ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. GL Probefahrt - Ein folgenschwerer Fehler

GL Probefahrt - Ein folgenschwerer Fehler

Themenstarteram 25. Februar 2007 um 11:10

Als zufriedener Volvo XC90 Fahrer hab ich einen entscheidenen Fehler begangen und mich auf eine Probefahrt mit der GL-Klasse eingelassen.

Da ich zuvor bereits den Q7 gefahren hatte war ich eigentlich sicher, dass der GL bei mir ebenso durchfallen würde wie sein Kollege aus Ingolstadt. - Zumal ich vor Jahren meinen W163 als Traktor verspottet und zu Volvo gewechselt war. Ein folgeschwerer Irrtum .....

Das Fahrgefühl im luftgefederten GL hat Alles in den Schatten gestellt was ich bisher gefahren habe. Obwohl der Volvo ein sehr angenehmes und in jeder Hinsicht komfortables Auto ist wirkt er gegenüber dem GL wie das reinste "Schlaglochsuchgerät". Mich hat's umgehauen! Verdammt wer hat dieses Fahrwerk so hinbekommen?

Der Begriff "fliegende Festung" trifft auf kaum ein anderes Fahrzeug so zu wie auf den GL.

Ich denke jeder der das Auto einmal gefahren hat will nicht wieder aussteigen. Das Raumgefühl ist Wahnsinn, die Verarbeitung Top und die (Diesel) Motoren absolut Spitze. (Kaum als Diesel wahrnehmbar und fettes Drehmoment ohne "CDI Gedenksekunden" beim Anfahren)

Im Gegensatz zu Q7 hielt das Ding auch noch im Innenraum was es Außen verspricht: Platz und zwar satt.

Der Q7 kann mit dem GL in keinerlei Hinsicht mithalten und hält in diesem Punkt kaum dem Vergleich mit meinem XC90 stand.

Es ist mir unverständlich wie man aus so einer riesen Karosserie im Q7 einen Innenraum bestenfalls im A6 Format zaubern kann. Selbst der Teddy meiner Tochter bekäme auf der (sogenannten) 3. Sitzreihe im Audi Platzangst. Die Probefahrt im Q7 hat deshalb bereits nach einer Stunde Ihr Ende gefunden. Es ist zwar Alles gut Verarbeitet und die Audi Armaturen und Bedienung sind sicher ohne Fehl und Tadel.

Nettes Auto - aber was solls? - Die lächerlichen 4 Punkte des Audi im NCAP Crash Test gaben der Sache dann den Rest.

Obwohl ich auf den Test nicht all zuviel gebe gehört schon ein riesen Stück Blödheit für einen Hersteller dazu sein Premiumfahrzeug nicht mit 5 Sterne durch diesen Test zu kriegen. (Was mein XC90 schon vor 3 Jahren schaffte).

 

Zurück zum GL: - Da ich (noch) keine Mercedes Brille trage gibt es natürlich am GL auch ein paar Kritikpunkte.

Einmal ist der Preis eindeutig zu Hoch (Der einzige Punkt wo der Q7 gegenüber dem GL wirklich die Nase vorn hat) und der Zustieg für Reihe 3 "suboptimal". Ein wenig mehr Variabilität im Innenraum wäre nicht schlecht. Unverständlich außerdem weshalb DC für dieses Fahrzeug keine integrierten Kindersitze anbietet.

Unverschämt (aber nicht unintelligent) die Aufpreispolitik von DC. Serienmäßig gibt's Dinge die die Wenigsten brauchen

(Geländeuntersetzung etc.) und Dinge die Alle in so einem Auto wollen (Xenon, Parktronic etc.) kosten kräftig Aufpreis.

OK - Der Countdown läuft und ich kann den Sommer 2007 kaum erwarten.

Liebe GL Besitzer im Forum bitte verkürzt mir die Wartezeit durch ausgiebige Erfahrungsberichte mit "dem Riesen".

Gruss Nusso

Ähnliche Themen
40 Antworten
Themenstarteram 14. März 2007 um 19:29

Zitat:

Original geschrieben von GR.GL

Hallo,

Der Gl 320 ist ein super Auto und reich vollkommen aus.

Ich habe mich für den 320 entschieden weil ich den

Aufpreis von ca. 15000 Euro in die Ausstattung gesteckt

habe. ( Vollaussáttung )

Am 23,03,2007 bekomme ich mein Baby.

MFG

GR.GL

Hallo,

Gratuliere - Mein Teil ist ebenfalls in der "Pipeline". Würde mich freuen, wenn Du noch was bzgl. Farbe / Ausstattung und natürlich den ersten Fahreindrücke posten könntest.

Wie Du mit 15.000 Euro Vollausstattung bekommen hast ist mir allerdings ein Rätsel. Ich liege bei ca. 20.000 Euro Sonderausstattung (Schämt euch Ihr Wucherer bei Daimler!!) und könnte problemlos nochmal 5.000 Euro draufpacken.

Gruss Nusso

Ich denke, GR.GL meinte die Differenz zwischen dem 320+x€ an Ausstattung und dem 420+x€ an Ausstattung = 320+xAusstattung+ 15tsd€ nochmal Sonderausstatungen zu Ungunsten des 420ers = Vollausstattung :D

Zitat:

Original geschrieben von W164 2006

Ich denke, GR.GL meinte die Differenz zwischen dem 320+x€ an Ausstattung und dem 420+x€ an Ausstattung = 320+Ausstattung+ 15tsd€ nochmal Sonderausstattung zu Ungunsten des 420ers = Vollausstattung :D

Hallo Jan,

Genau so ist es !

Anders währe keine Vollausstattung drin.

GL 320 cdi Vollausstattung ohne Fond-Entertainment.

damit die Kinder nicht nur noch vor der Glotze sitzen !!!!!!!

obsidianschwarz

Leder schwarz

3. Sitzreihe

Anhängervorrichtung

Außenspiegel elek. heranklappbar

Fahrer & Beifahrersitz mit Memory

Bi-Xenon Kurvenlicht

Cd Wechsler

Comand APS

Easy-pack

Einbruch Warnanlage

Thermotronic 581

usw. 249, 581,R55, U 12, 386, 404, 405, 438, u89, 220,

299, 875, 414, 840, 293, 872,873,810,731,219,301,443,813,

E79, 386,218,600, 228,401, 846,840,

Noch 8 Tage GGGGGGG

Gruß

GR.GL

Zitat:

Original geschrieben von GR.GL

 

Hallo Jan,

Genau so ist es !

Anders währe keine Vollausstattung drin.

GL 320 cdi Vollausstattung ohne Fond-Entertainment.

damit die Kinder nicht nur noch vor der Glotze sitzen !!!!!!!

obsidianschwarz

Leder schwarz

3. Sitzreihe

Anhängervorrichtung

Außenspiegel elek. heranklappbar

Fahrer & Beifahrersitz mit Memory

Bi-Xenon Kurvenlicht

Cd Wechsler

Comand APS

Easy-pack

Einbruch Warnanlage

Thermotronic 581

usw. 249, 581,R55, U 12, 386, 404, 405, 438, u89, 220,

299, 875, 414, 840, 293, 872,873,810,731,219,301,443,813,

E79, 386,218,600, 228,401, 846,840,

Noch 8 Tage GGGGGGG

Gruß

GR.GL

Hallo,

na das ist ja jetzt schon ewig her!!

Wie ist er ... wie waren die ersten Fahreindrücke und vorallem, wo sind die Fotos :D

Bekomme meinen erst im September und würde mich über nen Bericht freuen, der meine Wartezeit lindert ...

Gruss Sven

am 20. April 2007 um 23:32

Den GL 420 cdi müsste ich auch mal probe fahren bin mit meinem G 400 Cdi Modell 2003 der seit 4 Jahren seinen Dienst leistet völlig zufrieden. Der GL 420 cdi werde ich wohl zum Facelift in 4 Jahren kaufen. Bis dahin wird mein G 400 CDI lang noch viele schöne Stunden bescheren.

am 20. April 2007 um 23:44

Ich habe für meinen G 400 CDI Station Lang im September 2002 als Vorführwagen 98560€ bezahlt. Neu hätte der Wagen auch weit über 100 000 € gekostet

Hallo Markis.

Zitat:

Original geschrieben von freakie

Ihr wisst schon, dass der GL exakt die gleiche Breite wie der ML hat, nahezu identische Höhe. Es sind lediglich die 30 cm mehr Länge, die aber quasi der Länge eines A8 entspricht und da würde keiner wegen Parkhäusern moppern.

Zum Vergleich: Ein Q7 ist (ohne Spiegel gemessen) 6 cm breiter als der GL.

Der Q7 ist mehr Panzer als Auto

 

Glückwunsch zum neuen GL, ich finde das Auto klasse. Es ist nunmal ein für den Ami-Markt entworfenes Modell und im Land der unbegrenzen Möglichkeiten ist Parkplatzsuche und Platzprobleme größtenteils Fremdwörter

Zitat:

Hallo Markis.

Verdammt, ganze 9 TAGE SCHNELLER als ich! :eek:

Themenstarteram 30. Juli 2007 um 22:45

Hallo,

wollte kurz mal "Vollzug" melden. Der folgenschwere Fehler steht nun in meiner Garage.

(Ja - nach 2 stündiger Aufräumaktion hat er tatsächlich dort Platz gefunden).

Alle die noch ein wenig auf Ihren GL warten dürfen sei gesagt: ES LOHNT SICH !!!

Gruss

Nusso

...Unlike any other SUV in the world..

Manchmal sind die Werbeslogans Nahe an der Realität

Bilder, Bilder, Bilder bitte!

Glückwunsch, ein tolles Teil.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. GL Probefahrt - Ein folgenschwerer Fehler