ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Gestern Nachtmittag um 16.30Uhr, Unfall an einer Baustelle! Hilfe!

Gestern Nachtmittag um 16.30Uhr, Unfall an einer Baustelle! Hilfe!

Themenstarteram 24. November 2009 um 15:03

Hallo zusammen,

gestern Nachtmittag gegen 16.30Uhr musst ich durch die Stadt fahren um nach Hause zu kommen. Die eigentlich 3 spurige Fahrbahn wurde auf 1 Spur geleitet, somit sehr eng und langsames vorrankommen. Als ich dann in der einspurigen war und auch so etwa 10-15kmh fuhr, sah ich schon im seitenblick einen Bagger der ziemlich nach an mein Auto kam (War in der Baustelle der Bagger).

Als ich dann an ihm vorbeifuhr, merk ich bloß noch einen rums, halte sofort an, steige aus meinem Auto aus und schau auf der Beifahrerseite :

Hinterer Kotflügel : etwa 4cm lange Delle (lack leicht ab und 1 Kratzer (am Radgehäuse (also an der wölbung wo das Rad drujnter sitzt :)))

Hintere Tür : kompletter Strich qer über die tür, etwa 1cm breit, lack leicht ab

Vordere beifahrertür : 2 komplette Striche quer über die Tür auch etwa 1cm breit, lack leicht ab

Vorderer Kotflügel : direkt nach der beifahrertür: Faustballengroße Delle

Der Grund war, der Baggerfahrer wollte eine .... zum aufäumen anheben, sie verkantet sich, kippt leicht mit dem bagger nach vorne und die..... gegen mein Auto und zi

Habe jetzt ein paar Fragen

Wie heißt dieses .... was ich da meine???? Hab ein Bild gemalt, sehr deutlich zu erkennen :), hoffe ihr wisst die bezeichnung von diesem schild

Was wird das Ungefähr kosten die schäden zu beseitigen??

Wenn ein Schaden nicht beseitigt werden kann, kann ich da Geld verlangen oder sowas??

 

MFG

Bauarbeiten
Beste Antwort im Thema

Zitat:

 

und die restliche 1500 sind für dich !

so macht es doch jeder ...

ja und das ist traurig

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Die Dinger nennen sich Absperrbarken!

www.gidf.de

Hast du die Polizei angerufen oder der Baggerfahrer oder bist du einfach weitergefahren ??

Zitat:

 

Der Grund war, der Baggerfahrer wollte eine .... zum aufäumen anheben, sie verkantet sich, kippt leicht mit dem bagger nach vorne und die..... gegen mein Auto und zi

 

MFG

Sorry aber erkläre mir mal das mal richtig ?

wtf ich hoffe bloß du hast das rechtlich geklärt...weil so wie das klingt war es doch net deine schuld.....aber so wie der schaden sich anhört sinds...... ca 2000 euro: genauere ausagen net möglich....mach doch maln bild und post es

PS das bild is ja echt süß :-D

Wo ist das Problem ?

Auto in Werkstatt, Rechnung an Bauunternehmer.

Voraussetzung ist, dass Du unmittelbar nach dem Unfall den Schaden mit dem Baggerfahrer festgestellt und dessen Namen und Adresse hast. Weiterhin wären noch Zeugen hilfreich, aber nicht nötig, solange der Baggerfahrer bei seiner Aussage bleibt.

Also noch mal: wo ist die Story ??

nb

PS: Wenn Du die Voraussetzung nicht nicht erfüllt hast, gehts genauso, aber Du wirst wahrscheinlich kein Geld vom Bauunternehmer bekommen.

Themenstarteram 24. November 2009 um 15:33

Danke, Barke wars was er immer gesagt hat ^^.

Es hat gerummst, bin raus ausm Auto, hab den Schaden direkt angeschaut und der Baggerfahrer hat mir direkt zugewunken. Sollte dann Links an die Seite ranfahren (Einspurige Fahrbahn). Er hats direkt zugegeben und mir erklärt was passiert ist. Er wollte vor Feierabend mit dem Bagger ein bisschen noch aufräumen und hat sich mit der Barke verhackt und die Barke ist umgekipppt und direkt auf mein Auto. Da ich im fahren war hing die Barke am Auto und zog halt an den Türen entlang.

habe direkt Polizei angerufen, sind dann auch ne halbe stunde später gekommen, polizei hat den schaden gemeldet, Daten wurden ausgetauscht, Bauleiter hat gesagt, er meldet den schaden heut bei der Versicherung und die melden sich bei mir.

öh wo ist ausser der bake jetz dein problem :-D

Themenstarteram 24. November 2009 um 15:48

Wenn man die Schäden nicht rausmachen kann, was kann ich da verlangen??

Die kann man rausmachen....glaub mir. Und sollte der preis der reperatur höher sein als der wert des autos, dann bekommst du halt den aktuellen preis deines wagens erstattet PRONTO.....wofür gibts den versicherungen?

man hol dir einen gutachter!

Schaden zahlen lasse etwa 2500 netto!

Die versicherung überweist dir das geld

Reparieren lassen vielleicht etwa 1000 euro ( Privat )

und die restliche 1500 sind für dich !

so macht es doch jeder ...

Zitat:

Original geschrieben von Caddymusik

Die Dinger nennen sich Absperrbarken!

 

www.gidf.de

:) Hi zusammen,

will hier ja nicht den Oberlehrer spielen,aber die richtige Bezeichnung für das "Ding"

lautet Absperrbake,also ohne r.

Als eine Barke wird ein kleines Schiff ohne Mast bezeichnet.

Das nur zum Verständnis aller.

 

Zitat:

 

und die restliche 1500 sind für dich !

so macht es doch jeder ...

ja und das ist traurig

So gern ich gidf auch immer poste - aber wie bekommt man dieses hübsche Bildchen rein für den Treffer "Dein niedliches Bild ist eine Absperrbake" ?? :D

Ansonsten direkt Chef von Bodo anrufen und ihn davon in Kenntnis setzen. Zeugenanschriften notieren. Und sobald etwas unklar ist, sofort Polizei anrufen (Unfallstelle natürlich vorher räumen ... klar).

Auch daran denken, dass ein "Schuldeingeständnis" wertlos ist, da es jederzeit widerrufen werden kann.

Gruß, Frank

Hallo Eqautis,

das tut mir Leid, mein Beileid, hoffe dein Auto wird bald wieder repariert sein und du hast wieder Freude am Fahren.

Genau die Leute, die sich bei Dir mit "Also noch mal: wo ist die Story ??" oder "öh wo ist ausser der barke jetz dein problem :-D" äußern, würden bei einem langjährigen und angesehenen Forenmitglied meine oben genannten Wörter benutzen.

Bei diesem Thema und manchen Antworten frage ich mich, wer das größere Problem hat, sicher nicht der TE.

Meine Meinung :D

PS: kann Euch auch Beispiele aufzeigen...aber wie heißt es hier so oft, benutzt doch die Suche ;)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Gestern Nachtmittag um 16.30Uhr, Unfall an einer Baustelle! Hilfe!