ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 2.0 Benziner: Fehlzündungen + sehr laut

Golf 4 2.0 Benziner: Fehlzündungen + sehr laut

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 24. März 2021 um 11:54

Hallo,

ich besitze meinen Golf nun schon mehr als über ein Jahr. Seit dem Kauf war er schon unserienmäßig laut (ohne irgendwelches tuning). Dazu kommen noch regelmäßig und relativ viele Fehlzündungen beim runterschalten bei etwa 3000 - 2000 Umdrehungen. Der Kat wurde vor ca. einem halben Jahr ausgetauscht - danach hatte sich aber weder am Geräusch noch an den Fehlzündungen was geändert. TÜV hat der Golf vor 3 Monaten ohne große Probleme bekommen, also denke ich mal das auch nirgends ein Loch oder sowas in der Art vorhanden ist. Den Luftmassenmesser habe ich vor einer Woche überprüft. Sah alles normal aus (normales Plasteding), kann aber auch an sich defekt sein.

Hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem? Will nicht, dass es mir den "neuen" Kat auch zerfetzt. Jede Antwort ist hilfreich. Bedanke mich schonmal im Voraus.

MfG Jan

Ähnliche Themen
14 Antworten

Wurde der Fehlerspeiche schon ausgelesen?

Da könnte sich evtl ein Hinweis auf die Ursache finden.

Themenstarteram 24. März 2021 um 15:49

Zitat:

@Arnimon schrieb am 24. März 2021 um 15:34:45 Uhr:

Wurde der Fehlerspeiche schon ausgelesen?

Da könnte sich evtl ein Hinweis auf die Ursache finden.

Soweit ich weiß noch nicht. Will ihn auch ungern wieder in die Werkstatt schaffen (finanziell bedingt). Also müsste ich mir erst ein Lesegerät kaufen. Würde sich dies denn Ihrer Meinung nach lohnen?

Für den einmaligen Gebrauch sicher nicht.

Es gibt aber Leute,die so ein Gerät besitzen,und ihre Hilfe anbieten.

https://www.motor-talk.de/.../...liste-mit-800-besitzern-t4889436.html

Zitat:

@jan_elbflorenz schrieb am 24. März 2021 um 11:54:11 Uhr:

Hallo,

ich besitze meinen Golf nun schon mehr als über ein Jahr. Seit dem Kauf war er schon unserienmäßig laut (ohne irgendwelches tuning). Dazu kommen noch regelmäßig und relativ viele Fehlzündungen beim runterschalten bei etwa 3000 - 2000 Umdrehungen. Der Kat wurde vor ca. einem halben Jahr ausgetauscht - danach hatte sich aber weder am Geräusch noch an den Fehlzündungen was geändert. TÜV hat der Golf vor 3 Monaten ohne große Probleme bekommen, also denke ich mal das auch nirgends ein Loch oder sowas in der Art vorhanden ist. Den Luftmassenmesser habe ich vor einer Woche überprüft. Sah alles normal aus (normales Plasteding), kann aber auch an sich defekt sein.

Hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem? Will nicht, dass es mir den "neuen" Kat auch zerfetzt. Jede Antwort ist hilfreich. Bedanke mich schonmal im Voraus.

MfG Jan

Das kann vieles sein. Ob da ein auslesen etwas bringt, glaube ich kaum. Da sollte jemand mal eine richtige

Diagnose durchführen und nicht einfach Teile tauschen.

Aus welcher Ecke kommst Du denn?

Zitat:

@DannyA6 schrieb am 24. März 2021 um 20:07:37 Uhr:

 

Ob da ein auslesen etwas bringt, glaube ich kaum. Da sollte jemand mal eine richtige

Diagnose durchführen und nicht einfach Teile tauschen.

Was ist bei dir eine richtige Diagnose, wenn dem Fehlerspeicher auslesen keine Beachtung geschenkt wird?

Zitat:

@Tommes 32 schrieb am 24. März 2021 um 20:36:11 Uhr:

Zitat:

@DannyA6 schrieb am 24. März 2021 um 20:07:37 Uhr:

 

Ob da ein auslesen etwas bringt, glaube ich kaum. Da sollte jemand mal eine richtige

Diagnose durchführen und nicht einfach Teile tauschen.

Was ist bei dir eine richtige Diagnose, wenn dem Fehlerspeicher auslesen keine Beachtung geschenkt wird?

Natürlich sollte der Fehlerspeicher ausgelesen werden, aber wenn die Motorchecklampe nicht leuchtet, wird wahrscheinlich keiner drin sein. Aber das werden wir erst erfahren, sobald der Speicher abgefragt worden ist.

Themenstarteram 24. März 2021 um 21:48

Zitat:

@DannyA6 schrieb am 24. März 2021 um 20:07:37 Uhr:

Zitat:

@jan_elbflorenz schrieb am 24. März 2021 um 11:54:11 Uhr:

Hallo,

ich besitze meinen Golf nun schon mehr als über ein Jahr. Seit dem Kauf war er schon unserienmäßig laut (ohne irgendwelches tuning). Dazu kommen noch regelmäßig und relativ viele Fehlzündungen beim runterschalten bei etwa 3000 - 2000 Umdrehungen. Der Kat wurde vor ca. einem halben Jahr ausgetauscht - danach hatte sich aber weder am Geräusch noch an den Fehlzündungen was geändert. TÜV hat der Golf vor 3 Monaten ohne große Probleme bekommen, also denke ich mal das auch nirgends ein Loch oder sowas in der Art vorhanden ist. Den Luftmassenmesser habe ich vor einer Woche überprüft. Sah alles normal aus (normales Plasteding), kann aber auch an sich defekt sein.

Hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem? Will nicht, dass es mir den "neuen" Kat auch zerfetzt. Jede Antwort ist hilfreich. Bedanke mich schonmal im Voraus.

MfG Jan

Das kann vieles sein. Ob da ein auslesen etwas bringt, glaube ich kaum. Da sollte jemand mal eine richtige

Diagnose durchführen und nicht einfach Teile tauschen.

Aus welcher Ecke kommst Du denn?

Komme aus Sachsen in der nähe von Dresden :) ..und so eine Komplettdiagnose in der Werkstatt will ich eben vermeiden, weil das sehr kostenintensiv sein würde. Habe mal geschaut und so ein Fehlerlesegerät bekommt mein bei Amazon für 43€. Wäre ja auch eig. eine Investition für die Zukunft, falls mal weitere Fehler auftreten. Hab dabei an dieses gedacht: https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_2_sspa?...

..wurde auf Youtube sehr empfohlen

Hast du diese Fehlzündungen ganz normal im Schubbetrieb oder nur wenn du vom Gas gehst?

Ich hatte das damals bei meinem 2.0L auch so ähnlich. Wenn ich nach dem Hochschalten unter 2000rpm gelandet bin hat das Auto sich quasi "verschluckt" beim wieder Gasgeben.

Zündkabel und Zündspule die 21Jahre alt waren gegen neue getauscht und gut war.

Themenstarteram 29. März 2021 um 17:31

Zitat:

@JulHa schrieb am 25. März 2021 um 08:56:54 Uhr:

Hast du diese Fehlzündungen ganz normal im Schubbetrieb oder nur wenn du vom Gas gehst?

Ist eigentlich nur wenn ich vom Gas gehe bzw. am häufigsten wenn ich bremse.. beim beschleunigen hört man gar nichts. Die Häufigkeit der Fehlzündungen (also wenn es einmal angefangen hat zu knallen) ist ziemlich unregelmäßig.

MfG Jan

Sind das Fehlzündungen? Oder sind da eine/mehrere Einspritzdüsen leicht undicht sodass in der Schubabschaltung noch Kraftstoff in die Zylinder gelangt, welcher sich am Kat entzündet und knallt?

Oder jemand hat an der Software vom Motorsteuergerät rumgespielt

Ich weis das war beim G3 mit dem 2E Motor Standard im Schubbetrieb mal kurz aufs Gas getippt und der hat ca alle 5sek in Anschluss hinten raus geknallt, egal ob Serien Auspuff oder Sportanlage

Themenstarteram 5. April 2021 um 11:48

Ich glaube das könnte es sogar sein, klingt zumindest bist jetzt am logischsten. Werde es gleich mal überprüfen, danke!

Zitat:

@Tom1182 schrieb am 29. März 2021 um 17:51:43 Uhr:

Sind das Fehlzündungen? Oder sind da eine/mehrere Einspritzdüsen leicht undicht sodass in der Schubabschaltung noch Kraftstoff in die Zylinder gelangt, welcher sich am Kat entzündet und knallt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 2.0 Benziner: Fehlzündungen + sehr laut