ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI Variant - Winterräder 17 Zoll Schneeketten tauglich?

Golf VI Variant - Winterräder 17 Zoll Schneeketten tauglich?

VW Golf 6 (1KA/B/C)

Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach Winterkompletträdern für meinen neuen Golf Variant Style. Es sollen Alufelgen sein. Nach Möglichkeit sollen sie auch schneekettentauglich sein. Im Forum habe ich dazu einige Threads gefunden und auch passende 16 Zoll Varianten gefunden (z.B. Rial Davos).

Meine Frage: Gibt es auch 17 Zoll Alufelgen / Räder, die schneekettentauglich sind?

Im Voraus danke!

Ray

Ähnliche Themen
41 Antworten

Das dürften dann nur die 6x17" mit 205/50-17 sein.

Danke schonmal, hast Du Felgen- / Produktnamen?

Muss ich morgen mal im Ratgeber Räder und Reifen schauen. Dort sind die freigegeben Originalräder gelistet.

Ja, es handelt sich um VW-Räder namens "Meribel" der Größe 6x17" (ET 48,5). Die Räder fahre auch ich am Golf V. Als Komplettrad (mit Dunlop M+S Reifen) für 349,- Euro beim VW-Händler erhältlich (Preisstand: Dezember 2010). Die entsprechenden zwei Teilenummern (links/rechts) suche ich heraus, sofern gewünscht.

Würde mich über die Teilenummern freuen!

Falls möglich auch gleich für die passenden Schneeketten.

Im Konfigurator unter VW Zubehör tauchen die Felgen für den Variant allerdings nicht auf...

Weiß jemand, wann eventuell neue Angebote für die Saison 2011/2012 kommen?

Danke & Greetz

Ray

Die Teilenummern der Meribel Winterkompletträder:

Linke Fz.-Seite 1K0073637 8Z8, rechte Fz.-Seite 1K0073537 8Z8

Soeben keimt Unsicherheit in mir auf, ob die Meribel-Räder noch über den VW-Händler bestellbar sind. Im Dezember 2010 war dies noch möglich.

Wenn bestellbar, - die entsprechende Raddimension (205/50R17 auf 6x17", ET 48,5) sollte in jedem Fall im COC-Papier (EWG-Übereinstimmungserklärung, letzte Seite unter "Anmerkungen") Deines Golf Variant zu finden sein. Wichtig erscheint mir das Gutachten zur Meribel, das der VW-Händler gewiss zu Papier bringen kann. Alternativ sollte es Volkswagen Zubehör auch zusenden können. Sofern der Golftyp wirklich nicht im Gutachten vermerkt ist, muss (nach meinem Verständnis) der Anbau der Räder vom TÜV oder einer gleichwertigen Institution geprüft werden. Die zulässige Traglast der Meribel stellt kein Hindernis für eine Eintragung dar.

Das sollte m.W. keine Probleme geben, da man die Meribel mit

Ganzjahresreifen auch für den Golf Variant Highline bestellen kann.

Die Schneeketten sind im gleichen Format wie die diejnigen für die 16" Stahlis ab Werk,

da gleicher Abrollumfang.

 

Die Felge selbst hat die Teilenummer 1K0 601 025 N.

Zur Beachtung: es dürfen nur feingliedrige Schneeketten bis max 8mm Stärke verwendet werden.

Die Meribel werden als Kompletträder für den GTI und R angeboten. Meine Schneeketten, LM-Felgen geeignet, habe ich hier bestellt:

http://www.vogel-hechingen.de/.../205-50-17-ergebnisse.html,1218,1,10

und zwar die Pewag LM.

Hier noch eine günstige Möglichkeit, die Meribel als Komplettrad günstig zu bekommen. Der Anbieter hat mehrere Sätze. Sind auf jeden Fall Schneekettentauglich und beim Freundlichen solltest du die Freigaben-Unterlagen bekommen(erlaubte Rad/Reifen-Kombinationen.

http://www.ebay.de/.../170692151241?...

HERZLICHEN DANK für Eure Antworten!!!!! Bin echt baff, wie super hier im Forum geholfen wird.

Ray

Krame den Thread nochmals kurz hervor:

Habe im COC-Papier meines Variants gesehen, dass dort lediglich die Felgengröße 205/50R17 , 6,5x17", ET 48,5 angegeben ist.

Die genannten Meribel-Felgen sind aber 205/50R17 auf 6x17", ET 48,5.

Gibt es damit ein Problem? Kann das ein anderer Fahrer eines Golf VI Variant Style 2.0 TDI bestätigen?

Danke & Greetz RAY

Themenstarteram 4. Oktober 2011 um 13:08

Und schon wieder ich im Thread:

Habe heute mit meinem :-) telefoniert. Laut ihm sind die Felgen wie oben besprochen...

„Meribel“

205/50 R17

5 x 112 mm

Felgenbreite: 6

ET 48,5

93 H

VW Teilenummer 1K0 601 025 N

...NICHT für meinen Golf VI Variant 2.0 TDI 103 kw geeignet.

Ich werd noch verrückt! Laut meinem :-) gehen diese Räder nur für Varis bis 90 kw.

Kann das jemand bestätigen? Kann ich dann eine Einzelabnahme machen und wenn ja, für wieviel?

Soll die genannte TN 1K0 601 025 N für das Komplettwinterrad stehen? Wenn ja, hat der Reifenzulieferer gewechselt. Im Dezember 2010 konnte ich die VW Meribel noch mit laufrichtungsgebundenen Dunlop Winter Sport 3D bestellen, aktuell werden meines Wissens Pirelli Sottozero W240 auf die Meribel gezogen. Letztere sind nicht laufrichtungsgebunden, daher wohl nur 1 Teilenummer (anstatt früher 1 TN für je eine Fz.-Seite), irre ich?

Ray79, ich kann der Aussage Deiner VW-Dependance leider nicht stringend und mit Gegenbeispiel widersprechen. Gleichwohl verstehe ich die Einschränkung "bis 90 kW" absolut nicht. Meribel Komplettwinterräder waren und sind für alle GTI (GTD) und Golf R-Modelle seit fünfter Golfgeneration ab Werk bestellbar. Stärker motorisierte Autos stellen hohe Anforderungen an die Festigkeit von LM-Rädern, zumal speziell die R-Modelle auch alles andere als leichtgewichtig sind: beispielsweise ist der Golf V .:R32 (ohne DSG) mit 2.080 kg zul. Gesamtgewicht ausgewiesen.

Daher meine interessierte Frage: Wie hoch fallen bei deinem Variant 2.0 TDI die Achslasten und das zul. Gesamtgewicht (lt. Zulassungspapiere) aus? Denn ich kann mir besagte Einschränkung allenfalls durch höhere techn. Gewichte des Variant erklären.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI Variant - Winterräder 17 Zoll Schneeketten tauglich?