ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 CAXA 1.4 TSI "Generalüberholung"

Golf 6 CAXA 1.4 TSI "Generalüberholung"

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 23. Mai 2021 um 23:59

Hallo zusammen,

mein Gölfchen hat jetzt 136000 km runter und wird wohl noch eine Weile weiter gefahren. Seit einigen Jahren mache ich die 0815 Wartungsarbeiten selbst.

Jetzt ist die letzte (große) Inspektion bei VW schon einige Jahre her. Demnächst lasse ich die Bremsflüssigkeit wechseln, daher frage ich mich, was ich noch alles in Auftrag geben sollte.

Aktueller Stand der Dinge:

- neues Öl und alle Filter (Ölwechsel einmal im Jahr)

- neue Kerzen

- Bremsen und Beläge neu

- Klima neu befüllt

- neue Reifen und komplett poliert und versiegelt

vor 2 Jahren war der Kühler undicht, da gab's neue Flüssigkeit und die Pumpe neu

- geplant Bremsflüssigkeit

- unentschlossen : Die geliebte Steuerkette... es ist noch die 1. drauf, hatte bei mir zum Glück nie Probleme gemacht. Ich frage mich jetzt, tauschen lassen, oder "Never change a running System"....

Fehlt noch etwas?

P.S. Das Handbuch hat es irgendwann zerfleddert, da der Ordner kaputt gegangen ist, daher fehlt das leider...

Ähnliche Themen
12 Antworten

Zitat:

@chap15 schrieb am 23. Mai 2021 um 23:59:06 Uhr:

Hallo zusammen,

mein Gölfchen hat jetzt 136000 km runter und wird wohl noch eine Weile weiter gefahren. Seit einigen Jahren mache ich die 0815 Wartungsarbeiten selbst.

Jetzt ist die letzte (große) Inspektion bei VW schon einige Jahre her. Demnächst lasse ich die Bremsflüssigkeit wechseln, daher frage ich mich, was ich noch alles in Auftrag geben sollte.

Aktueller Stand der Dinge:

- neues Öl und alle Filter (Ölwechsel einmal im Jahr)

- neue Kerzen

- Bremsen und Beläge neu

- Klima neu befüllt

- neue Reifen und komplett poliert und versiegelt

vor 2 Jahren war der Kühler undicht, da gab's neue Flüssigkeit und die Pumpe neu

- geplant Bremsflüssigkeit

- unentschlossen : Die geliebte Steuerkette... es ist noch die 1. drauf, hatte bei mir zum Glück nie Probleme gemacht. Ich frage mich jetzt, tauschen lassen, oder "Never change a running System"....

Fehlt noch etwas?

P.S. Das Handbuch hat es irgendwann zerfleddert, da der Ordner kaputt gegangen ist, daher fehlt das leider...

Also wenn es läuft und keine gravierenden Anzeichen gibt würd ich persönlich die Kette nicht tauschen.

Die Einlassventile würde ich reinigen lassen. Die verkoken bei Direkteinspritzer. Bei google mal Walnussstrahlen eingeben.

Kette würde ich nicht anrühren, so lange kein Eintrag im Fehlerspeicher drin steht.

Gruß

Themenstarteram 24. Mai 2021 um 11:03

Bei der steuerkette dachte ich mir das gleiche. Ist ja auch kein günstiger Wechsel.

Walnussstrahlen dachte ich ist vor allem bei den AGR Diesel ein Thema? Beim Golf hatte ich das gar nicht auf dem Schirm, werde ich mich mal informieren müssen.

Ein AGR Wallnussstrahlen??? Wenn ich das mal ausgebaut hätte, würd ich es gleich tauschen.

Themenstarteram 24. Mai 2021 um 11:12

Nein die Diesel mit AGR und bei denen die Ansaugbrücke usw.

Ich dachte, es sei ein typisches Problem moderner Diesel und ich hab ja einen 1.4 TSI. Aber ich werd mich Richtung Direkteinspritzer schlau machen :)

Schau dir bei Youtube mal die Folgen von den Autodoktoren an. Die haben ab und zu eine Folge mit Walnussstrahlen bei Direkteinspritzer dabei.

Oder mal bei google nach BEDI Reinigung suchen.

Themenstarteram 24. Mai 2021 um 13:14

Videos angesehen, ist zwar nicht so schlimm wie beim Diesel aber durchaus sinnvoll. Dann such ich mir mal jemanden im Rhein Main Gebiet. Danke

Da manche chemisch und mechanisch reinigen, bietet es sich wohl an, zu warten, bis der nächste ölwechsel fällig wird...

Ich hab den CAXA mit aktuell 243 000 km. Erste Kette und auch keine Probleme wegen unrunden Motorlauf oder sowas, soll heißen dass auch noch nie die Ventile gestrahlt wurden. Ich würde solche teuren Arbeiten erst machen lassen, wenn sie fällig werden.

Themenstarteram 25. Mai 2021 um 22:35

Uff, das liest man auch eher selten. Glückwunsch :)

Ja günstig ist die Nummer echt nicht gerade. Ich überlege, ob ich mal jemanden nach den Ventilen sehen lasse. Ich glaube die ansaugung abzubauen ist ziemlich nervig...

Also kann ich die Kiste guten Gewissens weiter fahren? keinen Wechsel übersehen? Außer bremsflüssigkeit alles gut?

Der CAXA hat kein AGR Ventil. Hier wird das über die Ventilüberschneidung gelöst. Der Motor verkokt eher selten. Hab noch irgendwo Endoskopbilder bei 90Tkm.

Themenstarteram 18. Juni 2021 um 21:57

So ich melde mich hier nochmal. Leider meine ich, macht das Domlagern vorne Geräusche. Ist mir schon letztes Jahr aufgefallen, war über den Winter dann aber weg.

Jetzt sind die Geräusche vor allem bzw. ausschließlich beim rangieren wieder da.

Das ist dann ziemlich sicher das Domlagern, oder?

Sollte ich dabei auch gleich die Stoßdämpfer machen? Die machen eigentlich n guten Eindruck.

Knapp bei Kasse: Die Geräusche aussitzen bis zum TÜV.

Gut sortiertes Einkommen: Domlager machen lassen, Dämpfer prüfen lassen, Spur einstellen lassen. Fertig.

Das ist nun wirklich keine Wissenschaft ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 CAXA 1.4 TSI "Generalüberholung"