ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 1.0 TSI Service unklar

Golf 7 1.0 TSI Service unklar

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 9. Januar 2020 um 8:28

Guten Morgen zusammen ,

 

Ich muss mich heute mit einer, vllt auch banalen Frage , an euch wenden.

 

Vorab zuerst: ich habe hier im Forum und auch anderen Foren bereits erfolglos bzw. immer mit anderen Ergebnissen antworten gelesen.

 

Folgende Frage ,

Ich besitze einen Golf 7, EZ 04/2017, aktueller Kilometer stand : 24700km, 1.0 TSI 110

 

Der Wagen war Ende 03/2019 zur ersten Inspektion mit Ölwechsel, km stand 14923km( laut Service Ausdruck : Inspektion mit Ölwechsel flexibel).

 

Als ich den Wagen abholte habe ich Vorort geguckt was im Bordcomputer als nächster Service bzw. Als nächster Ölwechsel ausgewiesen wird.

 

Dort stand :

Service 730 Tage oder 30.000km

Öl Service 730 Tage oder 30.000 km

 

Etwas verwundert darüber bin ich nochmal rein und hatte es angesprochen . Der Service Meister meinte darauf hin , das der Service in einem Jahr fällig wäre. Meine Einwände , das im Bordcomputer aber 2 Jahre steht , verwunderte ihn. Er schaute sich daraufhin das Service Heft meines Wagens an und meinte , ne dann doch 2 Jahre erst der nächste Service.

Da ich etwas verwirrt war fragte ich nochmal explizit nach , 1 oder 2 Jahre ? Er war sich auch nicht mehr sicher und fragte den Werkstattmeister.

Dieser meinte ebenfalls nach 1 Jahr oder 30.000 km.

 

Ich bat das Autohaus dArum, den Service entsprechend in meinem Bordcomputer zu ändern. Dies wurde versucht. Nur ging es nicht. Immer wenn das Gerät angeschlossen wurde und der Mechaniker versuchte den Wert von 730 Tagen auf 365 Tagen zu kürzen, sprang der Wert wieder zurück auf 730 Tagen. So als wenn der Wagen das nicht will. Es herrschte Ungewissheit und der Mechaniker versuchte es weiter.

 

Der Mechaniker schaute in irgendwelche Pläne und meinte es könne sein, das der Wagen für paar Stunden vom Strom genommen werden müsste damit es funktioniert. Das fand ich schon komisch.

Man konnte vor Ort nichts mehr für mich tun, außer der Wagen müsste nochmal paar Tage da bleiben und bat mich in einem Jahr zum Service zu kommen.

 

Vor kurzem kam das Gespräch mit Service und Ölwechsel wieder auf und ein Freund (Audi A1, 1.4 TFSI, BJ 10/2013) sagte mir , er muss erst zum Service wenn der Wagen dies Anzeigen würde. Dies könne auch über 1 Jahr sein, solange es unter 30.000 km wäre.

 

Ich habe mir daraufhin mein Service Heft nochmal angeschaut und gesehen, das laut Aufkleber im Heft der Service QI6 für meinen Wagen gilt.

 

Dadrunter steht für QI6

Ölservice : Flexibel nach Service-Intervall Anzeige

Inspektion : Nach Service-Intervall Anzeige ( bei mir also laut Bordcomputer spätestens in 730 Tagen bzw. 30.000km)

 

Aktuell habe ich laut Bordcomputer noch ca 390 Tage für Ölwechsel und 17.000 km( das passt ja, da Long Life Service ) und noch 380 Tage (ca.) für die Inspektion (auch um die 17.000km).

 

Ich habe daraufhin nochmal bei meiner Werkstatt angerufen und angefragt was jetzt stimmen würde. Die Service Beraterin schaute daraufhin in meine Daten des Fahrzeug und meinte ne 1 Jahr wäre richtig.

 

Jetzt zu meiner Frage : Was stimmt jetzt hinsichtlich der Inspektion ? 1 Jahr / 30.000km? ? 2 Jahre / 30.000km ? Nach Service - Intervall Anzeige aber spätestens trotzdem nach 1 Jahr ?

 

2 Frage,

Laut der Service Mitarbeiterin würde als Nächstes die erweitere Inspektion inkl. bremsflüssigkeit anstehen. Inkl TÜV . Kosten belaufen sich laut Telefon auf 425 Euro. Ist das ein normaler Wert ?

 

Im Anhang ein Foto meines Service Buchs, aus dem die Werte QI6 sowie flexibler Intervall ersichtlich ist.

 

Kann mir einer, vllt auch von VW selbst , sagen was für mich bzw. meinen Wagen jetzt gilt ? Ich habe die erweiterte Garantie (3-5 Jahr ) und möchte diese nicht verlieren da mir keiner genau sagen kann was jetzt stimmt, Gleichheit aber nicht voreilig Geld für etwas ausgeben was noch nicht ansteht.

 

Fahrprofil : 60 km täglich

 

Vielen Dank für eure Hilfe

 

 

Bild 1.jpg
Ähnliche Themen
13 Antworten

Das gleiche ist uns bei unserem Touran passiert, 1.4 TSI, EZ 02/2017, war zum Service und Ölwechsel in 02/2019 bei knapp 30tkm. Nach ein paar Wochen hab ich zufällig mal in die Service-Anzeige geschaut, beide Werte, also Service und Ölwechsel, zeigten noch knapp 2 Jahre an, was mich verwundert hat. Aktuell zählt er knallhart die Kilometer und die 2 Jahre runter, von flexibel (für den Ölwechsel) kann hier nicht die Rede sein.

Auch der Touran müsste eigentlich nach der 1. Inspektion alle 12 Monate zum Service, Ölwechsel nach Bedarf.

Auf dem Fahrzeugdatenträger gibt es keine entsprechende PR-Nummer.

Bisher war die Inspektion so gestaffelt:

1. Inspektion nach 2 Jahren oder 30.000km

 

Nachfolgende Inspektionen:

1 Jahr oder 30.000km

 

VW führt zwar mit dem Jahreswechsel zu 2020 ein neues Wartungskonzept ein (Inspektion alle 24 Monate, kein Unterscheidung zwischen großer und kleiner Inspektion mehr), das wird aber, meines Wissens nach, nicht für alte Modelle übernommen.

Ich muss ehrlich sagen das ich mich stumpf an die Anzeige im Fahrzeug gehalten hätte. Dafür gibt es diese doch.

Könnte man mir daraus denn überhaupt einen Strick drehen?

Themenstarteram 9. Januar 2020 um 9:29

@Luckyboy77 hat die Werkstatt denn dazu was gesagt oder wurde das Thema noch nicht besprochen ? Meine Werkstatt scheint auch ein wenig überfordert zu sein, erstreckt weil sich die 2 Jahre Inspektion nicht mal auf 1 Jahr runter setzen lassen.

 

@JPM97 das ist auch das was ich teilweise gefunden habe. Es gab dann aber auch einen Eintrag , ich meine in einem SKODA Forum , wo einer schrieb das ab 2017 auch die Inspektion nach Anzeige gemacht werde muss und nicht mehr spätestens nach 1 Jahr. Was auf mein Service Heft zutrifft. Daraufhin wurde aber gesagt das die 1 Jahr trotzdem gelten würde, was auch wiederum nicht passt bei mir da er mir ja 2 Jahre anzeigt.

 

@ an sich gebe ich dir recht , aber ich möchte ungern meine Garantie verlieren weil vllt mein Auto denkt es brauch weniger Service als andere Gölfe xD

 

Zitat:

@UniQue1989 schrieb am 9. Januar 2020 um 08:28:58 Uhr:

Guten Morgen zusammen ,

 

Ich muss mich heute mit einer, vllt auch banalen Frage , an euch wenden.

 

Vorab zuerst: ich habe hier im Forum und auch anderen Foren bereits erfolglos bzw. immer mit anderen Ergebnissen antworten gelesen.

 

Folgende Frage ,

Ich besitze einen Golf 7, EZ 04/2017, aktueller Kilometer stand : 24700km, 1.0 TSI 110

 

Der Wagen war Ende 03/2019 zur ersten Inspektion mit Ölwechsel, km stand 14923km( laut Service Ausdruck : Inspektion mit Ölwechsel flexibel).

 

Als ich den Wagen abholte habe ich Vorort geguckt was im Bordcomputer als nächster Service bzw. Als nächster Ölwechsel ausgewiesen wird.

 

Dort stand :

Service 730 Tage oder 30.000km

Öl Service 730 Tage oder 30.000 km

 

Etwas verwundert darüber bin ich nochmal rein und hatte es angesprochen . Der Service Meister meinte darauf hin , das der Service in einem Jahr fällig wäre. Meine Einwände , das im Bordcomputer aber 2 Jahre steht , verwunderte ihn. Er schaute sich daraufhin das Service Heft meines Wagens an und meinte , ne dann doch 2 Jahre erst der nächste Service.

Da ich etwas verwirrt war fragte ich nochmal explizit nach , 1 oder 2 Jahre ? Er war sich auch nicht mehr sicher und fragte den Werkstattmeister.

Dieser meinte ebenfalls nach 1 Jahr oder 30.000 km.

 

Ich bat das Autohaus dArum, den Service entsprechend in meinem Bordcomputer zu ändern. Dies wurde versucht. Nur ging es nicht. Immer wenn das Gerät angeschlossen wurde und der Mechaniker versuchte den Wert von 730 Tagen auf 365 Tagen zu kürzen, sprang der Wert wieder zurück auf 730 Tagen. So als wenn der Wagen das nicht will. Es herrschte Ungewissheit und der Mechaniker versuchte es weiter.

 

Der Mechaniker schaute in irgendwelche Pläne und meinte es könne sein, das der Wagen für paar Stunden vom Strom genommen werden müsste damit es funktioniert. Das fand ich schon komisch.

Man konnte vor Ort nichts mehr für mich tun, außer der Wagen müsste nochmal paar Tage da bleiben und bat mich in einem Jahr zum Service zu kommen.

 

Vor kurzem kam das Gespräch mit Service und Ölwechsel wieder auf und ein Freund (Audi A1, 1.4 TFSI, BJ 10/2013) sagte mir , er muss erst zum Service wenn der Wagen dies Anzeigen würde. Dies könne auch über 1 Jahr sein, solange es unter 30.000 km wäre.

 

Ich habe mir daraufhin mein Service Heft nochmal angeschaut und gesehen, das laut Aufkleber im Heft der Service QI6 für meinen Wagen gilt.

 

Dadrunter steht für QI6

Ölservice : Flexibel nach Service-Intervall Anzeige

Inspektion : Nach Service-Intervall Anzeige ( bei mir also laut Bordcomputer spätestens in 730 Tagen bzw. 30.000km)

 

Aktuell habe ich laut Bordcomputer noch ca 390 Tage für Ölwechsel und 17.000 km( das passt ja, da Long Life Service ) und noch 380 Tage (ca.) für die Inspektion (auch um die 17.000km).

 

Ich habe daraufhin nochmal bei meiner Werkstatt angerufen und angefragt was jetzt stimmen würde. Die Service Beraterin schaute daraufhin in meine Daten des Fahrzeug und meinte ne 1 Jahr wäre richtig.

 

Jetzt zu meiner Frage : Was stimmt jetzt hinsichtlich der Inspektion ? 1 Jahr / 30.000km? ? 2 Jahre / 30.000km ? Nach Service - Intervall Anzeige aber spätestens trotzdem nach 1 Jahr ?

 

2 Frage,

Laut der Service Mitarbeiterin würde als Nächstes die erweitere Inspektion inkl. bremsflüssigkeit anstehen. Inkl TÜV . Kosten belaufen sich laut Telefon auf 425 Euro. Ist das ein normaler Wert ?

 

Im Anhang ein Foto meines Service Buchs, aus dem die Werte QI6 sowie flexibler Intervall ersichtlich ist.

 

Kann mir einer, vllt auch von VW selbst , sagen was für mich bzw. meinen Wagen jetzt gilt ? Ich habe die erweiterte Garantie (3-5 Jahr ) und möchte diese nicht verlieren da mir keiner genau sagen kann was jetzt stimmt, Gleichheit aber nicht voreilig Geld für etwas ausgeben was noch nicht ansteht.

 

Fahrprofil : 60 km täglich

 

Vielen Dank für eure Hilfe

Hallo @UniQue1989

 

Die 1. Inspektion nach 30.000 Km oder 2 Jahren je nachdem was zuerst erreicht wird und die folgenden dann Jährlich bzw. Max 30.000 Km.

Ölwechsel bei flexiblem Intervall nach 2 Jahren bzw. nach Ablauf der errechneten Km ( was je nach Einsatzbedingungen bereits weit vor 30.000 Km sein kann )

Entweder den Inspektionsintervall beim Händler korrigieren lassen oder einfach nach einem Jahr die nöchste Inspektion durchführen lassen ( würdest du stur erst nach weiteren 2 Jahren die Insp. machen verlierst du schnell eventuelle Kulanzansprüche und deine bestehende Anschlussgarantie würde verfallen

Mfg Mario

Themenstarteram 9. Januar 2020 um 10:07

@Mariolix

Ich frage mich dann allerdings wieso im Service Heft entsprechend meinem Foto „nach Service Intervall Anzeige „ steht, wenn ich dann doch nach 1 Jahr hin muss und zusätzlich wieso sich die 730 Tage als Anzeige für die Inspektion nicht auf 365 Tage runter stellen lassen? Dies wurde ja beim VW Partner versucht, mehrfach. Es geht immer wieder hoch auf 2 Jahre /30.000 km?

Anscheinend haben einige Werkstätten doch Probleme das korrekt einzustellen , :mad: wurde bereits mehrfach u.a. hier im Forum besprochen

Mfg Mario

 

Themenstarteram 9. Januar 2020 um 10:19

@Mariolix weist du zufällig wo ich den Beitrag finde ? Habe dazu einfach nichts gefunden

..gib einfach bei der Suche im G7 Forum "Intervall falsch" ein dann hast du reichlich Lesestoff.

 

 

Themenstarteram 9. Januar 2020 um 11:45

Danke , ich schaue gleich nochmal explizite dazu nach. Mir kam auch eher weniger der Gedanke das mein Auto nicht weiß was es will sondern die Werkstatt mich gerne einmal mehr sehen wollte xD

 

Was sagt ihr denn hinsichtlich des Preises? 425€ gut erweiterte Inspektion mit HU und Bremsflüssigkeit ohne Öl Service ?

Ich weis das die Preis variieren, ein Anhaltspunkt wäre aber gut :)

Wenn ich die Bremsflüssigkeit mit Wechsel (ca 100€? Inkl entlüftung der Kupplung?) und die HU (ca 95 Euro) rausbreche komme ich auf 230€?

Zitat:

@Luckyboy77 schrieb am 9. Januar 2020 um 08:35:24 Uhr:

Aktuell zählt er knallhart die Kilometer und die 2 Jahre runter, von flexibel (für den Ölwechsel) kann hier nicht die Rede sein.

Auch der Touran müsste eigentlich nach der 1. Inspektion alle 12 Monate zum Service, Ölwechsel nach Bedarf.

Wenn Du täglich etwa die Strecke fährst, welche übers Jahr gerechnet etwa 15T km ergibt und Dein Fahrstil "normal" ist, kann es schon sein, dass sich das mit der Anzeige ausgeht.

Gruß

RSLiner

Ist falsch eingestellt laut Werkstatt, hab heute Rückmeldung bekommen.

Themenstarteram 10. Januar 2020 um 14:48

@Luckyboy77 vllt schaffen sie es bei ihnen, den Wert zu korrigieren... bis jetzt sind sie bei mir gescheitert ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 1.0 TSI Service unklar