ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Gestörter DAB Empfang

Gestörter DAB Empfang

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 22. August 2019 um 11:43

Hallo liebe Helfer,

habe ein Problem mit dem DAB-Empfang. Der Empfang ist zeitweise gestört bzw. nicht mehr vorhanden. Als das Auto gekauft wurde (12/17) trat dasProblem nicht auf, soll heißen der DAB-Empfang funktionierte auch an den Orten wo er jetzt nicht mehr funktioniert. Dieses Problem habe ich seit ca. zwei Monaten. Woran liegt es?

Beste Antwort im Thema

Habe ich auch....die Umschaltung von DAB auf FM funktioniert halt nur, wenn die Senderkennung identisch ist, bzw die unterschiedlichem Kennungen im DM hinterlegt sind. Habe es hier nördlich von Berlin mit NDR das Problem.

Nachfolgend die Antwort vom NDR

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Umschaltung von DAB+ auf UKW führt bei einigen Autoradios zu Problemen, da einige Radiohersteller den DAB+ Standard nicht richtig in Ihren Geräten umgesetzt haben.

 

Die Erklärung ist etwas komplizierter:

Grundsätzlich haben alle Radioprogramme ID-Nummern (PI-Code auf UKW, S-ID auf DAB+) mit denen sie eindeutig beschrieben sind.

 

N-JOY, NDR Kultur, Deutschlandfunk oder andere Programme können Sie in allen Bundesländern durchgehend hören, da diese nicht regionalisiert sind. Alle N-JOY-Sender beispielsweise senden zu 100% der Zeit identisches Programm. Bei N-JOY sind PI-Code und S-ID daher zu jeder Zeit in jedem Bundesland gleich. Während Ihr Radio N-JOY per DAB+ empfängt, sucht es im Hintergrund nach dem passenden PI-Code und schaltet, wenn der DAB+ Empfang zu schlecht wird, auf UKW um.

NDR 2 und NDR Info hingegen senden regionalisierte Programminhalte aus und unterscheiden sich je nach Bundesland.

 

Und hier trennen sich die Welten von DAB+ und UKW:

Bei DAB+ haben diese regionalisierten Programme in jedem Bundesland eine unterschiedliche S-ID. Für NDR 2 existieren also ständig 4 unterschiedliche S-ID's.

Betrachtet man UKW, wird hauptsächlich ein einheitlicher PI-Code gesendet. Nur zu Zeiten, in denen ein regionalisierter Programminhalt gesendet wird, ändert sich der PI-Code und unterscheidet sich dann pro Bundesland. Da der Regionalanteil nur einen geringen Teil des Programms ausmacht, stimmen S-ID und PI-Code die meiste Zeit nicht überein.

Wenn Sie also NDR 2 oder NDR Info per DAB+ empfangen und der Empfang schlechter wird, sucht Ihr Radio im Hintergrund auf UKW nach dem passenden PI-Code und kann ihn jedoch nur zu Zeiten finden, in denen ein regionalisierter Programminhalt gesendet wird. Da dies die meiste Zeit nicht der Fall ist, kann eine Umschaltung über die ID’s ggf. nicht stattfinden.

 

Um das Problem zu lösen, geben wir dem DAB+ Radio explizite Informationen, auf welche UKW-PI-Codes noch umgeschaltet werden darf. Das sind die sogenannten „Linkage-Sets“ mit Ihren Hard- und Softlinks. Leider werden diese aber nicht von allen Radios ausgewertet. Wir stehen diesbezüglich bereits mit einigen Radioherstellern in Kontakt. Wenn Ihr Radio also bei der Umschaltung auf NDR 2 und NDR Info Probleme macht, führen Sie bitte ein Software-Update durch.

Wenn die Probleme damit nicht behoben sind, wenden Sie sich bitte an den Radiohersteller. Wir unterstützen Radiohersteller gerne dabei, diese doch recht komplizierten Mechanismen umzusetzen.

Die Implementierungsregeln sind im technischen Standard ETSI 103 176 festgelegt.

https://www.etsi.org/.../ts_103176v010101p.pdf

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Technische Teilnehmerberatung

Norddeutscher Rundfunk/ZA Programmverbreitung

Tel. 08000 637 099 (täglich von 06:30 Uhr bis 23:30 Uhr)

www.ndr.de/technik

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Hast du inzwischen ein Update deines IT bzw Radios bekommen?

Vielleicht wurde dieses Update auch unbewusst bei einem letzten Werkstattaufenthalt aufgespielt?

Es gab nämlich vor längerer Zeit ein Problem mit dem DAB Empfang des Bayerischen Rundfunks. Nach Aufspielen des Updates zur Behebung des Problems wurde teilweise über einen allgemein schlechteren DAB Empfang (Empfangslöcher) berichtet. Diesen Eindruck muss ich inzwischen leider auch bestätigen.

Der Thread dazu:

https://www.motor-talk.de/.../...yern-bouquet-z-bsp-br-3-t6393689.html

am 22. August 2019 um 12:05

Gehe mal auf Digital Radio.de da gibt es eine Empfangsprognose. Die haben dieses Jahr viel Umgestellt.

An manchen DAB Standorten wurde die Sendeleistung reduziert.

Ich habe Zuhause mit meinem DAB Radio auf einmal kein Empfang mehr, weil sie die Sendeleistung reduziert haben.

Ich lese mal mit, da ich das gleiche Problem habe - zusätzlich ist auch der Handy-Empfang schlechter geworden. Die Werkstatt bleibt aber untätit, da nur wenn auch der GPS-Empfang gestört sei eine Handlungsanweisung von VW existiere...

VG,

Vampyre

Habe ich auch....die Umschaltung von DAB auf FM funktioniert halt nur, wenn die Senderkennung identisch ist, bzw die unterschiedlichem Kennungen im DM hinterlegt sind. Habe es hier nördlich von Berlin mit NDR das Problem.

Nachfolgend die Antwort vom NDR

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Umschaltung von DAB+ auf UKW führt bei einigen Autoradios zu Problemen, da einige Radiohersteller den DAB+ Standard nicht richtig in Ihren Geräten umgesetzt haben.

 

Die Erklärung ist etwas komplizierter:

Grundsätzlich haben alle Radioprogramme ID-Nummern (PI-Code auf UKW, S-ID auf DAB+) mit denen sie eindeutig beschrieben sind.

 

N-JOY, NDR Kultur, Deutschlandfunk oder andere Programme können Sie in allen Bundesländern durchgehend hören, da diese nicht regionalisiert sind. Alle N-JOY-Sender beispielsweise senden zu 100% der Zeit identisches Programm. Bei N-JOY sind PI-Code und S-ID daher zu jeder Zeit in jedem Bundesland gleich. Während Ihr Radio N-JOY per DAB+ empfängt, sucht es im Hintergrund nach dem passenden PI-Code und schaltet, wenn der DAB+ Empfang zu schlecht wird, auf UKW um.

NDR 2 und NDR Info hingegen senden regionalisierte Programminhalte aus und unterscheiden sich je nach Bundesland.

 

Und hier trennen sich die Welten von DAB+ und UKW:

Bei DAB+ haben diese regionalisierten Programme in jedem Bundesland eine unterschiedliche S-ID. Für NDR 2 existieren also ständig 4 unterschiedliche S-ID's.

Betrachtet man UKW, wird hauptsächlich ein einheitlicher PI-Code gesendet. Nur zu Zeiten, in denen ein regionalisierter Programminhalt gesendet wird, ändert sich der PI-Code und unterscheidet sich dann pro Bundesland. Da der Regionalanteil nur einen geringen Teil des Programms ausmacht, stimmen S-ID und PI-Code die meiste Zeit nicht überein.

Wenn Sie also NDR 2 oder NDR Info per DAB+ empfangen und der Empfang schlechter wird, sucht Ihr Radio im Hintergrund auf UKW nach dem passenden PI-Code und kann ihn jedoch nur zu Zeiten finden, in denen ein regionalisierter Programminhalt gesendet wird. Da dies die meiste Zeit nicht der Fall ist, kann eine Umschaltung über die ID’s ggf. nicht stattfinden.

 

Um das Problem zu lösen, geben wir dem DAB+ Radio explizite Informationen, auf welche UKW-PI-Codes noch umgeschaltet werden darf. Das sind die sogenannten „Linkage-Sets“ mit Ihren Hard- und Softlinks. Leider werden diese aber nicht von allen Radios ausgewertet. Wir stehen diesbezüglich bereits mit einigen Radioherstellern in Kontakt. Wenn Ihr Radio also bei der Umschaltung auf NDR 2 und NDR Info Probleme macht, führen Sie bitte ein Software-Update durch.

Wenn die Probleme damit nicht behoben sind, wenden Sie sich bitte an den Radiohersteller. Wir unterstützen Radiohersteller gerne dabei, diese doch recht komplizierten Mechanismen umzusetzen.

Die Implementierungsregeln sind im technischen Standard ETSI 103 176 festgelegt.

https://www.etsi.org/.../ts_103176v010101p.pdf

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Technische Teilnehmerberatung

Norddeutscher Rundfunk/ZA Programmverbreitung

Tel. 08000 637 099 (täglich von 06:30 Uhr bis 23:30 Uhr)

www.ndr.de/technik

Themenstarteram 24. August 2019 um 11:10

Vielen Dank Mversi für die schnelle und (sehr) ausführliche Antwort. Ich werde versuchen meinem Radio ein Update zukommen zu lassen.

Nach Erfahrungen mit stationären Geräten habe ich beim Tiger auf DAB+ verzichtet. Es zeigt sich immer wieder, dass die Entscheidung richtig war. Wofür Geld ausgeben, wenn es dann doch nur über den alten Standard UKW funktioniert?

Es gibt auch positive Erfahrungen. Hier im Münsterland funktioniert WDR4 über DAB einwandfrei und der Unterschied zu FM ist auch deutlich hörbar.

Ich finde DAB+ auch exzellent, in meiner Region hab ich allerdings kein umschalten auf FM wo es Probleme erst geben soll.

Zitat:

@Benno119 schrieb am 24. August 2019 um 11:55:24 Uhr:

Es gibt auch positive Erfahrungen. Hier im Münsterland funktioniert WDR4 über DAB einwandfrei und der Unterschied zu FM ist auch deutlich hörbar.

Münsterland und WDR 4, aha,;) also kaufe ich mir DAB+ ziehe nach Münsterland, fahre auch nur dort und höre ausschließlich WDR 4. Tolle Wurst. :D:D:D

Zitat:

@Huiwaellerallemol schrieb am 24. August 2019 um 12:20:02 Uhr:

fahre auch nur dort und höre ausschließlich WDR 4. Tolle Wurst. :D:D:D

Nun sei mal nicht so unflexibel... :rolleyes:

Zitat:

@Huiwaellerallemol schrieb am 24. August 2019 um 11:38:01 Uhr:

Nach Erfahrungen mit stationären Geräten habe ich beim Tiger auf DAB+ verzichtet. Es zeigt sich immer wieder, dass die Entscheidung richtig war. Wofür Geld ausgeben, wenn es dann doch nur über den alten Standard UKW funktioniert?

Nur, weil es in Randbereichen in wenigen Situation und Gebieten mal besser ist, per Hand umzuschalten, weil die Umschaltautomatik hakt, ist kein Grund, in 99,9% der Zeit auf den wesentlichen besseren Klang von DAB+ zu verzichten. Die Umschaltung erfolgt fast immer und überall problemlos. Merken kann man es an der schlagartig dumpferen Soundkulisse bei FM ;)

In den jetzt 2 Jahren damit kann ich nur das Resümee ziehen: Sofort wieder mit DAB+ ordern

Ähm, und was genau hat die Umschaltungsproblematik nun mit schlechterem DAB+-Empfang zu tun??? Richtig, nichts, also nette Info, aber leider ot.

VG, Vampyre

@vampyre - Dein Beitrag trägt aber auch nicht zur Frage bei. Von daher sollte man bei solchen Beiträgen erst mal in sich gehen und nachdenken obs notwendig ist und ob man sich damit Freunde macht.

Ich weiss, ich bin auch OT, aber ich bin nicht hier um mir Feunde zu machen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen