ForumT1, T2 & T3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T1, T2 & T3
  7. Getriebe Geräusche

Getriebe Geräusche

VW T3
Themenstarteram 27. Januar 2008 um 20:33

hallo ich habe da ein geräusch was mich nicht stört hört sich aber an wie eine bohrmaschine aber nur im lastbereich sobald ich gas weg nehme ich es weg und es ist auch gleich bleibend!ich habe gehört da soll angeblich ne welle was haben stimmt das oder sind das irgentwelche lager???

wer kann mir da vielleicht etwas sagen oder wer hat so ein problem????

mfg maik

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 28. Januar 2008 um 8:20

Moin im Günstigen das Nadellager in der Kurbelwelle den Dienst Quittiert.

Im Teuern Fall Hauptlager im Getriebe dabei geht der Getriebedeckel meistens in Ars..

Hast mal getribeölstand gecheckt?

Themenstarteram 28. Januar 2008 um 18:21

hallo nein habe den bus jetzt erst 2wochen aber klaube nicht das es vom motor kommt weilder typ ist schon 6 jahre mit den geräusch gefahren wollt ja nur mal so wissen was es sein könnte weil wenns nicht so teuer wäre hätte man es mal er neuern können!

mfg maik

am 28. Januar 2008 um 19:30

Also getriebe vom fachmann auf machen lassen 600.- eus wenn alle Gangräder und Triebling in ordnung ist. Wenn man es auf hat neu Lagern alle Dichtung und kleinkram ist für den Preis zu machen. Nach oben Keine Grenzen.

Als kleine Info

Gruß Stonie

Themenstarteram 28. Januar 2008 um 20:29

ok danke werde mir das mal über legen solange es nicht lauter wird fahr ich so weiter!

Hallo,

habe letzten Herbst ein „instandgesetztes“ 5-Gang-Getriebe rein bekommen, welches im Lastbereich auch Geräusche macht (Wie in einem alten Omnibus), der Schrauber meinte, daß würde sich legen, da das Teil komplett auseinander war.

Mal abwarten, ich habe Garantie...

Larboman

hallo,

schreibt bitte, wenn ihr darüber neue erkenntnisse habt!

ich habe es auch. allerdings nur ab dem 3. gang, im 1. und 2. gang gibt es kein geräusch!

ich habe den bus erst vor kurzem gekauft. ein schrauber hat (nur nebenbei, ohne rechnung) ein neues getriebe eingebaut (läuft erst ca. 300km). wenn sich das geräusch selbstständig entfernt, wäre ich heilfroh!!

am 29. Februar 2008 um 12:26

Hallo,

ich habe auch ein leichtes "singen" im Getriebe! Hab ich vor zwei Jahren mitgekauft und es singt seit ca. 50.000km

fröhlich weiter.

Laut "VW-Fachleuten" kommt das öfter vor und wenn's nicht lauter nix ungewöhnliches.....

Gruß

Matthias

am 28. April 2008 um 21:47

fortsetzung:

bei meinem getriebe ist es leider lauter geworden. es ist mittlerweile auch schon im 2. gang am "singen" und im 5. gang ist es am lautesten. es nervt einfach nur, kann teilweise den boxer hinten gar nicht arbeiten hören.

habe den bulli heute in der werkstatt vorgeführt. der meister meinte, das sich nach und nach die lager auflösen würden (sinngemäß). aufmachen und einzelne lager austauschen wäre unverhältnismäßig teuer. werde mich nun nach nem gebrauchten getriebe umschauen. die gibt es ja zum glück schon für 250 euro (und aufwärts).

wirklich schade, dabei war das "neue" gebrauchte getriebe beim bullikauf vor 2 monaten mit ausschlaggebend...

soweit...

am 1. Mai 2008 um 0:03

hallo larbomann

hab genau die gleichen "probleme" wie du mit meinem überholten tauschgetriebe. ansage von der firma original die gleiche. woher hast du dein getriebe? auch aus binzwangen?

grüsse

 

Zitat:

Original geschrieben von Larboman

Hallo,

habe letzten Herbst ein „instandgesetztes“ 5-Gang-Getriebe rein bekommen, welches im Lastbereich auch Geräusche macht (Wie in einem alten Omnibus), der Schrauber meinte, daß würde sich legen, da das Teil komplett auseinander war.

Mal abwarten, ich habe Garantie...

Larboman

@ michl

Genau wie bei dir aus B. , schaltet sich gut, die Geraüsche sind aber nach c.a. 4000 km nicht leiser gewordem, wie siehts bei dir aus, wann eingebaut, Kilometer?

larboman

am 5. Mai 2008 um 13:10

noch nicht lang drin... 4 wochen erst und n paar kilometer. hab angerufen dort. die sind sehr nett am telefon, das schon, aber nerven tuts trotzdem. hört sich an wie n oller ominbus. hab n AAp mit langem fünften einbauen lassen.

war beim busdoktor wenker damit und der sagt "lagerschaden"...

werd mal nach B. fahren und es tauschen lassen hab ja garantie, aber "erschreckend" wenn du die selben probleme hast...

am 5. Mai 2008 um 13:21

Nana, kann auch locker ein Zufall sein... :cool:

am 5. Mai 2008 um 13:24

da hast du natürlich recht :) man hat manchmal weng verfolgungswahn wenn man so ne alte möhre fährt :)

die "gefühlte" qualität der ersatzteile wird eh immer schlechter

am 5. Mai 2008 um 14:18

Stimmt zum Teeil schon, da muss ich Dir Recht geben...

Deine Antwort
Ähnliche Themen