ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 Geräusche bei der Beschleunigung

Golf 6 Geräusche bei der Beschleunigung

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 26. Juli 2011 um 21:48

Hallo habe mal eine Frage.

Habe einen Golf 6 1,6 Liter Diesel Comfortline.

Wenn ich 60 Km/h fahre und dann Gas gebe, kommt ab 70 Km/h bis ca 100 Km/h ein pfeiendes Geräusch, was im Innenraum zu hören ist.

Dachte zuerst es sei vielleicht die Klimaanlage, die ist es aber nicht.

Hab sie ausgemacht und da war das Geräusch immer noch.

Der Turbo kann es eigentlich auch nicht sein, zumindest denke ich das.

Habe jetzt 25000 Km weg und das Auto ist jetzt ca 9 Monate alt.

Das Geräusch ist mir wie gesagt heute aufgefallen.

Vielleicht kennt jemand das Problem.

mfg

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo Mischa

So ein Pfeifgerräusch hab ich bei meinem Golf Variant auch zwischen 70-100km/h.

Mein Auto geht nächste Woche eh in die Werkstatt und da setze ich die Werkstatt gleich auf das Pfeifen an.

Wahrscheinlich entsteht das Gerräusch an der Drosselklappe, sobald ich nur leicht vom Gas gehe ist das Pfeifen weg. Ist das bei deinem auch so?

Gruß

SVEAGLE

Er hat einen Diesel, also keine Drosselklappe ;)

Auch die Diesel haben Klappen im Ansaugtrakt.

Der 1.6 TDI hat eine Saugrohrklappe und die kann für das Pfeifgerräusch verantwortlich sein.

( J338 Drosselklappensteuereinheit ):Quelle SSP 442.

Benziner und Diesel arbeiten im Ansaugtrakt mittlerweile fast identisch da es beides Turbo aufgeladene Motoren sind.

Gruß

SVEAGLE

Themenstarteram 27. Juli 2011 um 11:15

Moin also ich war heute mal in meiner VW Werkstatt und bin mit dem Werkstattmeister ne Runde gefahren.

Er meinte das dieses Geräusch normal wäre und zwar immer dann wenn sich der Turbolader zuschaltet.

Komischer weise ist dieses Pfeifen aber nur im 4 Gang meistens zu hören und halt zw 70 und 100 Km/h.

Naja VW sagte heute zu mir die können gerne eine Beanstandung schreiben kommt aber darauf an ob VW dies Akzeptiert zwecks Garantie.

Und Sveagle ja bei mir ist das Pfeifen auch nur beim Gas geben wenn ich wieder runter gehe vom Gas is es wieder weg.

mfg

Themenstarteram 27. Juli 2011 um 14:54

Hey Sveagle wenn du in der Werkstatt warst kannst mir ja mal das Ergebnis mitteilen was die sagten zwecks des Pfeifgeräusches.

Wäre nett mfg!

Themenstarteram 27. Juli 2011 um 15:31

Vielleicht kennt ja noch jemand anderes das Problem und weiß was es sein könnte.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von sveagle

Benziner und Diesel arbeiten im Ansaugtrakt mittlerweile fast identisch da es beides Turbo aufgeladene Motoren sind.

Wobei die Drosselklappe nichts mit dem Turbo zu tun hat.

Es gab durchaus TDIs ohne Drosselklappe, die wurde für die höheren EUx-Stufen nur eingeführt, um Unterdruck für die Abgasrückführung zu erzeugen, also damit die AGR-Rate erhöht werden kann.

 

@Mischa195:

Fahre mal im Parkhaus oder in engen Gassen mit offenen Fenstern. Ist es dieses Pfeifen, was Du dann beim Gasgeben hörst ? Leise und dezent ist es normal, wenn es deutlicher ist, kann u.U. ein Leck im Ladeluftsystem sein. Wurde vor dem ersten Auftreten des Pfeifens an Deinem Motor gearbeitet ? Auch können Steckschellen oder Druckschläuche undicht sein.

Genaue Prüfung nur mit Diagnosefahrt und Vergleich Ladedruck Soll vs. Ist möglich. Zudem Sichtkontrolle des Ladeluftkreislaufs.

Themenstarteram 27. Juli 2011 um 16:42

@ Roger 66

Habe mir das Auto vor ca 2 Wochen gekauft als Jahreswagen.

Vor dem Kauf wurde Inspektion und Tüv neu gemacht und da waren keine Mängel.

Das Geräusch ist mir Gestern erst aufgefallen.

Bin wie gesagt mit offenen Fenster gefahren da ist nix zu hören.

Das kuriose ist ja das das Geräusch nur im 4 Gang zu hören ist zw 70 und 100 Km/h.

Wenn ich zb im 3 Gang fahre und dann zw 70 und 100 Km/h ist kein Geräusch zu hören.

Nur im 4 Gang und dann auch dauerhaft zw 70 und 100 Km/h bis ich vom Gas wieder runter gehe.

Ist alles bissl komisch doch ich denke nicht das es am Turbo liegt kann ich mir nicht vorstellen weil dann müssten die anderen Gänge auch betroffen sein.

Leistung habe ich auch also da merk ich kein Abfall von Leistung.

Zumal wenn ich im 4 Gang die 100 Km/h erreiche ist es wieder weg komische Sache.

Vielleicht bringt dich das ein Stückchen weiter was es sein könnte.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Mischa195

Ist alles bissl komisch doch ich denke nicht das es am Turbo liegt kann ich mir nicht vorstellen weil dann müssten die anderen Gänge auch betroffen sein.

V.a. müsste es dann auch bei langsamer Fahrt und Vollgas zu hören sein.

Nach den bisherigen Fakten könnten es höchstens noch Getriebegeräusche sein.

Ist halt bei Ferndiagnose schwer.

Bei mir tritt das Gerräusch im 7 Gang auf. Ich werde mal VCDS anschließen und mal schauen wie hoch der Ladedruck beim Pfeifen ist. Bei meinem tritt das Pfeifen bei niedriger Drehzahl auf was wieder für den Ladedruck spricht weil bei meinem da der Kompressor arbeitet.

Bei Mischa tritt das Geräusch im 4. Gang auf weil da der Motor eine höhere Drehzahl hat und der Turbolader einen höheren Druck aufbaut als im 5 oder 6 Gang, da ist die Drehzahl zu niedrig bei 100km/h um genug Ladedruck aufzubauen.

Ich denk halt an die Drosselklappe das diese durch den Luftstrom in Schwingung versetzt wird und sobald man nur ein bißchen weniger Gas gibt verändert die Drosselklappe ihren Winkel und das Pfeifen hört auf.

Kann natürlich noch viele andere Ursachen haben.

Ich fahr morgens immer für 5min. Schnellstraße und da mach ich bei 100km/h den Tempomat rein und sofort baut sich langsam der Pfeifton auf, der ist nicht schlagartig da sondern es dauert etwa 5sec. bis er seine Resonanz aufgebaut hat und das enspricht etwa dem Druckaufbau nach dem Turbolader weil in der Zeit pendelt sich die Drosselklappe ein um die 100km/h konstant zu halten. Vielleicht ist wirklich etwas undicht im Druckrohr aber warum ist über 100km/h nix mehr zu hören, wenn etwas abbläst müßte es über 100km/h ja noch lauter werden.

Fragen über Fragen.

Gruß

SVEAGLE

Themenstarteram 27. Juli 2011 um 21:17

Ja eben müsste eigentlich dann auch über 100 Km/h zu hören sein.

@ Roger 66 bei langsamer Fahrt und Vollgas ist nix zu hören.

Mh ist ein komisches Problem was ist wenn es wirklich normal ist und dies von VW auch so kommentiert wird.

Mal eine andere Frage was ist wenn es wirklich am Ladedruck liegt und was undicht ist und Luft abströmt was kann da schlimmstenfalls passieren.

Ich mein Leistung habe ich trotzdem alles kein Problem.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Mischa195

Mal eine andere Frage was ist wenn es wirklich am Ladedruck liegt und was undicht ist und Luft abströmt was kann da schlimmstenfalls passieren.

WENN, dann dreht der Lader je nach Leck höher als zulässig, damit der Solldruck noch erreicht wird. Das kann zum Abriss einer Turbinenschaufel führen, die dann vom Motor in Krümeln angesaugt wird -> Exitus. Der Solldruck wird aber wohl bei Dir erreicht, sonst hättest Du schon Notlauf mit Warnlampe und Leistungseinbruch.

Themenstarteram 28. Juli 2011 um 9:03

Vielen Dank!

mfg

Themenstarteram 29. Juli 2011 um 11:27

Hallo war heute mal in einer VW Werkstatt zwecks des Geräusches.

Bin mit dem Werkstattmeister Probe gefahren.

Der meinte zu mir das ist der Turbolader und das wäre ganz normal und das man das Geräusch auch in den anderen Gängen hört.

Also ich habe nix gehört außer im 4 Gang.

Desweiteren meinte er das der Turbolader und der Ladeluftkühler ok sind sonst hätte ich schon längst eine Fehleranzeige bekommen weil bei meinen Modell die Ladeluft vor und nach dem Turbo bzw Ladeluftkühler gemessen wird.

Also ich bin der Meinung das es trotzdem nicht normal sein kann und werd mich weiter wenden müssen.

Die Werkstatt sagte mir heute es geben keinen Grund eine Beanstandung zu schreiben.

Zum Ärger des Kunden!

mfg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 Geräusche bei der Beschleunigung