ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Golf V - Investition sinnvoll?

Golf V - Investition sinnvoll?

VW Golf 5 (1K1/2/3)

Guten Tag allerseits,

Ich habe folgendes Problem mit meinem Golf V(mal wieder^^)

Ich fahre derzeit einen VW Golf V 1.9Tdi 4-Motion Bj.03/2008 mit 150.000km und wollte diese Woche mit gutem Glauben mein Pickerln erneuern. Auto hingestellt und schon am nächsten morgen rief mich dann auch der Werkstattleiter an und sagte mir, das Auto wird so nicht durchkommen.

Folgende Mängel wurden bei der Überprüfung festgestellt:

Einstiegsschwelle links + rechts durchgerostet

Irgendwas an - bzw durchgerostet bei der Auspuffaufhängung(kann aber neu verschweißt werden)

Ölverlust durch defekte/rissige Dichtung(ich glaube er meinte Zylinderkopfdichtung) begründung das Auto ist irgendwann wohl zu heiß gelaufen

Sowie 2 kleine Mängel:

Rost an den Federn

Diverse kleinteile rostig/undicht

Zudem sollte meine Wasserpumpe + Zahnriemen und Keilriemen gewechselt werden. Intervall bei meinem Golf bei 150.000km.

Der Mechaniker von der ersten Werkstatt meinte es würden nur für die Einstiegsschwellen kosten in Höhe von ca.1500€ auf mich zukommen. Das finde ich Persönlich zu viel.

Hab mir dann noch eine 2 Werkstatt rausgesucht, da würde ich zur behebung aller Mängel inkl. tausch von Wasserpumpe und Zahnriemen + Keilriemen 2500€-2700€ bezahlen.

Sind die Preise überhaupt in Ordnung ??

Habe außerdem erst im März dieses Jahres meinen Turbo sowie Bremsscheiben + Klötze vorne und hinten getauscht.(Kosten ca.2500€)

Nun stell ich mir die Frage, soll ich es überhaupt noch machen lassen oder lieber verkaufen??

Danke und freundliche Grüße

Lukas

Beste Antwort im Thema

Komme auch aus Salzburg ;)

Hatte im Juli das selbe Problem mit dem Pickerl wegen Durchrostung.

Beide Schweller. War bei Bruckner (falls dir das was sagt). Hätte 800€ pro Seite gekostet, also 1600€.

Hatte auch Probleme einen Pfuscher zu finden, irgendwie hat da niemand Bock drauf. Habe es dann in einer kleinen Werkstatt für die hälfte machen lassen. Und auch mein Pickerl bekommen.

War bei ÖAMTC, habe auch noch diverse andere leichte Mängel wegen Rost usw.

Blöd das du schon bereits so viel investiert hast, sonst würde ich mich davon trennen.

Aber der Motor ist ja ganz gut und da du ja bereits Geld reingesteckt hast wäre es jetzt auch dumm den so abzustoßen. Wirst vermutlich wenig dafür bekommen.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Wird schwierig ohne Hebebühne. Normal gehört das alles abgeschliffen, dann mit Rostumwandler behandelt und dann mit Seilfett zugeballert.

Ja super..

Danke für die Antwort

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Golf V - Investition sinnvoll?