ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1.9 TDI 90 PS Leistungsverlust, was kann ich tun??

Golf 4 1.9 TDI 90 PS Leistungsverlust, was kann ich tun??

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 14. März 2015 um 17:22

Guten Tag "Motor Talk",

Ich habe mich hier Heute neu angemeldet. Ich habe eine frage an euch. Ich habe seit langer zeit Leistungsverlust (Notlauf) an meinem Golf 4 1.9 TDI 90 PS.

LMM, Drucksensor, Unterdrucksteuerventil, Magnetventil, Kraftstofffilter, Batterie und Glühkerzen wurden erneuert. Könnt ihr mir weiter Helfen? Hatte jemand das gleiche Problem?

Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiter Helfen kann.

 

Danke schonmal

Ähnliche Themen
18 Antworten

Genaue Motorkennbuchstaben?

VTG Verstellung vorhanden?

Fehlerspeichereinträge?

Themenstarteram 14. März 2015 um 17:47

Mkb ist ein AGR, Fehlercode: 575 Saugrohrdruck, Saugrohrdruck fehlerhaft, Regeldifferenz sporadisch, Zusatzinfo vom Steuergerät zum Fehlercode.

Ist die VTG Verstellung die "Unterdruckdose"?

Themenstarteram 14. März 2015 um 21:40

Zitat:

@GolffourTurbo schrieb am 14. März 2015 um 17:47:24 Uhr:

Mkb ist ein AGR, Fehlercode: 575 Saugrohrdruck, Saugrohrdruck fehlerhaft, Regeldifferenz sporadisch, Zusatzinfo vom Steuergerät zum Fehlercode.

Ist die VTG Verstellung die "Unterdruckdose"? Wenn ja, dann wurde es gereinigt, aber einige Mechatroniker sagen es würde nicht richtig funktionieren also unterdruckdose geht nicht richtig auf. Ich habe auch bedenken über diese u. Dose.

Ich hatte mal genau diesen Fehler. Regeldifferenz Saugrohr drück. Lag an einer undichten Muffe (war an der Unterseite rissig mit loch). Später noch mal der gleiche Fehler Code. Da lag es daran dass der ladeluftkuhler undicht war.

Dein Auto verliert irgendwo Druck nach dem Turbo...

Sorry. Etwas ungenau. Undichte muffe an der ladeluft verrohrung war gemeint.

Themenstarteram 14. März 2015 um 23:02

Ladeluftkühler weiß ich jetzt genau nicht, aber es ist alles dicht. Dieser fehlercode zeigte vor langer zeit und ich hatte den Luftdrucksensor, LMM und das andere zeug wo es oben steht getauscht. Es zeigen keine fehlercodes mehr an aber Leistungsverlust hatte bzw. hat er immer noch. Aktuell sagen die Mechatroniker jetzt Unterdruckdose (oder Turbo), Partikelfilter voll, Injektoren bzw. Einspritzdüsen, Einspritzpumpe oder Motorelektronik können es sein, aber 100 prozentig können sie auch nichts sagen.

Kann es auch an den Zahnriemen, Kraftstofffilter und Kraftstoffpumpe liegen??

Ich hoffe der fehler kann gefuden werden und ich habe endlich mal ruhe.

Themenstarteram 14. März 2015 um 23:03

Kraftstofffilter habe ich getauscht aber hat auch nichts genützt.

Zitat:

@GolffourTurbo schrieb am 14. März 2015 um 17:47:24 Uhr:

Mkb ist ein AGR, .....

Ist die VTG Verstellung die "Unterdruckdose"?

Der AGR hat keinen VTG-Lader sondern einen Wastegatelader.

Somit gibts auch keine Unterdruckdose zur Turboverstellung sondern eine Überdruckdose, die das Wastegateventil öffnet.

Dieselpartikelfilter gab es beim Golf 4 mit AGR nicht.

Kommt der Leistungsverlust plötzlich und ist dann sehr drastisch (Notlauf) ? Dann würde aber auch noch was im Fehlerspeicher stehen.

Oder ist es eine konstant bestehende gefühlte Minderleistung?

Grüße Klaus

Also doch kein Notlauf ? - Sonst wäre ja ein Fehler im Speicher.

Handelt es sich ggf. um einen 4-Motion ? Dann hätte er nämlich eine Zusätzliche Kraftstoffpumpe im Tank, und wenn die nicht funktioniert bekommt er unter Last zu wenig Diesel und hat deutlich weniger Leistung...

Ansosnten: Unterdruckschläuche sind ja wohl überprüft worden wenn schon das Magnetventil getauscht wurde, oder ? Unterdruckdose leichtgängig ? Mal prüfen (lassen).

Weitere Möglichkeiten: Ladedruck prüfen (geht auch mit OBD). Falls der notwendige Druck nicht erreciht wird, ist ggf. der Turbo defekt. Vorher würde ich aber ganz sicher gehen dass nicht irgendwo auf der Druckseite was undicht ist. (Ich musste die Verbindungsmuffe zu den Ladeluftrohren erst ausbauen und umdrehen bis ich die undichte Stelle gefunden habe...)

Themenstarteram 23. März 2015 um 23:39

Die Unterdruckdose habe ich vor paar tagen wechseln lassen. Ein Mechaniker meint dass es an der Einspritzpumpe liegen könnte. Der andere Mechaniker sagt es ist das Turbo. Dieses Auto ist kein 4-Motion. Es ist ein 1.9 TDI 90 PS.

Diesr Leistungsverlust kommt nach 3000 Umdrehungen. Vor den 3000 Umdrehungen zieht er noch aber dannach geht er in den "Notlauf".

Als ich die Unterdruckdose (Überdruckdose) wechseln lassen habe stand im Fehlerspeicher Motorsteuergerät blokiert. Kann mir jemand darüber etwas sagen??

Themenstarteram 23. März 2015 um 23:43

Das Magnetventil wurde getauacht.

Und was ist ein OBD??

Zitat:

@GolffourTurbo schrieb am 23. März 2015 um 23:39:36 Uhr:

Diesr Leistungsverlust kommt nach 3000 Umdrehungen. Vor den 3000 Umdrehungen zieht er noch aber dannach geht er in den "Notlauf".

Als ich die Unterdruckdose (Überdruckdose) wechseln lassen habe stand im Fehlerspeicher Motorsteuergerät blokiert.

Ich würde Dir empfehlen, einen VCDS-User aus dieser Liste in Deiner Gegend zu suchen und eine Logfahrt zu machen. Sonst gibts hier zu wenig Info.

--- VCDS ist ein Diagnosetool, mit dem man Logs für Fehlerdiagnose erstellen und Fehlercodes auslesen kann etc.

Grüße Klaus

Themenstarteram 26. März 2015 um 0:32

Bei mir stand im Fehlerspeicher auch Motorsteuergerät blockiert. Aber wie schon gesagt, kein Mechatroniker gibt mir die Garantie das das der Fehler ist. Ich weiss auch nicht mehr.

Themenstarteram 26. März 2015 um 0:33

Nebenbei war da noch die Kraftstoffzufuhr im Fehlerspeicher

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 1.9 TDI 90 PS Leistungsverlust, was kann ich tun??