ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 GTD klackern aus dem Getriebe

Golf 7 GTD klackern aus dem Getriebe

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 6. Juli 2018 um 10:06

Hallo an alle

Ich habe einen Golf 7 GTD Modelljahr 2016 Schaltgetriebe 80Tkm gelaufen . Seit 2 Tagen bemerke ich wenn ich den Golf starte (Motor kalt ist) klackert es wie verrückt aus dem Getriebe , betätige ich die Kupplung ist das Klackern weg dies dauert (klackern) ungefähr 3-4 Minuten lang so dann ist es nur noch minimal da . Hatte jemand von euch schonmal so ein Problem ?

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ausrücklager? hebel gebrochen? Kupplung noch OK oder schon Problem in sicht?

am 6. Juli 2018 um 16:15

Ich tippe aufs Zweimassenschwungrad. Kann man davon mal eine Tonaufnahme anfertigen?

Themenstarteram 6. Juli 2018 um 18:00

Zitat:

@DieselSeppel schrieb am 6. Juli 2018 um 16:15:56 Uhr:

Ich tippe aufs Zweimassenschwungrad. Kann man davon mal eine Tonaufnahme anfertigen?

Tonaufnahme habe ich weiss aber nicht wie mann es hier bei Motortalk hochlädt

Themenstarteram 6. Juli 2018 um 18:00

Zitat:

@Bitboy schrieb am 6. Juli 2018 um 12:11:26 Uhr:

Ausrücklager? hebel gebrochen? Kupplung noch OK oder schon Problem in sicht?

Kupplung ist einwandfrei

am 6. Juli 2018 um 20:15

Zitat:

@WW124260E schrieb am 6. Juli 2018 um 18:00:22 Uhr:

Tonaufnahme habe ich weiss aber nicht wie mann es hier bei Motortalk hochlädt

Hm, das ist aber schade. :(

Vielleicht findest du es ja raus, ich bin auch ganz von alleine drauf gekommen. ;)

Themenstarteram 11. Juli 2018 um 18:21

Mein Golf 7 GTD war jetzt bei VW das Zweimassenschwungrad ist verschlissen bei 80Tkm . Hätte noch Gewährleistung jedoch soll das Zweimassenschwungrad nicht in die Gewährleistung fallen da es verschlissen ist . Bin wirklich verärgert das schon bei 80Tkm das Zweimassenschwungrad getauscht werden muss .

Wann genau hast du das Auto gekauft?

Themenstarteram 11. Juli 2018 um 19:26

Zitat:

@DieselSeppel schrieb am 11. Juli 2018 um 19:24:21 Uhr:

Wann genau hast du das Auto gekauft?

Vor 4 Monaten

Dann kannst du dem Händler mitteilen, dass in den ersten sechs Monaten nach Kauf der Gesetzgeber zu Gunsten des Käufers davon ausgeht, dass der Fehler bereits zum Zeitpunkt der Übergabe bestand. Andernfalls muss er dir das Gegenteil nachweisen, z. B. durch ein Sachverständigengutachten.

Kann er den Nachweis nicht erbringen (und das wird er nicht können), muss er den Schaden im Rahmen der Sachmängelhaftung auf seine Kosten reparieren. Ich bin mir aber sicher, dass der Händler sich dessen bewusst ist. Der hat es halt probiert. Falls er es weiter probiert, schriftlich zur Nachbesserung auffordern mit Fristsetzung von zwei Wochen.

Themenstarteram 11. Juli 2018 um 19:51

Zitat:

@DieselSeppel schrieb am 11. Juli 2018 um 19:28:53 Uhr:

Dann kannst du dem Händler mitteilen, dass in den ersten sechs Monaten nach Kauf der Gesetzgeber zu Gunsten des Käufers davon ausgeht, dass der Fehler bereits zum Zeitpunkt der Übergabe bestand. Andernfalls muss er dir das Gegenteil nachweisen, z. B. durch ein Sachverständigengutachten.

Kann er den Nachweis nicht erbringen (und das wird er nicht können), muss er den Schaden im Rahmen der Sachmängelhaftung auf seine Kosten reparieren. Ich bin mir aber sicher, dass der Händler sich dessen bewusst ist. Der hat es halt probiert. Falls er es weiter probiert, schriftlich zur Nachbesserung auffordern mit Fristsetzung von zwei Wochen.

Ich habe heute auch direkt mit meinem Anwalt telefoniert er meinte da das Autohaus vor Ort in die Rechnung (Zweimassenschwungrad verschlissen) geschrieben hat bei der Diagnose war er in der Meinung das das auch nicht in die Gewährleistung fällt zudem müsste ich zum Händler wo ich das Fahrzeug gekauft habe über 380 Kilometer fahren die Kosten für die Fahrt und Rückfahrt Zug soll ich bezahlen laut meinem Anwalt . Einfachmal 760 Kilometer + 2x Zugticket ist bei mir momentan nicht drinne .

Zitat:

@WW124260E schrieb am 11. Juli 2018 um 19:51:45 Uhr:

zudem müsste ich zum Händler wo ich das Fahrzeug gekauft habe

Dafür hättest du aber nicht mit deinem Anwalt telefonieren müssen, das hätte ich dir gleich sagen können. Ich hatte es als selbstverständlich vorausgesetzt, dass du auch dort reklamiert hast, wo du gekauft hast.

Das Problem ist leider, dass du dir recht viel hast aus der Nase ziehen lassen. So kann man kaum vernünftige Ratschläge geben. :(

Zitat:

@WW124260E schrieb am 6. Juli 2018 um 10:06:27 Uhr:

Hallo an alle

Ich habe einen Golf 7 GTD Modelljahr 2016 Schaltgetriebe 80Tkm gelaufen . Seit 2 Tagen bemerke ich wenn ich den Golf starte (Motor kalt ist) klackert es wie verrückt aus dem Getriebe , betätige ich die Kupplung ist das Klackern weg dies dauert (klackern) ungefähr 3-4 Minuten lang so dann ist es nur noch minimal da . Hatte jemand von euch schonmal so ein Problem ?

Hallöchen ??

Mal ne frage , was fehlt da ? Ich glaube nicht das das so gehört ??

Danke für die Antworten.

 

Haudi Nico

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 GTD klackern aus dem Getriebe