ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 1.4 TSI 160 PS mit 7-Gang DSG

Golf 6 1.4 TSI 160 PS mit 7-Gang DSG

Themenstarteram 9. Juni 2009 um 22:14

Hatte ein Probefahrt zwecks Kaufentscheidung,

mit dem 1.4 TSI 160 PS. Weil ich diesen Motor laut den Technischen Beschreibung sehr interessant fand, und natürlich ist der Preis für soviel Leistung schon nicht schlecht. Und der Händler schwärmte mir auch vor, wie toll diese Kombination mit dem DSG wäre.

Also fuhr ich dann den Golf , und wählte absichtlich meine Strecke die ich täglich ins Geschäft fahre. Die fuhr ich dann 3mal ab, und kam dann auf ca 140 Km an diesem Tag. Ich denke das das der beste Weg ist einen realen Wert zum Vergleichen zu erzielen.

Also mein A4 Avant verbraucht mit einem 1.9 TDI mit 110 PS auf dieser Strecke ca. 5 Liter

Ja und der Golf der lag leider etwas darüber, und ich finde das 8 Liter einfach zuviel ist wenn man nicht mal wirklich Gas gegeben hat. Also ich denke das wenn man sich schon für DSG und 1.4 TSI entscheidet dann sollte man auch wissen das es nicht möglich ist auf diese Werte zu kommen die VW verspricht. Aber das soll jetzt jeder selber für sich entscheiden. Oder man glaubt der Mfa die zeigte mir an das ich im schnitt 6,7 Liter verbraucht hätte.

Ja und das DSG braucht teilweise auch ziemlich lange bis es Entscheidungen trifft. Also da finde ich dann, das das Handschalten auch wieder was für sich hat.

Leider bin ich bei dieser Probefahrt nur auf Verbrauch aus gewesen und konnte nicht die 160 PS voll genießen. Aber ich denke wenn ich dann noch mehr hätte nachtanken müssen wäre bestimmt dieser Bericht schlechter ausgefallen.

Beste Antwort im Thema

Also bei mir im Scirocco mit dem Motor ohne DSG zeigte mir die MFA auf der Rückfahrt von WOB 8,3 Liter an. Habe nachgetankt und nachgerechnet und der Werte passte ziemlich genau. Mit ziemlich genau meine ich 0,1 + -. Derzeit zeigt mir die MFA 7,3 Liter Verbrauch an. Wenn ich nun bedenke, dass der Motor neu ist und sicher noch minimal im Verbrauch sinken wird und auch noch bedenke, dass ich im Sauerland wohne und es hier ständig berg rauf berg runter geht, so kann ich sagen, dass ich mit dem Verbrauch aktuell doch sehr zufrieden bin. Allerdings muss ich auch anmerken, dass ich wirklich auf Spritsparen gefahren bin und somit das Gaspedal doch größtenteils nur gestreichelt habe.

Sicher sind die Werte von VW mal wieder etwas geschönt, aber nen TDI mit 110 ps mit nem 160 PS Benziner zu vergleichen... Sry aber das ist ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen^^

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Also bei mir im Scirocco mit dem Motor ohne DSG zeigte mir die MFA auf der Rückfahrt von WOB 8,3 Liter an. Habe nachgetankt und nachgerechnet und der Werte passte ziemlich genau. Mit ziemlich genau meine ich 0,1 + -. Derzeit zeigt mir die MFA 7,3 Liter Verbrauch an. Wenn ich nun bedenke, dass der Motor neu ist und sicher noch minimal im Verbrauch sinken wird und auch noch bedenke, dass ich im Sauerland wohne und es hier ständig berg rauf berg runter geht, so kann ich sagen, dass ich mit dem Verbrauch aktuell doch sehr zufrieden bin. Allerdings muss ich auch anmerken, dass ich wirklich auf Spritsparen gefahren bin und somit das Gaspedal doch größtenteils nur gestreichelt habe.

Sicher sind die Werte von VW mal wieder etwas geschönt, aber nen TDI mit 110 ps mit nem 160 PS Benziner zu vergleichen... Sry aber das ist ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen^^

Also die Verbauchsanzeigen sollten schon gut passen. Evtl. war bei dir der Tank nicht voll oder hast du vor deiner Fahrt und nach deiner Fahrt voll getankt.

Bin den 200 PS mit DSG Probe gefahren und so richtig konnte ich mich mit dem DSG auch nicht anfreunden. Es ist geil weil man einfach voll Gas geben kann, aber mir scheint die DSG-Automatik auch noch nicht ausgereift genug.

Und 8 Liter wären auch noch für 160 PS Benziner gut. Da hab ich bisher mit Diesel sogar mehr verbaucht ...

Öhm, gehört das Thema nicht eher ins Golf VI-Forum?

ich habe mit meinem golf 160 ps dsg einen durschnittsverbrauch von 10 litern!

den 5er gti hatte ich als handschalter (11,5 liter) und mit dsg (10,5 liter)

davor hatte ich auch noch einige golf 5 als 105 ps tdi hs, 105 ps dsg, 140 ps hs, und nen 170 ps tdi hs.

der 105 ps dsg hat auch gut geschluckt ca 7,9 liter. am sparsamsten war der 105 ps hs ca mit 6,9 litern.

Lässt du deinen audi nur rollen? :) also son 5,x liter schnitt hatte ich noch in keinem TDI !!!

Das gute beim 140 170 ps tdi war vollgas und maximal 11,9 liter verbrauch!

wenn ich da an das c-sportcoupe 220 CDI mit 143 PS denke, hmmm der ging besser als der 170 PS golf...

Wenn man anständig durch die Gegend gondelt, schafft man mit dem Motor schon ein Verbrauch von 6.7 Liter. Mit einbisschen Spass 7.3 l. Die Chronik wäre bei unserem Golf VI dass es bei 8L angefangen hat. Dann ist der Verbrauch kontinuierlich runter.

Muss es einfach mal loswerden, sparsam fahren kann wohl nicht jeder. Klar ist der Motor neu steigt der Verbrauch auch, doch mit der Zeit legt er sich. Wenn man ein flexibler fahrer ist und sich der Umgebung anpassen kann, passt man sich auch dem Motor an und nicht umgekehrt! Das 7-Gang DSG ist toll und hilft zum sparsameren Fahren. Sportliches Fahren ist an der oberen Grenze des erlaubten laut Strassenverkehrsordung und schnelleres Beschleunigen und rasches Abbremsen. Doch auf einer Geraden mit 4000 1/min zu drehen ist jedoch sinnfrei.

Mit der GRA und einem vorausschauender Fahrweise und keine 180 auf der Bahn lassen sich die tieferen Werte erreichen! Die Werte von VW sind nicht utopisch! Die lassen sich auch unterbieten, jedoch wird der Spassfaktor im Zyklus nicht mit einberechnet, was wohl immer vergessen wird.

Hallo,

Thema in den Golf VI Bereich verschoben ;)

Gruß,

Spidy

MT-Moderation

Zitat:

Ja und der Golf der lag leider etwas darüber

Mh also wenn man ein stärkeren Benziner Motor mit einem Diesel vergleicht hätte ich jetzt schon erwartet, dass der Benziner deutlich über dem Verbrauch des Diesel liegt, ich weiss nicht was daran jetzt überraschend ist :)

8 Liter bei ner 160 PS Maschine find ich vollkommen ok . . man kann ihn auch mit 7 Litern bewegen, wenn man es wirklich drauf anlegt, ich habs auch schonmal mit 6 geschafft, aber da tut man dann nix mehr anderes als auf den Verbrauch zu starren.

Vergleich das doch mal mit anderen 180 PS Autos, ich finde den Verbrauch ok . .

Zitat:

Original geschrieben von VWFREAK1980

ich habe mit meinem golf 160 ps dsg einen durschnittsverbrauch von 10 litern!

den 5er gti hatte ich als handschalter (11,5 liter) und mit dsg (10,5 liter)

davor hatte ich auch noch einige golf 5 als 105 ps tdi hs, 105 ps dsg, 140 ps hs, und nen 170 ps tdi hs.

der 105 ps dsg hat auch gut geschluckt ca 7,9 liter. am sparsamsten war der 105 ps hs ca mit 6,9 litern.

Lässt du deinen audi nur rollen? :) also son 5,x liter schnitt hatte ich noch in keinem TDI !!!

Das gute beim 140 170 ps tdi war vollgas und maximal 11,9 liter verbrauch!

wenn ich da an das c-sportcoupe 220 CDI mit 143 PS denke, hmmm der ging besser als der 170 PS golf...

was machst du denn mit den autos !?!?

ich hatte vorher ein Fabia RS mit 160 PS als TDI PD, ich war wirklich nur zügig unterwegs und auch in einer bergigen Gegend .. Verbrauch war NIE über 7,5 Liter !!

Mein 160 PS DSG verbraucht z.Zt für Großteil Kurzstrecke und auch gerne zügig, knapp 8,2 Liter . . absolut Top für ein Benzin Turbomotor !!

Die 6 Liter gehen nur auf der AB bei Tempo 100 . . Hab es getestet und bin sogar auf 5,5 Liter gekommen !!

Ich finde die Idee, dass ein 160PS Benziner verbrauchsmässig bei artgerechter Bewegung unter einem 110 PS Diesel liegen könnte, klasse!:)

:D find ich auch sehr interessant . .

Zitat:

Original geschrieben von VWFREAK1980

ich habe mit meinem golf 160 ps dsg einen durschnittsverbrauch von 10 litern!

den 5er gti hatte ich als handschalter (11,5 liter) und mit dsg (10,5 liter)

davor hatte ich auch noch einige golf 5 als 105 ps tdi hs, 105 ps dsg, 140 ps hs, und nen 170 ps tdi hs.

der 105 ps dsg hat auch gut geschluckt ca 7,9 liter. am sparsamsten war der 105 ps hs ca mit 6,9 litern.

Lässt du deinen audi nur rollen? :) also son 5,x liter schnitt hatte ich noch in keinem TDI !!!

Das gute beim 140 170 ps tdi war vollgas und maximal 11,9 liter verbrauch!

wenn ich da an das c-sportcoupe 220 CDI mit 143 PS denke, hmmm der ging besser als der 170 PS golf...

Hallo!

Fühle Dich bitte nicht persönlich angegriffen, aber bei den Verbräuchen frage ich mich, wie mann wohl fahren muss, um diese zu erreichen? Ich Fahre einen 5er GTI mit Handschaltung und bin im Schnitt bei 8 bis 8,5 Liter, ohne ein Verkehrshindernis zu sein. Von daher unterstelle ich mal eine digitale Fahrweise, die die wenigsten haben werden, denn wenn Du im GTI 3 Liter mehr durchschnittlich verbrauchst, ist das meines Erachtens bei normaler Fahrweise nicht zu schaffen. Daher auch die hohen Verbräuche Deiner anderen Autos, die ich ebenfalls als wesentlich zu hoch erachte.

Gruß teacher

Zitat:

Original geschrieben von bondman74

bla bla bla . . .

.

Was man hier zum lesen bekommt ist ein alter Hut.

Dafür braucht man diesen Fred nicht zu verschieben-

man hätte ihn viel besser gleich gekillt :D

 

Meinst du wirklich, daß du der erste bist,

der dieses Fahrzeug bewegt? ;)

 

 

Wieviele gleiche Themen brauchen wir hier eigentlich noch ?

 

http://www.motor-talk.de/forum/golf-vi-1-4-tsi-160-ps-t2124426.html

 

E.

Hallo,

also als ich mit einem 160 ps dsg probegefahren bin hab ich weniger gebraucht.

Am Anfang des Tages hatte ich bei ständigem Vollgas an jeder Kreuzung und Ampel 12,5 Liter laut Anzeige. Als ich Ihn dann wieder zum Händler fuhr ca.25 km durch ein paar Dörfer und Landstraße bekam ich ihn auf 4,3 Liter durch vorausschauende Fahrweise und sehr sanftes Beschleunigen. Man muss halt wissen wie man mit DSG umgeht.

Grüßle

@hutzelbrecht

haste den in automatik oder manuel gefahren ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 1.4 TSI 160 PS mit 7-Gang DSG