ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. getrennt zu öffnende Heckscheibe mit elektronischer oder mechanischer Heckklappe

getrennt zu öffnende Heckscheibe mit elektronischer oder mechanischer Heckklappe

Mercedes V-Klasse
Themenstarteram 2. Febuar 2020 um 21:43

Hallo,

ich habe eine Heckscheibe die man getrennt öffnen kann in Erwägung gezogen. bin mir aber noch nicht sicher, ob ich eine elektronische Heckklappe oder mechanische bestellen soll. Aufpreis läge bei ca. 250€. Aber die geht ja dermaßen langsam auf, da bin ich sicher schneller, wenn ich mit der hand öffne.

Oder hat die elektronische so einen Mehrwert, den ich noch nicht gesehen habe?

Was haltet ihr davon?

danke

Ähnliche Themen
49 Antworten

Ich liebe unsere elektrische Heckklappe! Man darf nicht vergessen, in der Größe wiegt die ganz schön was! Ich bin froh dass ich mit Sachen unter dem Arm mit der Fernbedienung die einfach aufmachen. außerdem lässt sich die auch einstellen, wie weit sie aufgehen soll. Sonst würde die bei uns bei der Garage oben anstoßen.

Die geteilte Heckklappe meiner Meinung nach auch Pflicht, sonst kann man oftmals gar nicht mehr an den Kofferraum weil man von netten Mitmenschen zugeparkt wird... die braucht nämlich auch ganz schön viel Platz um komplett geöffnet zu werden.

Moin Moin,

von Hand geht es schneller, klar. Aber mit der elektrischen ist es halt komfortaler, denn die Heckklappe ist so groß, dass man beim öffnen einen Schritt nach hinten machen muss. Parkt man rückwärts ein, ist oft dahinter eine Bepflanzung oder ähnliches und zackt, tritt man in die Rabatten. Auch muss man die verdreckte Klappe nicht anfassen und man sieht nicht die Grabbelfinger am Heck. Einer der größten Vorteile ist dann noch das viel leisere schließen und mit Motorkraft gute ranziehen. So ist die Klappe optimal in den Führungen und liegt mit Druck an (so sollte es zumindest sein, dann knarrt auch nichts). Ohne die elektrische Klappe, bekommen die Mitfahrer regelrecht einen um die Ohren gehauen (Lautstärke, Schall- und Luftdruck). Ich wusste gar nicht, dass es nur 250,00 Aufpreis sind (war bei uns immer Serie), die wären es mir immer wert und kann ich nur empfehlen.

Ich möchte die elektrische Heckklappe auch nicht missen. Ja, es dauert einen Moment bis die Klappe auf ist. Aber so kann ich sie auch aufmachen, wenn ich die Hände nicht frei habe. Das würde sonst nicht funktionieren, da die Heckklappe recht schwer ist.

Ebenso ist es super, dass sich die Scheibe getrennt öffnen lässt. Insbesondere, wenn man den Fahrradträger auf der AHK hat, den man erst abklappen muss, um an die Heckklappe zu kommen. Die Sachen die ich im Zugriff haben möchte lege ich oben hin und komme schnell dran bei Bedarf.

Ich würde die elektrische nehmen da beim Handschließen ein druck im Innenraum entsteht und die Klappe dadurch schlechter ins Schloss fällt.

Themenstarteram 2. Febuar 2020 um 23:06

Ok danke

 

Öffnen geht aber nicht mit dem Fuß oder? Also es gibt doch bei vw und bmw, dass man mit dem Fuß unter den boden wischen muss, dann geht der Kofferraum auf.

Nein. Geht nicht mit dem Fuß.

Ich bin mobiler DJ und oft froh, wenn ich mit Sack und Pack zum Auto laufe, in der Lage zu sein, mit einem Knopfdruck die Heckklappe öffnen zu können. Auch die separat zu öffnende Heckscheibe hat Vorteile, wenn man entweder die Liegesitzbank oder die Gepäckraumunterteilung hat. Ich habe jetzt die zweite V-Klasse mit elektrischer Heckklappe und elektrischen Schiebetüren, allerdings macht die Klappe aktuell Zicken. Bei kalten Themperaturen hängt die so fest im Schloß, dass sie dann aufspringt, durch das "Federn" ein Hindernis "erkennt" und gleich wieder schließt. Man kommt sich schon ziemlich doof vor, wenn man 5 Versuche unternehmen muss, die Klappe zum Öffnen zu bewegen. Nächste Woche habe ich einen Termin beim Vreundlichen Spengler, der es hoffentlich richten wird.

Was ich damit sagen will, diese Technik ist bei so einer großen und schweren Klappe nicht ohne Tücken.

Das klemmen hatten wir auch schon mal (genau, wie beschrieben). Einfach etwas Silikonspray rechts und links auf die Führungen gesprüht und alles läuft wieder wie geschmiert. Das Geld für den freundlichen kann man sich sparen, zumindest in unserem Fall. Ich hoffe nicht, dass du ein größeres Problem hast.

Vor der Überlegung stand ich auch. Da ich aber vor habe mein Fahrzeug länger zu fahren habe ich auf die elektrische Heckklappe und die elektrischen Schiebetüren verzichtet. Frei nach dem Motto : Was nicht drin ist kann auch nicht kaputt gehen.

Themenstarteram 3. Febuar 2020 um 8:03

so werde ich es auch machen. Der Aufpreis liegt auch bei 780€. Dachte bei der el. Variante ist auch gleichzeitig die separat zu öffnende Scheibe drin. Hab mich getäuscht. Und knapp 800€ ist es mir sicherlich nicht Wert!

Vielleicht sollte man auch den 'Wiederverkaufswert' bei seiner Zubehörliste im Auge behalten. Alleine die Post hier lassen erkennen, dass die Mehrheit nicht ohne fahren will...

In der elektrischen Hecklappe ist die Seperat zu öffnende Scheibe mit inkl., versuche mal in der Konfiguration die

Scheibe rauszunehmen dann wird auch die elektrische Heckklappe entfernt

Themenstarteram 3. Febuar 2020 um 12:51

Zitat:

@dw52 schrieb am 3. Februar 2020 um 11:21:31 Uhr:

In der elektrischen Hecklappe ist die Seperat zu öffnende Scheibe mit inkl., versuche mal in der Konfiguration die

Scheibe rauszunehmen dann wird auch die elektrische Heckklappe entfernt

Naja, wenn man die getrennt zu öffnende Heckscheibe wählt, kostet diese 560€, nimmt man dazu noch die elektr. Heckklappe kostet diese 770€.

Wählt man beides ab und nimmt die el. Heckklappe, dann kostet die el. Heckklappe mit getrennter Scheibe 1250€. Also nichts anderes. Die el. Heckklappe kostet einfach 760€ zusätzlich.

Nur dass ich eine langsam zu öffnende Heckklappe habe :-)

Ne, ich bleibe dabei.

Ich habe die V auch ohne elektr. Heckklappe bestellt (bei meinem Edition wären es 740€ gewesen minus etwas Rabatt). Ähnlich wie mezgo: "Was nicht drin ist kann auch nicht kaputt gehen.". Im Forum liest man immer wieder von Problemen mit den elektrischen Türen und Heckklappe (natürlich nicht bei jedem!).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. getrennt zu öffnende Heckscheibe mit elektronischer oder mechanischer Heckklappe