ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Golf 5 R32 hintere Kotflügel ziehen?

Golf 5 R32 hintere Kotflügel ziehen?

VW Golf 5 (1K1/2/3)
Themenstarteram 21. Januar 2013 um 2:53

Hallo liebe Community,

ich fahre einen Golf 5 R32. Ich werde demnächst auf H&R Monotube Gewindefahrwerk in der Tiefen Version umbauen. Ich fahre 8.5x19 ET 42 Felgen und habe mir deswegen die Gepfeffert Kotflügel aus GFK in Original Optik bestellt. Damit gibt es vorne genug Platz um das gute Stück komplett runter zu schrauben. Jetzt meine eigentliche frage, hat das schon einer von euch gemacht und kann mir sagen wie es hinten an den Radkästen aussieht? Muss da viel gearbeitet und gezogen werden? Also klar ist das die nachgearbeitet werden müssen, aber wie viel und muss ich nach lackieren??

Ich hoffe das mir vielleicht jemand von euch helfen kann oder tipps geben kann :)

Danke schon mal und liebe Grüße Marvin.

Beste Antwort im Thema

Oh Mann, der arme R32 :(

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Hi,

beim ziehen kommt man praktisch nie ums lackieren rum. Selbst wenn du Glück hast und der Mann der es gemacht hat sein handwerk versteht kann es noch tage und wochen später passieren das der Lack reißt.

Am besten läßt du dir gleich ein komplettangebot mir ziehen und lackieren der hinteren Seitenteile machen.

Gruß Tobias

am 21. Januar 2013 um 12:41

vorallem ist das aufgrund der überlappenden bleche im hinteren Radhaus beim Golf V kein leichtes Unterfangen den zu ziehen, aber greif selbst mal drunter, fühlt man sofort.

ich glaube da ist auftrennen und ein Sichelförmiges Blech einschweißen angesagt ;)

Oh Mann, der arme R32 :(

Achja... Hatte mal einen R32 mit diesem GFK Mist Kotflügeln angeschaut. Hab mir nur die Hände überm Kopf zusammengeschlagen! Passgenauigkeit dass dir schlecht wird. Aber jedem das seine..

am 22. Januar 2013 um 17:11

Zitat:

Original geschrieben von Big_P

Achja... Hatte mal einen R32 mit diesem GFK Mist Kotflügeln angeschaut. Hab mir nur die Hände überm Kopf zusammengeschlagen! Passgenauigkeit dass dir schlecht wird. Aber jedem das seine..

dann waren es sicher die SRS-Tec kotflügel.

die sind echt unter aller kanone.

Muss man schon kerscher kaufen, aber die kosten halt auch viereckig Geld

da muss nichts gemacht werden !

hatte auch mal 8.5" und ET44 , und bin mit den normalen GTI Sturzwerten gefahren.

Wenn du dann noch ein wenig mehr Sturz machst ,dann kommst hinten auch schön rein...

Reifen wirst wohl nen 225er nehmen müssen , 215er geht sich in der Traglast nicht aus !

Hier :

8,5 x 18 ET44 mit 225er und ganz normalen Sturz

http://golfmkv.com/.../attachment.php?...

Themenstarteram 22. Januar 2013 um 17:55

Danke erstmal für die Antworten.

Also ich kaufe ja extra Gepfeffert Kotflügel weil die kenne ich und die sind auch bestens verarbeitet. Dazu sind die auch sehr Passgenau und schön zu lackieren.

Also ich denke ich werde dann am besten einfach zu meinen Karosseriebauer fahren, dann soll der sich das ganze angucken. Die Kotis müssen ja eh Lackiert werden, dann kann er mir direkt auch die hinteren bearbeiten.

Ich denke schon das was gemacht werden muss, da ich schon gerne mit dme Radkasten an der Felge abschließen will ;)

Da muss nichts gemacht werden!

Einfach minimal mehr Sturz an der HA und die Felge flutscht rein :)

hier mal 8,5x20 ET 48... also 6mm weiter drinnen

http://img94.imageshack.us/img94/65/imageavt.jpg

Und das is ne 19" die 5mm weiter drinnen steht als deine:

http://img716.imageshack.us/img716/4899/imageakl.jpg

Also ich würds ohne Kotflügel bearbeitung machen !

am 22. Januar 2013 um 18:28

Aha bei ner ET 42 und HR Monotube tiefe Version muss nichts gemacht werden! :D :rolleyes:

@TE denk drann, dass die Front auch an die Kotflügel angepasst werden muss.

Zitat:

Original geschrieben von VW_TDI19

Aha bei ner ET 42 und HR Monotube tiefe Version muss nichts gemacht werden! :D :rolleyes:

@TE denk drann, dass die Front auch an die Kotflügel angepasst werden muss.

Bei ner 8" ET42 sicher nicht und wie gesagt,bei ner 8,5er halt dann übern Sturz.Knapp wirds,aber die Räder müssten rein rechnerisch reinschlüpfen !

Die Front muss nur wieder raufgesteckt werden , die Kotflügel sind ja schon so dafür gemacht...hier sieht mans am Rand,passt alles ohne anpassungsarbeiten :

http://golfmkv.com/.../attachment.php?...

 

Und hier nochmal was :

8,5x20 ET 43 , die hat bis auf 1mm die selbe ET !

http://www.golfv.de/user/images/see-072-89f8d9fdf4.jpg

am 22. Januar 2013 um 18:38

Ach er hat 8J, hab mich verlesen sorry.

Das die direkt angepasst sind ist mir neu. :confused:

Ja, ich denke mal dass die auch so gebaut sind wie von Kerscher... und da musst nur die Kotflügel schön einstellen von den Spaltmaßen ... dann die Stange raufklatschen und fertig !

Was mir noch eingefallen ist , es könnte sein dass der R32 ein bisschen ne breitere Spur hat.

Am besten wären halt 215/35er auf die 19 raufziehen , da passt das dann hinten schön rein

Themenstarteram 23. Januar 2013 um 12:59

@G0lf-V-GT

Super, vielen dank für die ganzen hilfreichen Tipps. Dann werde ich mir das ganze mal angucken sobald ich alles zusammen habe. Also die Stoßstange passt ohne irgendwas zu machen an die Kotis :) Das weis ich schon. War mir halt nicht sicher ob es hinten passt. Aber dann werde ich das mal ausprobieren. Ich fahre 225/35 - 19. Die 215 haben leider nicht gepasst sagt mein Reifenhändler, dann müsste ich den Tacho neu eichen lassen oder so :-/

Ja , wäre schön wenn du berichtest ob es funtkioniert hat mit mehr Sturz...weil ist schon eine grenzwertige sache da mit deinen Maßen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Golf 5 R32 hintere Kotflügel ziehen?