ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 Pn Motor

Golf 2 Pn Motor

VW Golf
Themenstarteram 27. August 2011 um 13:58

Hallo Leute...

Da mein Golf 3 das zeitliche gesegnet hat bin ich mal wieder bei einem 2er gelandet.

Stand 1Jahr als Fahnen halter rum. Er sieht zwar nicht aus wie neu aber für 250 Euro inkl. neuem Tüv ist das schon ok ;-)

 

Mein Problem ist das er meist ziemlich schlecht anspringt. Läuft am anfang dann nur auf 3 Zylinder.

Zündkerzen, Kabel und Unterdruckschläche sind alles schon neu gekommen.

In der suche finde ich zu diesem Problem leider keine antwort.

Wäre super wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet.

ist der PN Motor.

 

mfg Golf_2er

Bild-3
Bild-4
Beste Antwort im Thema
am 27. August 2011 um 19:31

Würde mir mal die Verteilerkappe und den Zündfinger genau anschaun! War bei meinem damals beides bei 230000km verschlissen! Der Finger bekommt auch ab und zu Haarrisse!

MFG PNkultweiss

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Was hat er denn gelaufen und braucht er öl oder Wasser?

Es könnte die ZKD sein.

am 27. August 2011 um 19:31

Würde mir mal die Verteilerkappe und den Zündfinger genau anschaun! War bei meinem damals beides bei 230000km verschlissen! Der Finger bekommt auch ab und zu Haarrisse!

MFG PNkultweiss

Themenstarteram 27. August 2011 um 20:02

Er hat 160000 gelaufen und braucht weder öl noch wasser.

Verteiler sah noch ganz gut aus. Kann es an an der vergaser einstellung liegen?

Manchmal geht das standgas rauf und runter an der ampel.

 

mfg

Am Vergaser kannste nichts einstellen.

Was sagt der Fehlerspeicher? Schonmal den blauen Temperaturfühler durchgemessen?

Themenstarteram 27. August 2011 um 22:16

Fehlerspeicher und den Blauenfühler werd ich noch machen...

Aber ich habe noch ein Kabel mit Stecker gefunden was da so rum baumelt.

Hat jemand ne ahnung wo er eigentlich hin gehört?

 

mfg

Img175

DAS ist der Diagnosestecker für den Fehlerspeicher.

Dein Problem klingt übrigens hart nach DKP (Drosselklappenpotentiometer) ;)

Themenstarteram 27. August 2011 um 22:22

Das heißt dann für mich??? ;-)

schlimm oder rettbar?

 

mfg

Lässt sich leichter wechseln, als ne Zündspule ;)

Das Teil kostet neu beim :) zwar unglaublich teuer (irgendwo zwischen 100 und 200 Euro), aber bei Ebay gibts die ganz günstig aus Holland, generalüberholt und sauber. Knapp 30 Euro, wouterspan heißt der Herr (wenn ich mich recht entsinne).

Wechseln tust du den, in dem du (am Besten bei kaltem Motor) den Stecker vom alten abziehst, die Klammer, die um den drum ist löst (ist mit einer Kreuz-Schraube am Vergaser fest) und dann einfach den alten raus ziehst. Den neuen dann in umgekehrter Reihenfolge. Ist eine Sache von 5 Minuten. Ich hab länger gebraucht (fast ne Stunde), weil mir immer wieder die Klammer samt Schraube runter gefallen ist und ich die Schraube einfach nicht rein bekommen habe. ;)

 

EDIT: Aber blink erstmal den Fehlerspeicher aus, sollte da nämlich drin stehen, wenn der defekt ist.

Themenstarteram 28. August 2011 um 22:09

Also das mit dem Fehlerspeicher kann ich erst morgen machen, da ich mir noch so eine Prüfdiode basteln muss ;-)

Habe allerdings auf verdacht mal den DKP mit einer anleitung aus dem internet gereiningt. Bis jetzt springt er super an und macht keine mucken.

Das einzige was geblieben ist, das das standgas sehr hoch ist.

 

mfg Golf_2er

Sehr hohes Standgas kann vom DKA (Drosselklappenansteller) kommen. Ist um einiges Teurer als der DKP aber gibts auch aus Holland überholt, mit Garantie und günstig. Da hab ich meinen auch her (eben von dem wouterspan). Da dauert das Wechseln schon länger.

Aber wie gesagt, guck erstmal Fehlerspeicher und dann sieht man weiter.

Themenstarteram 29. August 2011 um 14:47

So habe den fehlerspeicher ausgelesen. Wie du schon vermutet hast

Fehler 2412. Jetzt ist die frage obman die beiden teile durchmessen kann

was defekt ist. Wenn ja welche werte müssen die haben und wo sitzt der klappensteller?

 

Mfg

Ja, kann man durchmessen.

Hab ich auch mal gemacht, aber leider weiß ich die Werte nicht mehr und mein Kollege (KfZ-Azubi) hat keinen Zugang mehr zu Elsa. Da stünde das auch super drin, von vorne bis hinten erklärt. Wo was zu messen ist und welcher Widerstand da sein muss.

Themenstarteram 29. August 2011 um 18:44

Werte hab ich im Internet gefunden. Aber wo sitzt das teil genau? :-D

hab da was für euch:

Deine Antwort
Ähnliche Themen