ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 1 G60 oder 1.8t?

Golf 1 G60 oder 1.8t?

VW Golf
Themenstarteram 20. Januar 2011 um 20:41

Hallo Leute,

keine Angst jetzt kommt kein "ich will mir nen neuen Motor einbauen" Thread sondern was anderes...

Nach Jahren kann ich mir endlich meinen Traum erfüllen und mir einen richtig schicken 1ser kaufen.

Ich bin schon lange am gucken und kann mich aber nicht zwischen G60 oder 1.8t entscheiden.

Kurz zu meinem Plan. Ich will nen schicken 1ser, 3 Türer mit kompletter Innenaustattung.

Ich hasse diese komischen pseudo Rennwagen mit Käfig und Schalensitzen. Leistung würde

mir irgendwas zwischen 200 und 250 PS gefallen.

Was meint Ihr, G oder 1.8t ??? ich meine ein 1.8t (AGU) hat Serie ja auch nur 150 PS. Hält der mit 230 PS

auch noch besser als ein G60?

Gruß Felix

Beste Antwort im Thema

Meine persönliche Meinung ist,das im 1er ein aufgeladener Motor grundsätzlich NICHTS zu suchen hat,da gehört einfach ein Sauger rein!!

KR,ABF,das ganze dann evtl. mit Webern.....so muß das im 1er;)

Aber wenn ich mich zwischen G60 und 1,8T entscheiden müsste(und Kohle keine Rolle spielt) würd ich ganz klar den G60 nehmen!

Bei ner Leistung von 230PS oder so ist aber alle 50tkm 10tkm ne Laderwartung fällig....aber das scheint ja nicht zu stören.

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Laut Theibachs Wartungsplan:bei nem 68er Rad nach 10tkm is ne Wartung fällig.

Nach ner Komplettüberholung wird aber nach 10tkm nur ne kleine Wartung gemacht(hat bei mir ca. 130€ gekost),nach 20tkm glaub ich das gleiche und erst nach 30tkm kommt dann die komplette Überholung für ca. 400€.

Je größer das Rädchen ist,des länger sind natürlich die Wartungsintervalle.

Themenstarteram 23. Januar 2011 um 10:13

Zitat:

Original geschrieben von SerialChilla

Felix87: Für 200 PS reichen n 68er Rad, ne vernünftige nocke und die passende Abstimmung.

das ist doch gut. Dann kann man evtl. noch mal den Kopf bearbeiten (nicht sofort) und dann bin ich ja im

Endeffekt da wo ich leistungsmäßig hin will.

Aber ich werde jetzt einfach mal gucken was ich an Fahrzeugen finde und dann aus dem Bauch heraus entscheiden. Ich hatte nur bis jetzt immer das Gefühl das die 1ser mit 1.8T immer ne Ecke teurer waren.

Gruß Felix

Also wenn ich mir nen 1er holen würde dann definitiv mit 16V, und zwar KR. Klassisch `optimiert` sind 160 Ps drin und ich denke ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich sage ein 200ps G60 hängt dich da nicht so ohne Weiteres ab. Aufgeladen hin oder her, 16V Fahren fetzt einfach :)

Genau....

Zitat:

"Grundsätzlich leidet die Fahrbarkeit immer darunter wenn ein Motor aufgeladen ist, egal ob Turbo oder Kompressor" (Tim Schrick)

Zitat:

Original geschrieben von SerialChilla

Felix87: Für 200 PS reichen n 68er Rad, ne vernünftige nocke und die passende Abstimmung.

also meiner hatte mit einem 68 iger laderad und einer guten abstimmung 194 ps auf der rolle habe aber auch den großen kopf und brücke,jetzt hat meiner mit nocke 215 ps.

am 24. Januar 2011 um 11:59

Meinen RS Lader werde ich demnächst bald öffnen und sichten. Weiß gar nicht, wieviel Laufleistung der jetzt runter hat. Denke, mehr als 10tsd sind es.

Aber mehr dazu dann im Blog ;)

Meine Konfig damals war:

- 68 Stahlrad

- Pilz

- RS Lader

- 180Grad Bogen

- Großer LLK

- bearbeitete DK

- bearbeitete AnsaugB

- bearbeiteter ZK

- Asym. Nocke 282Grad

- 4-2-1 Supersprint Fächer

- 100 Zeller Kat

- Bastuck Gruppe A (alte Variante)

- anderer Benzindruckregler

Radleistung irgendwas um die ~220PS. Motorleistung ~ 240PS.

am 24. Januar 2011 um 12:14

Ich kann den G60 Fans nur zustimmen der Motor ist einfach Kult und vom Sound her einfach einzigartig.

Ein schöner G60 mit Fächer und Gruppe A Anlage ist schon was richtig feines.

Mit Deinen Leistungswünschen sind natürlich auch viel Pflege und Wartung nötig.

Nimm den G60...

Poste mal wie Du Dich entschieden am besten mit Bildern...

MfG

Themenstarteram 24. Januar 2011 um 14:00

Ich werde mich natürlich hier melden wie ich mich entschieden habe.

Ich denke das ich ab Anfang März akut auf die Suche gehen werde, weil momentan absolut nicht im Netz ist.

Momentan tendiere ich eher gesagt zum G60. Ist einfach kultiger und er ist aus meiner sicht "einfacher".

Beim 1.8t ist mir eigentlich zu viel Elektronik dran und das ist mein absoluter Feind. Mein Motto immer

"Schwarz ist Rot und Plus ist Minus" :-)

Aber bin für alles offen...

Gruß Felix

Bin auch gerade dabei einen 1.8T in einen 2er zu pflanzen (ist ja ungefähr der gleiche Aufwand), den Kabelbaum habe ich selber dafür angefertigt, ist eigentlich gar nicht so schwer wie man immer denkt, viele größere Probs bereitet mir im mom das LLK-System....

Denke mal dieser kommt Deinen Vorstellungen doch recht nahe. ;)

Themenstarteram 25. Januar 2011 um 7:40

Ja der kommt meinen Vorstellungen schon sehr Nahe. Ausser der Innenraum. Da hätte ich ganz gerne

anstatt des Käfigs lieber eine Rücksitzbank :-).

Aber ansonsten von aussen passt er, nur er ist auch ein bischen über meinem Budget. Ausserdem kenne

ich die Firma die den Wagen umgebaut hat und von da will ich nichts :-).

Gruß Felix

Zitat:

Original geschrieben von Felix87

Ich habe noch nie einen G60 gehört. Hat jemand ein video wo man mal vernünftig was hören kann?

Oder kann jemand den G60 klang mal beschreiben?

Aber ich denke ein Einser mit nem 1.8t wird bestimmt 1-2 Scheine mehr kosten als ein G oder

nicht? Das der 1.8t moderner ist, ist mir klar. Aber ich halte das irgendwie momentan für einen

Trend. Alle müssen 1.8t fahren. Vor 2 Jahren mussten sie hier bei uns im Westen Hamburgs alle

VR´s und VR Turbos fahren.

Gruß

Ich verstehe solche threads nicht:

da behauptet der TE, ihm würde eine Leistung zwischen 200 und 250 PS gefallen, hat jedoch die Motoren noch nicht mal gehört und damit auf keinen Fall gefahren. Wieso ausgerechnet diese Leistung? Und dazu in einem 1er? Wie kann er da sicher sein, daß er nicht vielleicht doch mehr will oder daß nicht vielleicht die 140 PS in einem ungemachten KR im leichten 1er doch schon zuviel sind?

Grundsätzlich stehen vier Möglicheiten zur Auswahl:

- G60

- Turbo

- Sauger 16V (leistungsgesteigert)

- Doppelweber (auf 16V)

Jede Lösung hat ihren Reiz und auch ihre Tücken. Hier gilt nur Probefahren!

Beim G60 gibt es klassischer Weise 4 Tuningstufen:

190 PS

210 PS

240 PS

IrrsinnigvielePS

Einen Überblick kann man sich auf den Homepages der bekannten Tuner holen, etwa:

http://www.slstuning.de/g-lader/g60/kits/

Die Wartungsintervalle für den G verkürzen sich mit der Leistung:

http://shop.dubracers.de/main_bigware_29.php?...

Bei sehr kleinen Laderrädern kommt schon fast die Faustformel hin: "Eine Laderüberholung bei jedem Ölwechsel":D Damit ist noch lange keine Garantie dafür gegeben, daß man in der Zwischenzeit etwa sorgenfrei fahren könnte. Auch bei einem normalen 1er oder 2er gehen ständig irgendwelche Dinge kaputt. Bei einem extrem leistungsgesteigerten ist zu erwarten, daß dies im Vergleich zu einem Normalfahrzeug extrem häufig geschehen wird ;)

Eine moderate Tuningstufe sollte in Erwägung gezogen werden, zumal wenn die Basis ein 1er ist.

Ebenso sind KR und 1.8t wohl relativ sorgenfrei. Doppelweber ist extrem wartungsintensiv.

Mit dem Kauf bis in den Sommer warten zu wollen, ist wohl der blödeste Zeitpunkt, da dann solche Fahrzeuge gefahren werden, das Angebot gering und die Nachfrage hoch sind, was die Preise nach oben schiebt.

Gruß

Themenstarteram 27. Januar 2011 um 8:40

@websifus

Guten Morgen erstmal,

wenn du den ganzen Beitrag gelesen hast wüsstest du das ich sehr wohl den 1.8t in verschiedenen Fahrzeugen und Ausführungen

gefahren habe. Lediglich den G60 nicht. Und ausserdem habe ich meinen Leistungswunsch aus meinen ehemaligen Fahrzeugen

zusammengedacht. Daher kann ich sehr wohl sagen das mit die 200 - 250 PS voll reichen würden.

Ich habe schon einige Autos gefahren, vorallem 2er und 1ser Cabrios. Aber beim 2er nur GTI, 16v, VR6 und 16V turbo (ein guter Freund hatte einen) und beim 1ser den normalen 1.8er und 16V. Also kann ich sehr wohl einschätzen was ich an Leistung haben "will".

Zu dem G60 tuning: Ich habe da auch schon die gängigen Tunerseiten durchforstet und gelesen. Und ich bin mir auch bewusst

das er eindeutig anfälliger ist bei der gewünschten Leistung. Daher habe ich ja auch diesen Beitrag eröffnet um von den Usern hier

mal Feedback zu erhalten. Und das Hat ja auch wunderbar funktioniert.

Und zu dem Thema wann kaufen, ich habe schon reichlich Autos gekauft und verkauft. Daher sind meine Erfahrung das zum Herbst die

Autos teurer werden weil alle Leute denken "vorm Winter kauft eh keiner mehr ein Auto" und mit Ihrem Verkauf aufs Frühjahr warten.

Das ist das Typische Cabrio Verkaufs denken. Daher hat man im Frühjahr ein deutlich größeres Angebot aber natürlich auch mehr Interessenten.

Ich werde es ja sehen zum Frühjahr. Und wenn nichts da ist zu guten Konditionen dann warte ich halt weiter.

Gruß Felix

mit Rückbank :) aber leider aus Ö :(

am 9. Februar 2011 um 22:41

KLICK

oder darf es etwas MEHR sein??

 

EDIT: sehr schick !!

noch schicker !!

Deine Antwort
Ähnliche Themen