ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 GTI DSG ruckeln

Golf 7 GTI DSG ruckeln

Themenstarteram 12. Januar 2021 um 13:29

Hallo Freunde,

 

ich habe jetzt seit Kauf ein kleines Problemchen mit dem DSG DQ250.

 

Das ruckt nämlich beim schalten auf D vom 2. in den 3. Gang ziemlich stark und sehr unangenehm.

 

Schalte ich manuell bei der selben Drehzahl, schaltet das Getriebe absolut perfekt und unmerklich.

 

Das DSG habe ich bereits neu angelernt, brachte allerdings keine Besserung. Bzw. nur kurzzeitig.

 

Ist das ein bekanntes Phänomen?

 

Gruß

Cihan

Ähnliche Themen
26 Antworten

Normal ist es definitiv nicht.

Wann und wo gekauft?

Baujahr?

Kilometerstand?

DSG-Ölwechsel bei 60.000km gemacht, falls erreicht?

Themenstarteram 12. Januar 2021 um 16:23

Gekauft vor 8 Wochen,

EZ 03/2016

DSG Öl frisch vor 6.000km

Laufleistung 69.300km

neu anlernen über deinen Fahrstil bzw. das E-Gas. Viel hin und her schalten lassen, dann lernt es sauberer zu schalten. Manchmal kann es aber auch ein ungünstiger E-Gas Verlauf sein.

Themenstarteram 12. Januar 2021 um 17:53

Zitat:

@Coolhard1 schrieb am 12. Januar 2021 um 16:53:48 Uhr:

neu anlernen über deinen Fahrstil bzw. das E-Gas. Viel hin und her schalten lassen, dann lernt es sauberer zu schalten. Manchmal kann es aber auch ein ungünstiger E-Gas Verlauf sein.

Mit vcds neu anlernen?

Es gibt ja zwei Methoden. Einmal mit Zündung an und aus und Gaspedal halten und einmal, indem man das DSG per VCDS resettet.

 

Habe beides probiert. Brachte nur kurz Abhilfe.

 

Eventuell habe ich das auch falsch gemacht xD

Bist Du sicher, dass Du ein DQ250 hast? Das sind die 6-Gang-Nass-DSG.

Im Golf 7 GTI wurden aber 7-Gang-Trocken-DSG verbaut, welche eine wahre Fehlkonstruktion waren und nur Probleme verursachten....

Gibt mal Deine FIN, dann kann ich nachsehen, was dort wirklich verbaut wurde...

Was für ein Geschwätz. Im GTI wurden ausschließlich Nass-DSGs verbaut.

VFL DQ250 (6-Gang)

FL DQ381 (7-Gang - Nass!)

Der Meinung war ich bis heute auch. Bis mir heute einer das gleiche erzählt hat. DQ200 im GTI, mehrfach Kupplungsklappern.

Das DQ200 hält gar nicht das Drehmoment vom GTI aus,

Themenstarteram 12. Januar 2021 um 20:42

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 12. Januar 2021 um 18:56:49 Uhr:

Bist Du sicher, dass Du ein DQ250 hast? Das sind die 6-Gang-Nass-DSG.

Im Golf 7 GTI wurden aber 7-Gang-Trocken-DSG verbaut, welche eine wahre Fehlkonstruktion waren und nur Probleme verursachten....

Gibt mal Deine FIN, dann kann ich nachsehen, was dort wirklich verbaut wurde...

Ich bin mir zu 1.000.000% sicher, dass ich das DQ250 habe. Es gab im GTI nur 2 Getriebe.

 

Das 6 Gang Nass DQ250 im Vorfacelift und das 7 Gang Nass DQ381 im Facelift-Modell.

 

BITTE back to topic.

Themenstarteram 12. Januar 2021 um 20:44

Zitat:

@Veteranenfreund23 schrieb am 12. Januar 2021 um 19:25:28 Uhr:

Der Meinung war ich bis heute auch. Bis mir heute einer das gleiche erzählt hat. DQ200 im GTI, mehrfach Kupplungsklappern.

Im GTI gibt es kein Kupplungsklappern, sondern klappernde ZMS, welches ein reines Komfortproblem ist. Macht meiner auch ganz leise im Leerlauf.

 

Das trockene DQ200 wurde beim Polo GTI verwendet. Bitte bringt hier nicht alles durcheinander. Ausgangsthema war ein anderes.

 

BITTE back to topic: Schaltrucken bei Schaltvorgang 2 auf 3

Das „klappern“ was ihr hier beschriebt ist eine völlig normale Erscheinung beim (nassen) DSG. Wenn das Getriebeöl auf Temperatur ist, dämpft es nicht mehr so gut Geräusche und diese sind eher wahrnehmbar.

Nun aber zurück:

Hast du bei deinem Golf eine Grundeinstellung durchgeführt oder die Lernwerte zurückgesetzt?

Nach einer Grundeinstellung bedarf es nämlich einer Adaptionsfahrt.

Themenstarteram 12. Januar 2021 um 22:32

Nein, das habe ich nicht.

 

Ich habe keine Adaptionsfahrt gemacht.

 

Ich habe vor Wochen Mal einmal mit OBDeleven das DSG zurückgesetzt. Es hat ein paar Minuten lang geklackt und geruckt und dann war der Spuk vorbei. Lief danach gefühlt unverändert. Habe aber auch keine gezielte Adaptionsfahrt gemacht.

 

Wie funktioniert die Adaptionsfahrt?

Musst mal hier im Forum suchen.

Ist halt die Frage, ob du die Lernwerte zurückgesetzt hast, oder eine Grundeinstellung durchgeführt hast.

Beides ist in OBD11 auswählbar

4f8bc2c8-8e16-4f3d-b8ab-6f897c7448ff
Themenstarteram 13. Januar 2021 um 10:21

Zitat:

@Frodo3121 schrieb am 13. Januar 2021 um 08:12:03 Uhr:

Musst mal hier im Forum suchen.

Ist halt die Frage, ob du die Lernwerte zurückgesetzt hast, oder eine Grundeinstellung durchgeführt hast.

Beides ist in OBD11 auswählbar

Was bewirkt denn was?

 

Werde das dann mal heute nach Feierabend machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen