ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 2.0TDI komisches Problem

Golf 6 2.0TDI komisches Problem

Themenstarteram 18. Mai 2019 um 18:09

Schönen Guten tag,

ich fahre einen golf 6 gtd mit 2 liter maschine. nun ist mir letztens vorne in den rechten reifen ein opa gefahren wodurch alles was irgendwie mit achse und lenkung zu tun hat getauscht wurde. heute beim arbeiten (zeitungsaustragen) leuchtete auf einmal so eine gelbe kontrollleuchte in spindelarrigem design. im internet heißt es wohl irgendwas mit der vorglühfunktion, laut meinem auto hieß es motorstörung, werkstatt aufsuchen! diese lampe sprang aber immer erst 100m nach beginn des fahrens an und die leistung war fast wie weg. bin nämlich auf dem dorf von haus zu haus gefahren. dann überlegte ich mir einmal, ordentlich in den eimer zu treten bevor die lampe kommt, und da zog er auch, kommt die lampe zieht nichts mehr. jedenfalls erschien die lampe dann nicht mehr, dafür aber bald eine neue, nämlich die des dieselpartikelfilters. die war für mich im ersten augenblick halb so wild, jedoch komisch das ganze. nach dem austeilen zu fuß in dem anderen dorf stieg ich wieder in mein auto, filterlampe da, aber er zog, turbo gut zu hören, nur kam bisschen rauch hinten raus. auf der rückfahrt wollte ich dann probieren den filter durchs fahren frei zu brennen, was auch funktionierte, relativ schnell sogar. nun hat das auto keine fehlerleuchte mehr. dazu sei gesagt dass es heute sehr warm war und die sonne geknallt hat, wodurch der kühler ungewöhnlich oft anging. nun will ich montag mal zur werkstatt und den checken lassen. meine frage ist ob ihr irgendwelche vermutungen habt? irgendwelche folgeschäden des unfalls? mader war es nicht da der motor ein unterbodenschutz hat. komisch für mich irgendwie. naja, danke wer es bis hier mit interesse geschafft hat und ich freue mich auf antworten:)

Mit freundlichen Grüßen

Jan

Beste Antwort im Thema

Wenn man mit einem GTD Zeitungen ausfährt, dann jeweils nur 100m fährt, beim aufleuchten von Warnlampen das Fahrzeug erstmal prügelt, die angesprungende Partikelfilterregeneration fortlaufend abbricht begeht meiner Meinung nach mindestens drei grundsätzliche Anwenderfehler - da muss nicht einmal zwangsläufig ein Defekt am Fahrzeug vorliegen. Bei der Betriebsweise kann es auch schonmal passieren das z.B. das AGR mal sporadisch kleben bleibt - grade wenn die aktive Regeneration anspringt, die Abgasanlage sehr heiß wird und der Lüfter schon den Fahrtwind ersetzen muss - und dann abgebrochen wird.

Wie schon geschrieben wurde den Fehlerspeicher auslesen, ggf. Fehler reparieren - aber wenn Du den GTD weiter störungsarm fahren möchtest - musst Du dir für deine Zeitungstouren irgendwas anderes überlegen was zu weniger an/aus und zu längeren Fahrstrecken führt. Sonst wirst Du eher Dauergast in der Werkstatt werden und benötigst ein Abonnement für Partikelfilter und Abgasrückführungsventile.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

:D ein Turbokabel

So ein Kabel möchte ich auch haben!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 2.0TDI komisches Problem