ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Geschwindigkeit EG3

Geschwindigkeit EG3

Themenstarteram 7. Oktober 2004 um 11:50

Hallo zusammen,

ich hab ein Problem mit meinem EG3...

Der fährt nicht schneller als 160....Bergab manchmal 170...

Wundert mich ein bißchen da die Kiste von meiner Ma noch locker 180 fährt und gute 100tkm mehr auf der Uhr hat. Von einer Arbeitskollegin der EG3 kommt sogar auf 200 lt. Tacho.

Denke solch große Unterschiede kann es eigentlich nicht geben oder ?

Nun ist die Frage was mit meiner Kiste los ist.

Filter und Kerzen sind in Ordnung zumindest hab ich im März den Filter sauber gemacht und neue Kerzen eingesetzt.

Wollte jetzt mal nen Kompressionstest machen lassen aber ich weiss nicht ob es das bringt.

Wenn die Zylinderkopfdichtung undicht wär würde ich glaub ich nen Ölfilm im Kühlwasser haben und es an den Kerzen sehen oder ?

Was kann das noch sein ?

Hab den Wagen letztes Jahr im Juni gekauft, Vorbesitzer war ein älterer Herr...

Zu diesem Zeitpunkt hatte der 39tkm drauf also eigentlich nichts....

Hab nach nem Ölwechsel im Frühjahr die Kiste auch schon mehrmals richtig getreten aber leider ohne Erfolg.

Kann der Vergaser verstellt sein oder liegt es an der Zündung ?

Ich hab leider keine Ahnung und würde mal Eure Meinungen hören...

Danke schonmal

Gruß h0nk

Ähnliche Themen
62 Antworten

Ich kenn mich ja nicht so gut aus, aber könnte das was mit dem Einfahren zu tun haben.

Wenn der Vorbesitzer das Auto nie ausgefahren hat.

Is ja nur so ne Idee

MfG

Also meiner kommt laut Tacho auch auf 200... Hat jetzt 141517 km...

Vergaser verstellt könnte evtl. sein... Hast Du mal die Ventile und den Scheiß einstellen lassen?? Weiß ja nicht, ob das was damit zu tun haben kann, aber laut Honda soll man die alle 40000 km einstellen lassen!!!!!

Ansonsten ist es eine gute Frage, was das sein könnte... Läuft er sonst normal??

ich hatte meinen letztens auch auf tacho 200 ;) natürlich bergab auf der autobahn :rolleyes:

auf der geraden schaff ich max 170 laut tacho.

welchen Motor hat der EG3?

der motor ist ein d13b2 mit 1343ccm und 4 ventilen pro zylinder bei einer maximalen leistung von 55kw/75ps bei 6300u/mins.

lass mal die ventile und zündung einstellen, meiner nimmt seitdem das gemacht wurde das gas viel besser an und hat auch einen besseren durchzug.

das einstellen der ventile ist notwendig da in keinem hondamotor vor baujahr 99 hydros verbaut wurden.

meiner fährt 190 auf gerade strecke relativ locker, allerdings im vierten gang. nach dem gangwechsel von 4-5 schliesst sich die zweite drosselklappe des 2 stufen registervergasers, daher verliert er bei dem gangwechsel auch an geschwindigkeit. also entweder den vierten voll durchtreten bis ins ultimo oder bei sehr sehr freier strecke schon ab 130kmh den fünften einlegen und warten mit vollgas.

eine kaputte zylinderkopfdichtung würdest auch am qualm vom auspuff erkennen!

hast du auch mal den reifendruck gecheckt? setidem ich nen neuen satz reifen draufhabe und etwas den druck erhöt habe, fährt er sich besser und ist auch sparsamer im verbrauch. (ist ja eigentlich klar ;) )

was auch seien könnte wäre das der kat sich zugesetzt hat, glaub ich aber eher nicht! im allgemeinen ist der eg3 doch ne lahme krücke, die aber nicht zu unterschätzen ist!

meine spitze liegt bei 215kmh bergab, gerade strecke steht oben und die 1/4 meile bei nicht ganz 19 sekunden. da hab ich schon schlechtere gesehn :D

kmh = tachoangabe

1/4meile gemessen auf den toyo tuning days am ring!

 

mfg stigA

Habt ihr eure EG3 auf 90 PS oder mehr getunt?

Meinen EG4 habe ich gerade mal auf 190 laut Tacho bekommen, war aber noch nicht Ende, nur eine volle Bahn, aber trotzdem, davor hatte ich einen 3er compact der lief laut Tacho 210 und davor hatte ich einen Calibra mit 115 PS und der lief auch gerade 220 laut Tacho. Vor dem Calibra hatte ich einen 75 PS Golf 3 mit 1,8 ccm und der lief laut Tacho auch gerade mal 195.

Also entweder gehen eure Tachos im oberen Bereich erheblich falsch oder ich weiß auch nicht, aber 215 halte ich für übertrieben.

Was kostet der Spaß wenn ich meine Karre mal wieder richtig einstellen lasse??

Meiner fährt auch 180 km/h, aber wenn man alle 40000km alles neu kalibrieren sollte, würde mich das schon interessieren...

hm also ich bin froh wenn ich Bergab mit meinem 90PS Motor auf 190kmh komme :)

also bei vmax laut tacho ist das halt immer eine sache.

also wie gesagt ventile einstellen lassen - aber vorher mal motor an machen und schauen ob ein klappern wahrzunehmen ist.dann wäre jetzt noch die möglichkeit das der benzinfilter gewechselt werden könnte.

ich nehme mal an das du die richtigen zündkerzen hast.

dann kann man glaub ich noch kostenlos bei adac nen scheck machen.

die fahren ja ab und zu von stadt zu stadt. und auch wenn man kein mitglied ist kann man einen! test kostenlos machen.

also einfach ma schauen ob der tacho von dir und deiner ma beide die gleichen abweichungen haben.

so was noch ist ist das dein zahnriemen ausgeleihert sein kann. war bei mir zum beispiel der fall.

vor dem wechsel hat sich meiner bis 200 grad so gequält und danach - also nachdem in den eingefahren hab- auf 215 laut tacho....

achso verwendest du das gleiche öl wie deine mutter?

und beim sprit wäre unter umständen die gleiche frage....also nicht nur die oktanzahl vergleichen sondern auch die filiale

215kmh bergab, wo is das problem?

wie ich gesagt habe, tachoangaben. bei 195kmh hatte ich etwa 10kmh tachoabweichung laut gps. es waren 186kmh höchstgeschwindigkeit laut GPS auf gerade strecke.

bei den 215kmh war ich noch nicht im besitz des gps und bin sie bisher auch nichtmehr gefahren!

den eg3 kann man nicht auf 90ps bringen / entdrosseln, jedenfalls nicht so wie bei den d14 motoren aus dem ej9/mb2/ma8

ich fahre 10w40 teilsynthetisch und tanke ganz normales aralbenzin (normal wie im handbuch steht und im tankdeckel!)

 

mfg stigA

sicher ist es nicht das problem auf 215 laut tacho zu kommen.

ist nur die frage weit weite der tacho abweicht.

bei dir eben anscheinend die 9 km/h

dann werden es bei 215 auch nur so 10/11 km/h sein.

ich wollte mit dem sprit und öl nur andeuten das es viele kleine wichtige faktoren neben dem einfahren gibt wo dann eben solche differenzen auftreten.können da ja Honk_666 gefragt hatte.

zumindest verstand ich dich jetz so das du dich jetzt über meinen beitrag aufgeregt hast...oder seh ich das falsch?

Ich schließ mich da mal StigA an mit den Angaben, sind bei mir fast genauso (nur 1/4 Meile hab ich keine Daten)

sorry protec, so sollte das nicht rüberkommen, habs einfach nur dazugeschrieben weil du halt auf diese faktoren hingewiesen hast und ich meine sachen halt nicht geschrieben hatte, galt nur als info ;)

war ned bös gemeint!

 

mfg stigA

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Geschwindigkeit EG3