ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 TDI 140PS ruckelt und nimmt schlecht Gas an für ca 10sek Bergauf wenn er kalt ist!

Golf 6 TDI 140PS ruckelt und nimmt schlecht Gas an für ca 10sek Bergauf wenn er kalt ist!

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 19. April 2017 um 14:57

Servus Jungs, hab seid 2 Tagen das Probleme das der Wagen ruckelt und schlecht gas annimmt, fast so wie Notlauf!

Ich fahre morgens (keine Garage) eine gerade Strecke von ca. 1km, das Auto hat länger als 12 Stunden gestanden, komme nach dem km auf eine Steigung ca 8% und der Wagen fängt beim Beschleunigen an zu ruckeln und nimmt das Gas nicht richtig an...

Der spuck geht ca.10-15sek, danach fährt er wieder ganz normal und das den ganzen lieben Tag lang, egal ob Steigung oder nicht!

 

Denke im Fehlerspeicher wird nichts stehen, dafür ist es zu kurz?

Vielleicht hat es jemand schon so ähnlich gehabt, weil es kann natürlich viel sein!

Ach ja kein Abgasskandal Update durchgeführt ;)

Danke schonmal im voraus

Beste Antwort im Thema

Wenn AGR, dann zum UpDate und danach AGR auf Kulanz neu ;)

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Würde auf Temperatursensoren tippen.

Eventuell der LMM dieser gibt den Lastzustand zurück... würde mit einer Logfahrt anfangen

Themenstarteram 19. April 2017 um 15:35

Meinst du im Fehlerspeicher ist was hinterlegt?

Kann ja so erstmal weiterfahren oder?

Dann muss ich wohl jemand mit VCDS suchen ;)

Eventuell. Wenn es der LMM ist eher nicht - außer er gibt ganz den Geist auf. Meist kommt vorher Durchsatz AGR zu klein. Liegt dann eventuell am LMM, da die Luftmasse niedriger gemessen wird als vorhanden, wird auch die AGR rate daran angepasst.

Sollte die AGR Rate zu hoch sein klemmt das Ventil bzw das N18 Magnetventil für den AGR Kühler

Schau am besten auch mal nach us raten der Injektoren im warmen Zustand sollten diese mg/hub bei den 3 Werten bei 1 unter +\- 45us und bei 2 unter +\- 15us liegen.

 

Wenn es die Glühkerzen sind kommt meist eine Fehlermeldung diese glühen im kalten Zustand ein paar min nach

Themenstarteram 19. April 2017 um 16:00

So in Richtung Glühkerzen war auch meine Vermutung, weil es wirklich nur im kalten ist und dann nur die paar Sek...

Werde es mal weiter beobachten und dann nochmal berichten ;)

Genau das gleiche Problem habe ich auch beim selben Motor. Merke dies meist dann wenn ich grade morgens losgefahren bin und dann auf die Autobahn auffahre nach wenigen Kilometern und dann im 4. oder 5. Gang leicht beschleunige. Dann ruckelt der paar mal für paar Sekunden. Danach ist es dann meist vorbei. Sobald er normal warm ist ist ein Ruckeln nicht mehr vernehmbar.

Ich habe dazu in der Werkstatt einen Termin vereinbart da ich noch dazu Ölverdünnung/vermehrung habe trotz DFP Regenration im normalen Intervall.

Themenstarteram 19. April 2017 um 16:28

Ja richtig bin dann auch so im 4 bzw 5 Gang!

Wann hast du den Termin?

Bin gespannt was bei dir rauskommt..

Erst einmal würde ich den Fehlerspeicher anschauen und ansonsten eine Logfahrt machen mit ist und soll werten. Tippe stark auf lmm, agr oder Injektor...

Besonders auf AGR.

Wenn AGR, dann zum UpDate und danach AGR auf Kulanz neu ;)

Themenstarteram 19. April 2017 um 19:15

Genauso wird der Hase laufen ;)

Ruckeln? Und das ganze ohne update?!

 

Hmmmm .... Zum Glück hast du noch kein update - ansonsten wäre das Geschrei im forum wieder enorm.

 

Mal noch eine kleine Nachfrage - ist es ein echtes Ruckeln, dass nicht zu verwechseln ist oder eher ein geringes zuckeln?

Themenstarteram 19. April 2017 um 20:05

Wieso das Geschrei groß?

Das ist doch das was ich schonmal gesagt habe, durch das Update werden die Bauteile früher betroffen sein!

Behaupte einfach mal das sich mein AGR nach jetzt 150tkm mal melden kann, hätte ich aber vorher z.B bei 100tkm das Update gemacht, garantiere ich dir hätte es kein 150tkm gehalten..

Aber das ist ja ein anderes Thema ;)

Ne würde schon sagen ruckeln, aber schlimmer ist das Gefühl das man am Gas hängt aber es nicht kommt :(

am 19. April 2017 um 20:17

Mein 2,0 tdi 140 ps hat das Ruckeln im kalten Zustand auf dem 1. km auch gehabt. Habe Aral ultimate Diesel 3x getankt und seitdem ist das Ruckeln seit 2 Monaten verschwunden.

Themenstarteram 19. April 2017 um 20:22

War auch schon ne Überlegung, hab noch fast voll den tank und denke jetzt mal dran Liqui Moly Super Diesel einzufüllen ;)

Werde es auf jedenfall weiter beobachten und berichten!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 TDI 140PS ruckelt und nimmt schlecht Gas an für ca 10sek Bergauf wenn er kalt ist!