ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI Variant - Winterräder 17 Zoll Schneeketten tauglich?

Golf VI Variant - Winterräder 17 Zoll Schneeketten tauglich?

VW Golf 6 (1KA/B/C)

Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach Winterkompletträdern für meinen neuen Golf Variant Style. Es sollen Alufelgen sein. Nach Möglichkeit sollen sie auch schneekettentauglich sein. Im Forum habe ich dazu einige Threads gefunden und auch passende 16 Zoll Varianten gefunden (z.B. Rial Davos).

Meine Frage: Gibt es auch 17 Zoll Alufelgen / Räder, die schneekettentauglich sind?

Im Voraus danke!

Ray

Ähnliche Themen
41 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Ray79

Ich werd noch verrückt! Laut meinem :-) gehen diese Räder nur für Varis bis 90 kw.

Kann das jemand bestätigen? Kann ich dann eine Einzelabnahme machen und wenn ja, für wieviel?

bis 90kW ist so nicht richtig.

Im Ratgeber Räder & Reifen ist die 6x17" lediglich für den 90kW und 118kW TSI freigegeben.

Themenstarteram 4. Oktober 2011 um 14:53

Danke schon mal für die schnellen Antworten!

Die Teilenummer gilt nur für die Felge selbst. Ich habe auch noch einen Satz mit Dunlop Pneus in Aussicht.

Die Gesamtmasse laut EG-Papier: 2030 kg.

Achslasten: 1080 / 1000 kg.

Danke auch für die Info - d.h. dann kann ich den Satz auf meinem 103kw TDI gar nicht verwenden oder brauche ich eine Einzelabnahme?

Zitat:

Original geschrieben von Ray79

Danke schon mal für die schnellen Antworten!

Die Teilenummer gilt nur für die Felge selbst. Ich habe auch noch einen Satz mit Dunlop Pneus in Aussicht.

Die Gesamtmasse laut EG-Papier: 2030 kg.

Achslasten: 1080 / 1000 kg.

Danke auch für die Info - d.h. dann kann ich den Satz auf meinem 103kw TDI gar nicht verwenden oder brauche ich eine Einzelabnahme?

Die Einzelabnahme hättest Du eh gebraucht. Seitens VW gibts aber keine Freigabe für dieses Rad an Deinem Fahrzeug. Somit wird die Einzelabnahme deutlich schwieriger, wenn auch nicht unmöglich. Sprich am besten mal mit einem TÜV-Mann...

Zitat:

Original geschrieben von Ray79

Danke schon mal für die schnellen Antworten!

Die Teilenummer gilt nur für die Felge selbst. Ich habe auch noch einen Satz mit Dunlop Pneus in Aussicht.

Die Gesamtmasse laut EG-Papier: 2030 kg.

Achslasten: 1080 / 1000 kg.

Danke auch für die Info - d.h. dann kann ich den Satz auf meinem 103kw TDI gar nicht verwenden oder brauche ich eine Einzelabnahme?

Laut Michael Neuhaus passen die Meribel(6x17) auf deinen Golf. Aber auch dein Freundlicher sollte dir das anhand seiner Räder und Reifen-Liste bestätigen können.

Und anhand einer möglicherweise vorhandenen Anbaubestätigung brauchst du eventuell nicht mal zum TÜV.

Zitat:

Original geschrieben von golfer0510

Laut Michael Neuhaus passen die Meribel(6x17) auf deinen Golf. Aber auch dein Freundlicher sollte dir das anhand seiner Räder und Reifen-Liste bestätigen können.

Und anhand einer möglicherweise vorhandenen Anbaubestätigung brauchst du eventuell nicht mal zum TÜV.

Wie ich oben schon schrieb: VW gibt offiziell für diese Kombination keine Freigabe. In diesem Fall ist die Seite von Michael einfach falsch.

Zitat:

Original geschrieben von Rolling Thunder

 

Wie ich oben schon schrieb: VW gibt offiziell für diese Kombination keine Freigabe. In diesem Fall ist die Seite von Michael einfach falsch.

Gilt das nur für den Variant?

In meiner COC ist diese grösse nähmlich aufgeführt. Traglastindex 93.

Bei der Limo müsste ich nachsehen. Hatte hier nur nach dem Variant geschaut.

Themenstarteram 4. Oktober 2011 um 21:11

Warum kann man dann die Meribel Felgen 6X17" für den Vari Highline ab Werk dazubestellen, auch für den 2.0 TDI?

Habe jetzt nochmals Infos von meinem :-) bekommen:

Laut einem VW-Mitarbeiter kann man die Felgen auf meinem Vari montieren. Als "Beweis" hat er einen Screenshot einer "ETKA" Oberfläche mitgesendet. Nun soll ich - laut :-) - einfach einen Ausdruck davon im Fahrzeug mitführen und hätte dann keine Probleme.

...was meint ihr?

Ich setzte den Rat des :) kurzerhand in die Tat um, - fertig.

Themenstarteram 4. Oktober 2011 um 21:47

Zitat:

Original geschrieben von Rigero

Ich setzte den Rat des :) kurzerhand in die Tat um, - fertig.

Also hast Du auch einen 2.0 TDI Vari mit diesen Felgen und den gleichen Rat bekommen :-) ?

Äh nein, der Präsens Konjunktiv von "setzen" ging wohl daneben ... :D

Ich wollte formulieren, dass ich an Deiner Stelle den Rat des VW-Händlers in die Tat umsetzen würde.

Zwar fahre auch ich in der kalten Jahreszeit die VW Meribel, - allerdings an einer Golf Limousine.

Themenstarteram 4. Oktober 2011 um 22:05

Achso :-)

Ist halt immer folgende Frage: Falls was passiert und die Räder waren für mein Auto nicht freigegeben...? Hätte es gerne schon "wasserdicht", sind ja auch sicherheitsrelevante Teile...

Freilich sind die Räder sicherheitsrelevant. Und ich würde nur zu gerne erfahren, worauf sich etwaige Bedenken seitens Volkswagen gegenüber der Verwendung von Meribel an Deinem Variant 2.0 TDI stützen.

An der Traglast kann's schon mal nicht liegen. Die max. zul. Achslasten fallen bei einem R-Modell (das ja offiziell auf Meribel rollen darf) nicht geringer als beim Variant aus.

Zitat:

Original geschrieben von Ray79

Warum kann man dann die Meribel Felgen 6X17" für den Vari Highline ab Werk dazubestellen, auch für den 2.0 TDI?

Habe jetzt nochmals Infos von meinem :-) bekommen:

Laut einem VW-Mitarbeiter kann man die Felgen auf meinem Vari montieren. Als "Beweis" hat er einen Screenshot einer "ETKA" Oberfläche mitgesendet. Nun soll ich - laut :-) - einfach einen Ausdruck davon im Fahrzeug mitführen und hätte dann keine Probleme.

...was meint ihr?

Das meinte ich auch. Laß dir die entsprechenden Seiten aus dem Ratgeber Räder und Reifen kopieren. Ferner kannst du auch vom Freundlichen die Gutachterliche Stellungnahme Nr. 8106803334 vom 14.07.2010 dazu legen und dann passt alles.

So habe ich es mit meinen Vancouver gemacht.

Themenstarteram 5. Oktober 2011 um 11:47

Aber laut Ratgeber Reifen ist die Kombination gar nicht freigegeben, siehe oben??

Was ist das für eine Stellungnahme, gilt die auch für die Meribel?

Sorry, bin jetzt total verwirrt - hätte nie gedacht, dass Felgen so kompliziert sein können.

Kann ich den Satz nun aufziehen ohne (rechtliche) Konsequenzen oder nicht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI Variant - Winterräder 17 Zoll Schneeketten tauglich?