ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI oder auf neuen Astra warten?

Golf VI oder auf neuen Astra warten?

Themenstarteram 14. April 2009 um 17:57

Ich hab mir am letzten Wochenende in der Auto-Bild den neuen Opel Astra angesehen - und muss sagen - hübsches Wägelchen - und von Anfang an mit Xenon (ich glaub sogar adaptiv) ;).

Auch bekommt der Astra neue Motoren - 1,4-l-Turbobenziner mit Direkteinspritzung, 136 und 180 PS stark - also in direkter Konkurrenz zu unseren TSI´s :eek:...

Was meint ihr, taugt er was (verfügbar ab Oktober 2009) oder kann er gegen unseren VIer eh nicht bestehen?

Opel Astra Modelljahr 2010

Beste Antwort im Thema

Komische Frage für ein Golf VI-Forum...

Trotzdem: Äpfel und Birnen? Da hat wohl einer die rosarote Fanbrille aufgezogen.....

Ich persönlich finde großen Gefallen am neuen Astra. Der alte war schon ein feines Auto, allerdings noch scheußlicher als ein Golf V, wenn man von der Coupé-Variante GTC einmal absieht. Verarbeitung und Qualtität gingen voll in Ordnung, aber die Motoren waren und sind nicht wirklich brauchbar, aber das ändert sich mit den kleinen Turbobenzinern hoffentlich grundlegend. Optisch macht das Auto jedenfalls sehr viel her und sieht doch wesentlich dynamischer aus als der traditionell eher biedere Golf.

Ich denke man bekommt mit dem neuen Astra ein sehr solides Auto, das sich nicht hinter dem Golf verstecken braucht. Zudem gibt es einige Technikschmankerl, die in dieser Klasse einzigartig sein dürften. Schon das alte Modell konnte diesbezüglich mit adaptivem Fahrwerk, diversen Fahrassistenten und Kurvenlicht punkten.

Ich habe den Golf bestellt, allerdings war da die Situation auch eine andere. Der Fördertopf gebot Eile und der Astra kam nicht in Frage, da Auslaufmodell mit schwachen Motoren. Inzwischen hat sich ja rausgestellt, dass man auch hätte warten können.

Sei es drum, der VW ist bestimmt kein schlechtes Auto und günstig war er auch, also sollte ich zufrieden sein, auch wenn der Astra das schönere Automobil ist.

919 weitere Antworten
Ähnliche Themen
919 Antworten
am 14. April 2009 um 17:59

Von der Optik sieht er, wie unsere Wägelchen, auch sehr schick aus...Ob die Karren mittlerweile qualitativ auf lange Sicht was taugen? Keine Ahnung...Mein Herz hängt jedenfalls an VW und Audi, und ich denke dort wird es immer bleiben...:)

Mir gefallen vor allem innen die Opel nicht. War schon in einigen gessesen und ob er von der Geräuschkulisse und der guten Lenkung mit dem Golf mithalten kann, wer weiß. Ich würde auf jedenfall zum VW greifen :).

Weiss nicht, das Opel-Innenraum-Design erinnert mich immer so ein bisschen an 50 Euro-Ghettoblaster.

Und von hinten sehn se auch irgendwie komisch aus. Neenee.

Von der Verarbeitung der neuen Opels war ich angenehm überrascht - das war vor 10 Jahren deutlich anders.

Grüße!

am 14. April 2009 um 18:12

Zitat:

Original geschrieben von HerrSlumi

Ich hab mir am letzten Wochenende in der Auto-Bild den neuen Opel Astra angesehen - und muss sagen - hübsches Wägelchen - und von Anfang an mit Xenon (ich glaub sogar adaptiv) ;).

Auch bekommt der Astra neue Motoren - 1,4-l-Turbobenziner mit Direkteinspritzung, 136 und 180 PS stark - also in direkter Konkurrenz zu unseren TSI´s :eek:...

Was meint ihr, taugt er was (verfügbar ab Oktober 2009) oder kann er gegen unseren VIer eh nicht bestehen?

Opel Astra Modelljahr 2010

mensch Slumi, was issn mit Deinem Golf? Dachte, wenigstens bei Dir wäre alles Palletti

Ich denke, Opel hat gelernt.

Xenon - Licht, elektr. Parkbremse, starke 1.4 l Motoren, großer Radstand, variabler Kofferraum, u. a., das sind starke Argumente.

Würde mir trotzdem keinen Astra kaufen.

Den Golf wird er wohl in den Autozeitungstests schlagen, aber nicht im richtigen Leben.

Themenstarteram 14. April 2009 um 18:22

@Kloebi:

Nee - nix alles palleti - bei mir hakts irgendwie - vll. bin ich ja auch nur zu ungeduldig ;)

Aber der Astra kommt ja auch bald ;)

Also VW:

Her mit meinem VIer - oder ich geh zur Konkurrenz :D

am 14. April 2009 um 18:24

Warum werden wieder Äpfel mit birnen vergleichen?

Allein am Preis wird man merken, dass es ein Astra nicht mit dem Golf aufnehmen kann/will.

Wer mal wirklich in einem Astra oder auch im neuen Insignia gesessen ist weiß auch warum.

Außerdem: Welcher VW-Fan will schon ein Amerikaner fahren???

Zitat:

Original geschrieben von mtmatias

Warum werden wieder Äpfel mit birnen vergleichen?

Allein am Preis wird man merken, dass es ein Astra nicht mit dem Golf aufnehmen kann/will.

Mit wem denn dann:confused:

Und wenn der nächste Golf 100.000 € kostet, kann er es mit der S-Klasse aufnehmen?

Themenstarteram 14. April 2009 um 18:39

Zitat:

Original geschrieben von mtmatias

Warum werden wieder Äpfel mit birnen vergleichen?

Allein am Preis wird man merken, dass es ein Astra nicht mit dem Golf aufnehmen kann/will.

Wer mal wirklich in einem Astra oder auch im neuen Insignia gesessen ist weiß auch warum.

Außerdem: Welcher VW-Fan will schon ein Amerikaner fahren???

Ich bin noch in keinem Insignia gesessen - ist die Qualität nicht so dolle?

Komische Frage für ein Golf VI-Forum...

Trotzdem: Äpfel und Birnen? Da hat wohl einer die rosarote Fanbrille aufgezogen.....

Ich persönlich finde großen Gefallen am neuen Astra. Der alte war schon ein feines Auto, allerdings noch scheußlicher als ein Golf V, wenn man von der Coupé-Variante GTC einmal absieht. Verarbeitung und Qualtität gingen voll in Ordnung, aber die Motoren waren und sind nicht wirklich brauchbar, aber das ändert sich mit den kleinen Turbobenzinern hoffentlich grundlegend. Optisch macht das Auto jedenfalls sehr viel her und sieht doch wesentlich dynamischer aus als der traditionell eher biedere Golf.

Ich denke man bekommt mit dem neuen Astra ein sehr solides Auto, das sich nicht hinter dem Golf verstecken braucht. Zudem gibt es einige Technikschmankerl, die in dieser Klasse einzigartig sein dürften. Schon das alte Modell konnte diesbezüglich mit adaptivem Fahrwerk, diversen Fahrassistenten und Kurvenlicht punkten.

Ich habe den Golf bestellt, allerdings war da die Situation auch eine andere. Der Fördertopf gebot Eile und der Astra kam nicht in Frage, da Auslaufmodell mit schwachen Motoren. Inzwischen hat sich ja rausgestellt, dass man auch hätte warten können.

Sei es drum, der VW ist bestimmt kein schlechtes Auto und günstig war er auch, also sollte ich zufrieden sein, auch wenn der Astra das schönere Automobil ist.

Themenstarteram 14. April 2009 um 18:44

...im Wesentlichen seh ich das auch so...

Aber ich persönlich denke, dass der VIer mit den TSI´s schon im Vorteil ist, da VW schon längere Erfahrung mit diesen Motoren hat - beim Astra bekommt man dann ein komplett neues Auto - incl. seinen (Anfangs-)Macken...

Zitat:

Original geschrieben von mtmatias

Warum werden wieder Äpfel mit birnen vergleichen?

Stimmt. Als Vergleich würde ich den Cayenne turbo S nehmen. Ist eher die Vergleichklasse des Golf

Zitat:

Allein am Preis wird man merken, dass es ein Astra nicht mit dem Golf aufnehmen kann/will.

Ähm, ich bin nicht Preislistenfest, aber meine Astra und Golf kosten nahezu das gleiche.

Zitat:

Außerdem: Welcher VW-Fan will schon ein Amerikaner fahren???

Stimmt genau! In der Kategorie hat der VW Golf VI bei AutoBild, Auto, Motor & Sport, auto Zeitung und ADAC im Vergleichstest die meisten Punkte geholt!!! Der Opel Astra hingegen bekam 0 Punkte in der Kategorie "VW-Abstammung und Fankult". Das sagt alles...

Schade, dass es hier nicht den Smiley gibt, der den Kopf vor die Wand schlägt. DU hättest ihn die verdient!

 

am 14. April 2009 um 18:50

Was ich damit sagen wollte ist, dass es Welten sind zwischen einem Golf und einem Astra...

Egal ob das Fahrwerk, Motoren, Materialien oder Ergonomie ist....

Über design lässt sich natürlich streiten.... das muss jeder für sich wissen.

Opel kann durch die Extras die einzigartig in der Klasse sind etwas von dem Rückstand auf VW wett machen, aber vergleicht man ein adaptives Fahrwerk von Opel mit einem von VW dann weiß man auch was man drauf geben kann....

Genau wie eine gute Bedienbarkeit.... Wer sich in den Insignia reinsetzt (ist ja dann weitgehend gleich mit dem neuen Astra), der weiß nicht wo er drücken oder hingucken soll. Bei einem VW ist es klar, es gibt eine Klima, ein Radio und dann noch Fahrsysteme.... schlicht aber übersichtlich funktional....

Aber letztendlich ist es sympathie-sache....

Doch die Tatsache, dass der Golf der 1. in der Liste der Neuzulassungen bleiben wird spricht denke ich Bände, auch wenn man bei Opel vermeindlich "mehr Auto fürs geld bekommt"

Manchmal ist weniger einfach mehr...

Themenstarteram 14. April 2009 um 18:52

...ja - das gefällt mir auch - mehr Klasse als Masse o. mehr Sein als Schein...

Spricht für unseren VIer...

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI oder auf neuen Astra warten?