ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Gewebe vom Flexrohr nach 1,5 Jahren abgerissen

Gewebe vom Flexrohr nach 1,5 Jahren abgerissen

Opel Vectra C
Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 17:35

Hi

Heute ist mir aufgefallen, das das Gewebe vom Flexrohr abgerissen ist und das nach 1,5 Jahren.

Gibts da ein anderes Problem warum das abgerissen ist, oder liegt das einfach am Gewebe selber ?

Wie lange wird das noch halten und sollte ich mal die Firma Ernst anschreiben.?

unten paar Bilder dazu.

Gruß André

Dscf2179
Dscf2180
Dscf2181
Ähnliche Themen
44 Antworten

Das sieht aber älter als 2,5 Jahre aus , ich hatte mir vor drei Jahren von Ebay das ganze Flexrohr vom Krümmer bis zum Partikelfilter für 30 Euronen neu gekauft und nicht aufs alte Rohr zusammengeschweißt

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 18:00

Zitat:

@dogge16 schrieb am 22. Oktober 2017 um 17:52:11 Uhr:

Das sieht aber älter als 2,5 Jahre aus , ich hatte mir vor drei Jahren von Ebay das ganze Flexrohr vom Krümmer bis zum Partikelfilter für 30 Euronen neu gekauft und nicht aufs alte Rohr zusammengeschweißt

Das ist ein komplettes Abgasrohr von Ernst und das habe ich 21.02.2016 neu gekauft.

20160227-171116
Img-20160224-wa0000
Img-20160224-wa0001

Schreibe mal nach Ernst hin,der Spalt beunruhigt mich ein bischen ,andersrum ist kein Ruß zu sehen mußt mal gucken ob bei laufendem Motor was rauskommt eventuell hinten zuhalten, alles andere scheint ok,bis auf den Starken Rostbefall

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 18:18

Na dicht ist es noch, aber das Gewebe sollte doch nach 1,5 Jahren nicht abgehen und das sieht aus wie abgebrannt .

Ernst habe ich angeschrieben und Bilder plus Rechnung mit gesendet.

japp ... das ist kagge.... das Gewebe soll den ganzen beweglichen Kram ja stützen/stabilisieren ....

Du machst mir gerade Hoffnung .... hab auch eins von Ernst in meinem .... :|

das Gewebe schützt nicht den beweglichen Teil, sondern das Gewebe ist der bewegliche "Kram"

Hm, ich zweifel grad ob mein Flexrohr von Ernst ist. Hatte diesen Aufkleber nicht drauf. Auf Mittel und Endtopf klebten auch Ernst Aufkleber.

Zitat:

@dogge16 schrieb am 22. Oktober 2017 um 19:37:54 Uhr:

das Gewebe schützt nicht den beweglichen Teil, sondern das Gewebe ist der bewegliche "Kram"

aha.... und hält Abgasdicht ??? schau nochmal genau hin ..... im Gewebe ist noch innenleben .... das welches die Abgase führt ..... und es ist auch ohne Gewebe dicht, fragt sich nur wie lange.

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 20:18

Richtig, unter dem Geflecht ist ein Wellrohr und innen ist nochmal Geflecht, oder verstärkt mit Interlock. Bei mir ist innen kein Geflecht sondern der Interlock und darum hoffe ich, das es noch etwas hält und Ernst mir eventuell ein neues zusendet. Das spricht natürlich nicht gerade für die Qualität bei Ernst und mal sehen was die dazu sagen.

Bei meinem ist dieser überzug aus drahtgeflecht auch lose. So lange alles dicht ist, würd ich mir da keine Sorgen machen. Ich hab so auch TÜV und ASU bestanden. Ich hab übrigens die hausmarke von kfz-teile24 drunter und da hat der überzug nur ca1jahr gehalten. Der ganze Auspuff sieht nun nach 2,5 Jahren aus wie der 1. Nach 5jahren. Den billig-prütt Schraub ich mir nicht mehr drunter. Ich hab den vor einbau mit kaltverzinker überzogen und jetzt schon 1 mal mit ofenrohrlack nachgebessert. (Allerdings nicht das flexrohr) ;)

Themenstarteram 23. Oktober 2017 um 14:07

Hi

Also ich habe jetzt zwei Angebote bekommen, einmal das ich eine Rücksendeschein bekomme, dann das Teil ausbaue und zurücksende und nach Prüfung bei Ernst das Geld wieder bekomme.

Oder das ich für 69,19 Euro ein neues bekomme mit Rücksendeschein, dann nach dem Wechsel das alte zurücksende und nach Prüfung bei Ernst das Geld gutgeschrieben bekomme.

Was würdet ihr machen ?

letzteres ..... man liegt nur 1x unter dem Auto und die Kiste steht nicht 2 Wochen ohne Rohr da .... ;)

Themenstarteram 23. Oktober 2017 um 17:37

Zitat:

@ulridos schrieb am 23. Oktober 2017 um 17:29:44 Uhr:

letzteres ..... man liegt nur 1x unter dem Auto und die Kiste steht nicht 2 Wochen ohne Rohr da .... ;)

Hi

Habe ich jetzt auch so gemacht, das Geld per Paypal überwiesen und wenn es da ist, dann wird es getauscht. Dichtung und Muttern habe ich auch schon gekauft.

Frage wegen der Lambdasonde, das Auto hat jetzt 100.000 Km runter und sollte ich die gleich mit neu machen ?

Gruß

nö....

bin da mittlerweile sehr skeptisch .

Am Ford Focus meines Schwagers habe ich die Lambda bei 150000 km getauscht .... einfach so- Das Neuteil von Hella war nach 5 Tagen defekt, zum Glück lag da noch die alte Lambda in der Mülltonne. Diese wieder eingebaut..... und die läuft heute noch tadellos, bei inzw. gut 280000km ( Focus1 2.0 131 PS)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Gewebe vom Flexrohr nach 1,5 Jahren abgerissen