ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Heckfenster von innen öffnen

Heckfenster von innen öffnen

Mercedes V-Klasse 447
Themenstarteram 4. November 2016 um 11:53

Hat sich schon einmal jemand Gedanken gemacht, wie er das Heckfenster von Innen öffnen kann?

Bei der elektrischen Heckklappe kann man scheinbar mit dem Schlüssel auch das Fenster entriegeln.

Jetzt ist in der Nähe des oberen Schlosses eine kleine Klappe welche evtl. einen Zugang zum Schloß freigibt. Das wollte ich jetzt aber auch nicht einfach beim Vorführer ausprobieren. Vielleicht gibt es aber auch nur die Schrauben für die Innenverkleidung frei.

Hat da jemand eine Idee?

Das ist nicht überlebenswichtig, wäre aber nett wenn es ginge morgens einfach das Fenster schnell aufzumachen.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo,

wenn die separat zu öffnende Heckscheibe verbaut ist, hat das Fzg. einen 4-Tasten-Schlüssel. Einmal umprogrammiert kann man dann durch gedrückt halten des Heckklappen-Knopfes an der FB die Heckscheibe entriegeln. Auch bei mechanischer Heckklappe.

Gruß

Befner

Themenstarteram 4. November 2016 um 14:07

Hallo Befner

Vielen Dank für deine Info. Das wußte nicht mal mein Vertreter.

Was meinst du mit umprogramiert. Kann man das selber über die Fernbedienung machen oder wird dies in der Fahrzeugsoftware umprogramiert?

Gruß

Toasta

Einfach hinters Fahrzeug stellen (Fahrzeug entriegelt) und die Taste der Heckklappe und der Heckscheibe (also Beides am Fahrzeug, nicht am Schlüssel) gleichzeitig betätigen und gedrückt halten, bis einmal der Blinker aufleuchtet. So einfach :)

Gruß

Befner

Themenstarteram 4. November 2016 um 14:26

Super, danke ;-)

Guides

IMG_1304.PNG.jpg

Geht auch ohne Schlüssel im Zündschloß, habe es eben ausprobiert.

 

Gruß

Befner

Das ist den cool, vielen Dank für diese wertvolle Info! Ich habe das im Handbuch schon auch gesehen, dachte aber das funktioniert nur mit dem easy-up..

Sehe ich das richtig, dass beides nicht möglich ist? Also über zweimal drücken oder ähnliches?

Anderenfalls fände ich die ursprüngliche Frage noch spannend, kann ich die Scheibe auch manuell von innen öffnen? Ich würde per Schlüssel lieber die Heckkklappe öffnen, aber möchte morgens von innen das Fenster öffnen :-)

Themenstarteram 30. Juli 2017 um 7:54

Bei mir ist es so, dass sich beim kurz drücken die Heckklappe entriegelt. Beim lange drücken das Fenster.

Im Moment entriegelt sich mit der Heckklappe auch die Schiebetür. Ob das schon immer so war kann ich nicht sagen, da ich es nicht ausprobiert habe. Es hieß ja es geht nicht.

Und zur Zeit hab ich immer wieder das Problem dass das Fahrzeug beim aussteigen nicht die Türen entriegelt sondern nur die Fahrertür

Zitat:

@Toasta13 schrieb am 30. Juli 2017 um 07:54:00 Uhr:

Und zur Zeit hab ich immer wieder das Problem dass das Fahrzeug beim aussteigen nicht die Türen entriegelt sondern nur die Fahrertür

Das ist nur der Fall, wenn der Schlüssel steckt. Wenn du den Schlüssel abziehst, BEVOR du den Türgriff ziehst, müsste alles mit entriegeln. :)

 

Dass sich die Heckklappe und die Schiebetür gleichzeitig entriegeln, habe ich noch nicht mitbekommen. Ist das überhaupt vorgesehen?

Themenstarteram 30. Juli 2017 um 9:36

Ja, war bisher auch immer so. Jetzt war es schon 3mal anders. Ich muss da aber nochmal genauer drauf achten. Vielleicht war die linke Hand doch schneller als die rechte. ;-)

Allerdings war es in der Zeit, als das Steuergerät der Parkbremse defekt war und das Licht selbstständig angeschaltet hat durch streuen von Signalen in den CAN Bus . Da wurde auch manchmal nur die Fahrertür entriegelt anstatt das ganze Fahrzeug.

 

Das mit der Schiebetür kann ich nicht sagen, da ich immer davon aus gegangen bin, dass die Heckklappe da nicht mehr extra entriegelt über den Knopf. Hab ja keine elektrische. Da hab ich eben immer das ganze Fahrzeug entriegelt.

Heckklappe und Schiebetüren hängen in der ZV zusammen. Das ist eine Logik von der Kastenwagenabstammung (Kasten hinten offen, Fahrerraum verschlossen.)

 

Gruß

Befner

Sehr interessanter Beitrag, das habe ich mich auch schon lange gefragt! Gerade im frisch hinter mir liegenden Urlaub hat mich das einige Male geärgert....

Ich habe das Umschalten nun mal probiert. Wenn ich es ohne Schlüssel im Schloss mache, blinkt das Auto zwar, aber es passiert nichts. Mache ich es mit Schlüssel in "II" wie im Handbuch beschrieben, ändert sich wirklich die Belegung.

Allerdings gelingt es mir nicht, den Schlüssel so zu konfigurieren, dass kurz drücken das Fenster entriegelt, und lang gedrückt halten die Heckklappe. Kann mir da jemand den Kniff sagen?

Gibt es eigentlich eine Option die elektrische Heckklappe auch von innen zu öffnen. Also so wie die Schiebetür und wie das andere PKW auch können? Kennt da jemand eine Lösung?

Deine Antwort
Ähnliche Themen