ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf Cabrio, Felgen + Reifen Passen nicht wie im Fahrzeugschein

Golf Cabrio, Felgen + Reifen Passen nicht wie im Fahrzeugschein

VW Golf
Themenstarteram 5. November 2013 um 18:13

Hallo,

haben ein großes Problem=(

Haben vor ca einem Monat einen Golf Cabrio 2.0 Tdi, Weltauto mit 10700 km gekauft.

Im mom hat er 17" Alufelgen mit Sommerreifen drauf, soweit so gut!

Für den Winter haben wir uns nun Stahlfelgen mit Winterreifen gekauft, die Daten hatten wir aus dem Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief. hatten danach 195/65 R15 gekauft Felgen EJ 6 ET 47, waren von nem Octavia, aber hatten uns erkundigt und uns wurde gesagt, dass die auf einem Golf passt.

Als ich die dann montieren wollte, stellte ich fest ...passt nicht ... aber es ist nicht so, dass Lochkreis nicht passen würde, sondern es liegt an der Bremse, an der die Felge nicht vorbei kommt und es fehlen nicht 1-2 cm sondern min 4-5 cm, so dass mir es so vorkommt, dass der reifen ohne Folge grade so darüber gehen würde...

Jetzt kam mir folgende Fragen, Fahrzeugschein/Brief falsch ausgefüllt, andere Bremse, oder keine Ahnung.

Fakt ist, dass die Werte nicht darauf passen und ich schwer die Vermutung habe, dass das auch der Grund für die 17" Felgen ist...

Hatte heute gleich den Autohändler angerufen, welcher erst alles von VW wies und meinte, dass wir wohl evtl. die falsche Felge geholt hatten, wir aber mal vorbeikommen sollten...

Hoffe einer weis evtl. hier genauer bescheit und kann mir helfen=)

Beste Antwort im Thema

Vorausgesetzt, die COC gehört zum Fahrzeug.

Wahrscheinlich hat er immer noch nicht die FIN verglichen.

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von uschumbel

Hallo,

haben ein großes Problem=(

Haben vor ca einem Monat einen Golf Cabrio 2.0 Tdi, Weltauto mit 10700 km gekauft.

Im mom hat er 17" Alufelgen mit Sommerreifen drauf, soweit so gut!

Für den Winter haben wir uns nun Stahlfelgen mit Winterreifen gekauft, die Daten hatten wir aus dem Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief. hatten danach 195/65 R15 gekauft Felgen EJ 6 ET 47, waren von nem Octavia, aber hatten uns erkundigt und uns wurde gesagt, dass die auf einem Golf passt.

........und meinte, dass wir wohl evtl. die falsche Felge geholt hatten, wir aber mal vorbeikommen sollten...

Hoffe einer weis evtl. hier genauer bescheit und kann mir helfen=)

Maßgeblich sind die Angaben in der EWG Übereinstimmungsbescheinigung (Anlage zur Zulassungsbescheinigung Teil II) unter Ziffer 50. Für unterschiedliche Motorisierungen können unterschiedliche Vorgaben gelten. Für den 1.4 TSI (118 kW) sind z.B. keine Räder kleiner 16 Zoll freigegeben.

Quelle: http://www.michaelneuhaus.de/golf6/golf6-reifen.shtml#zul6

Zitat:

die Daten hatten wir aus dem Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief.

Wenn da wirklich 195/65-15 drinsteht, sollten die auch passen.

In der zu deinen Fahrzeugpapieren gehörenden EWG-Übereinstimmungserklärung (COC) stehen alle für deinen Wagen zulässigen VW-Rad-Reifenkombinationen (einschl. ET).

Themenstarteram 5. November 2013 um 19:01

mmmmmhhhhhh klingt ja auch irgendwie logisch, aber wie kann dann in der übereinstimmungsbescheinigung

und im Fahrzeugschein 15“ angegeben sein?

Also der 15“ passt meiner Ansicht auf keinen Fall, wenn ich 16“ als minimum bräuchte, kann das ja nicht mir nach Hause gehen, dass im Schein und in der Bescheinigung 15“ angegeben sind oder etwa nicht?

Zitat:

dass im Schein und in der Bescheinigung 15“ angegeben sind oder etwa nicht?

Die FIN passt zum Fahrzeug?

Themenstarteram 5. November 2013 um 19:16

Sry da bin ich im moment überfragt:-/

Ist das was ich von dem VW Händler bekommen habe, also mit Fahrzeugbrief etc zum anmelden.

Was mich halt nur wundert, dass der Lochkreis usw übereinstimmen, der Innenradius der Felge aber schon an der Bremse hängen bleibt...also wesentlich zu klein ist.

Der Händler hatte mir die Daten auch noch einmal bestätigt.

Kann es sein, dass evtl. doch eine größere Bremse verbaut worden ist?

Bzw. was kann man da machen, wenn da doch eine falsche Bezeichnung in dem Schreiben steht?

Also die kleinste erhältliche Felgengröße für das Golf 6 Cabrio ist 16" , deswegen passen die 15er auch nicht über den Bremssattel .

Irgendwas stimmt mit deinen Papieren nicht :confused: (Re-Import ?)

Was sagt der Händler , wo du das Fzg. gekauft hast ?

Das sollte der nächste Ansprechpartner sein .;)

was genau steht denn bei dir in der Anlage zur Zulassungsbescheinigung Teil II unter Ziffer 50?

Zitat:

Original geschrieben von lapalomaohe

Also die kleinste erhältliche Felgengröße für das Golf 6 Cabrio ist 16" , deswegen passen die 15er auch nicht über den Bremssattel .

Wäre mir neu, ich fahre die 6x15 ET47 Stahlfelge schon den zweiten Winter und sind auch in der COC aufgeführt.

Golf-im-regen-1
Themenstarteram 5. November 2013 um 19:55

Meinst mit Was sollte da unter Ziffer 50 stehen?

Also ist ein Weltauto gewesen, von einem Werksangehörigen... hat ja auch nur 10700 km drauf

Wenn mit den Papieren oder dem Bremssattel etwas nicht stimmt, kann ich ja zumindest verlangen, dass der Händler mir die Reifen gegen passende tauscht....

Naja der meinte ich solle mal vorbeikommen, dass sich deren service das mal anschaut, er schob erstmal die Schuld weit von sich und der Filiale...

Ist auch kein kleiner Händler sondern mit 4-5 Audi und VW Niederlassungen...

Habe eben nochmal den Golf auf der VW Homepage konfiguriert und unsre Daten eingegeben, dort kann man auch nur ab 16“ Felgen auswählen und 15“ werden erst garnicht dargestellt....

Ist auch nicht der erste Reifen den ich Wechsel und sehe ja wo und wann er nicht passt und der 15“ ist wesentlich zu klein, also mangelt nicht an 1-2 cm...

Werde denen morgen mal auf den Zahn fühlen

Was steht denn unter 32 und 50 (kann auch 34 u. 52 sein) in deiner COC?

Bis 140PS sind normalerweise 15" Räder möglich.

 

Nein, das stimmt nicht unbedingt.

Bei der normalen 103KW Limo sind 15"-Räder möglich, richtig; aber z.B. der 103KW 4Motion hat auch als Limo eine 16" Bremsanlage.

Kann mir gut vorstellen, dass beim 103KW Cabrio aufgrund der höheren Masse gegenüber der Limo auch eine 16" Bremsanlage verbaut ist.

Aber ohne einen COC-Auszug ist das Kaffeesatzleserei...

Themenstarteram 5. November 2013 um 20:30

Hier das ist das was ich bekommen hab

Image
Image
Themenstarteram 5. November 2013 um 20:34

hier das wurde vorher nicht hogeladen

Img-0453

Hat die CoC eigentlich die original VW-Wasserzeichen?

Die sieht so "selbstgetippt" aus! :D ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf Cabrio, Felgen + Reifen Passen nicht wie im Fahrzeugschein