieben von Rolling Thunder

Zitat:

Original geschrieben von Ray79

Ich werd noch verrückt! Laut meinem :-) gehen diese Räder nur für Varis bis 90 kw.

Kann das jemand bestätigen? Kann ich dann eine Einzelabnahme machen und wenn ja, für wieviel?

bis 90kW ist so nicht richtig.

Im Ratgeber Räder & Reifen ist die 6x17" lediglich für den 90kW und 118kW TSI freigegeben.

Das irritiert mich eben! Laut diesem Post gehen die Räder nicht für meinen 2.0 TDI.

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für Eure Mühe!!

Zitat:

Das irritiert mich eben! Laut diesem Post gehen die Räder nicht für meinen 2.0 TDI.

Sieh' doch einfach mal in deiner EWG-Übereinstimmungsbescheinigung unter Ziffer 50 nach. Ist die Rad-/Reifenkombination 205/50 R17 M+S auf 6J × 17 ET 48,5 aufgeführt ist, darfst du die ohne weiteres fahren.

Wenn nicht: -> TÜV

Themenstarteram 5. Oktober 2011 um 23:29

Ziffer 50 gibt es dort nicht,

unter Ziffer 35: 205/50 R17 93H / 6,5Jx17 ET50.

also TÜV? Was kostet sowas?

Themenstarteram 8. Oktober 2011 um 0:16

Wollte nochmals nachhaken:

So wie ich es nun verstanden habe, sollte ich die Räder beim Tüv eintragen lassen. Was kostet dies und wie funktioniert es? Muss der Tüv da irgendwas prüfen?

Danke im Voraus!!

Themenstarteram 9. Oktober 2011 um 23:45

Zitat:

Original geschrieben von Ray79

Wollte nochmals nachhaken:

So wie ich es nun verstanden habe, sollte ich die Räder beim Tüv eintragen lassen. Was kostet dies und wie funktioniert es? Muss der Tüv da irgendwas prüfen?

Danke im Voraus!!

Weiß das keiner :-( ?

Zitat:

Original geschrieben von Rolling Thunder

Bei der Limo müsste ich nachsehen. Hatte hier nur nach dem Variant geschaut.

Das wäre nett von Dir!

Im übrigen steht bei der Limo (GTD) unter Ziffer 50 der EG-Übereinstimmungsbescheinigung:

Anmerkungen No 32: 205/50 R17 93Q M+S#6x17 ET48,5;##205/55 R16 91Q M+S#6Jx16 ET50

@TE:

Es gibt sicherlich Leute, die mit Einzelabnahmen Erfahrungswerte haben, möglicherweise lesen Sie diesen Thread aufgrund der Themenüberschrift nicht, daher:

http://www.tuev-sued.de/.../1_vorab_informieren

kurz beim TÜV direkt anrufen (kürzester und sicherster Weg).

VG

Zitat:

Original geschrieben von Ray79

Zitat:

Original geschrieben von Ray79

Wollte nochmals nachhaken:

So wie ich es nun verstanden habe, sollte ich die Räder beim Tüv eintragen lassen. Was kostet dies und wie funktioniert es? Muss der Tüv da irgendwas prüfen?

Danke im Voraus!!

Weiß das keiner :-( ?

Räder aufziehen und mit Gutachten oder Ausdruck aus "Ratgeber Räder und Reifen" zum TÜV und dort eintragen lassen.

Kostet etwa 50-60€

Zitat:

Original geschrieben von Carlocat

Zitat:

Original geschrieben von Rolling Thunder

Bei der Limo müsste ich nachsehen. Hatte hier nur nach dem Variant geschaut.

Das wäre nett von Dir!

Bei der Limo gibts keine Motorenbeschränkung...

Zitat:

Original geschrieben von Rolling Thunder

Zitat:

Original geschrieben von Ray79

 

Weiß das keiner :-( ?

Räder aufziehen und mit Gutachten oder Ausdruck aus "Ratgeber Räder und Reifen" zum TÜV und dort eintragen lassen.

Kostet etwa 50-60€

Danke für die Info - aber genau da ist mein Verständnisproblem. Laut Deinem Post oben sind die Felgen laut "Ratgeber Räder und Reifen" eben NICHT für den 2.0 TDI freigegeben. Und Gutachten habe ich auch keins.

Somit kann ich's dann auch nicht eintragen lassen?

Sorry, wenn ich nerve :-)

Zitat:

Somit kann ich's dann auch nicht eintragen lassen?

Besorg dir eine Traglastbescheinigung (für die Räder) von VW. Damit fährst du TÜV. Evtl. musst du dann noch wegen Eintragung in die Fahrzeugpapiere zum Straßenverkehrsamt.

Da die Räder beim Golf R ab Werk als Winterbereifung bestellt werden können, sollte es keine Probleme bei dir geben.

Die Rad-Reifenkombination 205/50 R17 93H / 6,5Jx17 ET50 scheint neu zu sein.

Mach doch mal eine Aufstellung von allen, laut deiner EWG-Übereinstimmungsbescheinigung, zulässigen Größen.

Bei mir unter

32 Bereifung und Räder - Gleiche Größe wie im Fahrzeugschein

50 Anmerkungen - Alle anderen zulässigen VW-Rad-/Reifenkombinationen

Zitat:

Original geschrieben von Eierlein2

Zitat:

Somit kann ich's dann auch nicht eintragen lassen?

Besorg dir eine Traglastbescheinigung (für die Räder) von VW. Damit fährst du TÜV. Evtl. musst du dann noch wegen Eintragung in die Fahrzeugpapiere zum Straßenverkehrsamt.

Da die Räder beim Golf R ab Werk als Winterbereifung bestellt werden können, sollte es keine Probleme bei dir geben.

Die Rad-Reifenkombination 205/50 R17 93H / 6,5Jx17 ET50 scheint neu zu sein.

Mach doch mal eine Aufstellung von allen, laut deiner EWG-Übereinstimmungsbescheinigung, zulässigen Größen.

Bei mir unter

32 Bereifung und Räder - Gleiche Größe wie im Fahrzeugschein

50 Anmerkungen - Alle anderen zulässigen VW-Rad-/Reifenkombinationen

Unter 35 - Reifen-/Radkombination:

205/50 R17 93H / 6,5x17 ET50

Unter 50 - Anmerkungen

205/55 R16 91H#6,5Jx16 ET50

225/45 R17 91H#7Jx17 ET54

205/55 R16 91 Q M+S#6Jx16 ET50

so stehts bei mir in der EWG-Übereinstimmungsbescheinigung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI Variant - Winterräder 17 Zoll Schneeketten tauglich?