ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 16V Diesel Anlasser Anlasserbuchse

Golf 2 16V Diesel Anlasser Anlasserbuchse

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 24. August 2020 um 17:46

Hallo zusammen :)

Da bei meinem 16V die Startprobleme bei warmen Motor mittlerweile so groß sind, dass er gar nicht mehr anspringt, wollte ich ihn mal einen neuen Anlasser spendieren. Und ja, die Kontakte sind alle sauber ;)

Ich habe mich nach der Empfehlung vieler für einen Diesel Anlasser entschieden:

https://www.ebay.de/.../371126795102

Bitte kreuzigt mich nicht für die Wahl der Marke..

Dazu habe ich eine Anlasserbuchse mit der VW Teilenummer 113 301 155 bestellt. Diese hat einen Innendurchmesser von 11mm und einen Außendurchmesser von 13,6mm. Die Welle vom Anlasser hat aber einen Durchmesser von 12mm...

Habe ich da was falsches eingekauft?

Soll ich die Buchse einfach soweit aufdrehen bis es passt?

Welchen Durchmesser hat die Bohrung im Getriebe von meinem 16V (2Y)?

Vielen Dank schonmal

Edit:

Ich habe gerade eine Anlasserbuchse mit einem passenden Innendurchmesser von 12,1mm gefunden. Diese hat aber einen Außenduchmesser von 14,1mm, passt das?

https://www.ebay.de/.../193618836538?...

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hättest auch einen Anlasser ohne Führungswelle für die Messingbuchse kaufen können. Hat dein Dieselanlasser zufällig eine Klemme 15a?

Gruß Matze

Themenstarteram 25. August 2020 um 12:11

Ja genau, der Magnetschalter hat einen Kontakt für Klemme 15a. Bei dem Anlasser, der bei mir momentan verbaut ist, ist dieser mittlerweile abgefault, und daher wäre ein Wechsel des schalters nicht möglich gewesen.

 

Ich habe die Anlasser ohne Führungsdorn gesehen, dachte aber dass diese nicht passen würden. Hast du eventuell eine Teilenummer, welche davon passen? Funktionieren diese denn ohne Problemlos?

Bei meinem Anlasser war neulich der Magnetschalter kaputt. Wollte dann einen neuen kaufen, gab aber keinen mit 15a Klemme. Hab dann von einem pensionierten BOSCH-Elektriker einen gebrauchten Magnetschalter bekommen, jetzt geht alles wieder einwandfrei. Ja, der Anlasser ohne Führungswelle funzt super. Ist von einem Dieselfahrzeug.

Dir Tauschteilenummer für den Starter ist: 0986017000 ABER: Der hat keine Klemme 15a! Aber der Anlasser selbst ist der, der in meinem Golf GTI 16V werkelt.

Gruß Mathias

Themenstarteram 25. August 2020 um 15:14

Gut zu wissen. Ist die Führung bei den Anlassern dann überhaupt wichtig? Habe hier und da gelesen, dass die Zahnräder durchdrehen würden, wenn die Kupferhülse zu stark abgenutzt ist, stimmt das?

 

Ich würde aber dennoch gerne diesen Anlasser jetzt verbauen. Habe auch kein Problem die Hülse ein wenig aufzudrehen. Ich müsste allerdings wissen, welchen Durchmesser die Bohrung im Getriebe hat. Im Rennen sind 13,6mm und 14,1mm. Weiß da jemand bescheid?

Kommt auf den Anlasser drauf an. Viele Anlasser hatten früher nur hinten ein Lager, das vordere Lager ist dann im Getriebe und zwingend erforderlich.

 

Ich würde da gar nichts abdrehen, sondern die richtige Buchse verwenden. Das ist doch normalerweise eine Sinterbuchse, lässt die sich über spanend bearbeiten?

 

Das Maß weiß ich nicht. Ich hab die immer nach VW-Teilenummer bestellt und dann passt die halt.

Themenstarteram 26. August 2020 um 9:47

Ich habe gerade bei dem Anlasser gemerkt, dass die Welle in radialer Richtung ein recht großes Spiel hat. Nötig wird die Fixierung der Welle zumindest bei meinem Anlasser also definitiv sein.

 

Ich habe die Buchse ja auch nach VW Teilenummer bestellt. Allerdings passt diese ja nichtmal auf den Anlasser.

 

Wo liegt denn dann mein Fehler. Falsche Buchse? Oder falscher Anlasser?

 

Buchsen VW Teilenummer, von der, die ich bereits gekauft habe lautet: 113 301 155

Zitat:

@Jannis7 schrieb am 26. August 2020 um 09:47:25 Uhr:

Buchsen VW Teilenummer, von der, die ich bereits gekauft habe lautet: 113 301 155

Wie bist Du denn an die Nummer gekommen?

Ursprünglich scheint die vom Käfer zu sein. Wenn die bei Dir nicht passt, dann ist die möglicherweise für die kleinen Getriebe vom 1,3l gedacht.

Ich könnte mal einen Käferanlasser und einen Anlasser für das 020-Getriebe (2Y) nachmessen. Wenn die Wellen unterschiedlich sind, hast Du die falsche Buchse.

Themenstarteram 26. August 2020 um 13:31

Die Nummer habe ich erhalten, indem ich bei einem Ersatzteile Onlineshop nach der Anlasserbuchse für sowohl den 16V als auch für den Diesel gesucht habe. Beide benötigen laut der Seite die gleiche oben genannte Buchse. Auch in der Fahrzeugliste von dem eBay Händler stehen beide Fahrzeuge drinnen. Wie kommst du darauf, dass die für den Käfer ist?

Hast du die Anlasser bei dir rumliegen? Das wäre natürlich der Hammer, wenn du mal kurz nachmessen könntest!

Gab es denn vielleicht unterscheidliche Anlasserwellen bei 020- Getrieben, oder waren das auf jeden Fall immer die gleichen?

Edit #1: Hier nochmal die Buchse, die ich gekauft habe

https://www.ebay.de/.../131629661442?...

Edit #2: In der Fahrzeugliste ist auch der Käfer aufgelistet.

Falls sonst einmal jemand die Dieselanlasser-Problematik beschäftigt, habe ich noch zwei Bilder hier von meinem.

Gruß

Img-20200731
Img-20200810-wa0001
Themenstarteram 26. August 2020 um 14:48

@16vmatze Wenn ich das richtig verstehe, hast du ja auch erst vor kurzem deinen Anlasser gewechselt. Könntest du einmal kurz die Welle deines alten Anlassers an der Stelle, wo die Buchse raufkommt, messen?

Vorrausgesetzt du hast diesen noch. Danke schonmal :)

Die Käfer Nummer ist die richtige, diese Buchse habe ich schon in mehrere 020er Getriebe eingesetzt. Die von den kleinen 084/5ern ist anders.

Zitat:

@Jannis7 schrieb am 26. August 2020 um 14:48:02 Uhr:

@16vmatze Wenn ich das richtig verstehe, hast du ja auch erst vor kurzem deinen Anlasser gewechselt. Könntest du einmal kurz die Welle deines alten Anlassers an der Stelle, wo die Buchse raufkommt, messen?

Vorrausgesetzt du hast diesen noch. Danke schonmal :)

Ich fahre meinen Anlasser schon seit 5 Jahren. Den alten habe ich nicht mehr, leider!

Gruß Mathias

Zitat:

@Kutscher-Uli schrieb am 26. Aug. 2020 um 15:46:54 Uhr:

Die Käfer Nummer ist die richtige, diese Buchse habe ich schon in mehrere 020er Getriebe eingesetzt. Die von den kleinen 084/5ern ist anders.

Ok, die Info hab ich gesucht. Ich wusste nur noch, dass die Buchse vom Käfer in einem der beiden Golf-Getriebe verwendet wurde.

BTW man sieht an der Nummer, dass die ursprünglich vom Käfer kommt. VW hat ja zum Glück immer noch "sprechende" Teilenummern.

 

Dann gibt es jetzt zwei Möglichkeiten:

1. Der TE hat einen nicht passenden Anlasser.

2. Der TE hat die Buchse zwar nach der richtigen Nummer bestellt, aber was anderes erhalten. War die direkt von VW?

 

Ich könnte einen Anlasser nachmessen, dann wüsste man den richtigen Innendurchmesser.

Themenstarteram 26. August 2020 um 18:33

Also der Anlasser ist laut der Teilenummer und Beschreibung der richtige für einen Golf 2 mit einem Dieselmotor. Link für den Anlasser ist oben. Ich vermute einfach mal, dass ATP da verkackt hat. Auf dem Anlasser steht auch 1,4kw drauf, wobei in der Anzeige 1,7kw steht. Ich habe heute eine Antwort von ATP bekommen. Die wollen erstmal ne Menge Informationen über meinen Golf. Aber da weder der Motor ursprünglich in der Karosserie ist, oder der Anlasser eigentlich für den 16V gedacht ist, würde ich da auch keine Hilfe bekommen.

Die Buchse wurde von mir nachgemessen und entspricht den Maßen, die die Buchse haben soll. Die Maße habe ich oben auch angegeben.

Ich bin mittlerweile am überlegen den Anlasser zurück zu schicken und diesen zu bestellen:

https://www.ebay.de/.../193636403907?_trksid=p2485497.m4902.l9144

Der hat zwar, wie von 16vmatze beschrieben, keinen Kontakt für Klemme 15a, aber mein 16V ist auf Digifant 1 umgebaut, enstprechend brauche ich diesen nicht.

@GLI Wäre Klasse, wenn du mal kurz nachmessen könntest :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 16V Diesel Anlasser Anlasserbuchse