ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Geräusche Invidia

Geräusche Invidia

Themenstarteram 19. Mai 2007 um 12:26

hi,

ich versuch euch mal das problem zu beschreiben.

Bau ich den Silencer ein und fahre anschliessend ca. 5minuten, fängt es an unterm fahrer und beifahrersitz zu schlagen und krachen, es vibriert richtig. Das geräusch zieht sich 1-2 sekunden. Es tritt nur auf wenn ich schlagartig hochschalte, runterschalte und die kupplung etwas schneller kommen lasse, wenn ich den rückwärtsgang einlege und 2-3 meter rückwärt fahr.

Das Problem tritt nur MIT !! Silencer auf, ohne habe ich keine Geräusche. Wie gesagt die geräusche kommen erst nach ca. 5minuten, wenn das auto gut warmgefahren ist.

Mein Freund hat sich dann mal am boden gelegt, und seitlich von unten reingeschaut während ich 1-2 meter rückwärts fuhr. Von außen sind KEINE vergleichenbaren geräusche zu hören! Ledeglich der normale Sound, kein krachen nichts.

Jetzt meine Vermutung: Durch den Silencer vibriert die Anlage bei deartigen Aktionen, dass der Kat evtl am Wärmeschutzblech anschlägt... Anders kann ich mir das nicht vorstellen, hattet ihr schon mal so ein problem?

Achja die Anlage ist jetzt übrigends dicht :D

Mfg, Alex

Ähnliche Themen
36 Antworten

wenn du nen neuen kat brauchst sagst einfach bescheid.

Themenstarteram 19. Mai 2007 um 12:45

lol !! :rolleyes:

Du sollst mir bei meinem problem helfen und mir keinen kat andrehen. :D :D

Aber wenn er mal hinüber ist, komme ich auf dich zurück. ;) Hast du nen HJS?

*edit, sry hat sich erledigt; signatur :p

möglich dass er mit silencer heißer wird und sich somit die ganze anlage weiter ausdehnt.

also engstelle ist immer hinten bei der hinterachse. kann auch vorn am "haken" vom kat sein, dass der am stabi anschlägt. müsstese da ne blanke stelle sehn wenn das öfters anschlägt. wenn das am kat ist, einfach ne rohrzange nehmen und n cm weiter weg biegen. wenns hinten ist, dann solltest du das stück rohr umwickeln, sodass es nimmer laut anschlägt. da ists so eng hinten, was anderes bleibt da net :(

btw: wenn du ne invidia hast...ich hab grad ne vorher messung mit ner invidia gemacht bei nem "kunden" der hatte 212 ps. der kriegt krümmer + kat zusammen, danach messen wir nochmal. vielleicht is das ja doch interessant für dich ;)

Themenstarteram 19. Mai 2007 um 14:29

Danke erstmal, das Problem ist das ich die Geräusche nur hab wenn die anlage warm ist, ich kann den jetzt schlecht 10minuten laufen lassen, die nachbarn denken sich auch ihren teil. Rumfahren kann ich auch nicht weil sie noch nicht eingetragen ist.

Was meinst, kann ich am Montag trotzdem so beim Tüv vorfahren? Ich hab keine lust das der noch weitere wochen / monate, nicht eingetragen in der einfahrt rumsteht.

Natürlich hätte ich an sowas interesse, leider muss ich aber erst andere dinge vorziehen, somit bleibt mir kaum geld.

Bei mir steht nämlich jetzt alles auf einmal an: Tüv Einzelabnahme, Versicherung, Steuern, Zulassungskosten, Aufbauseminar, die paar Lackschäden reparieren etc.. Wenn das nächste gehalt da ist, kann ich das gerade so zahlen...

Irgendwann mal gern, aber jetzt fehlt mir einfach die kohle ;)

hmm 212PS ist recht viel, hoffentlich hab ich nich so nen "lamen" CTR, letztens auf der AB gings bis 230 recht zügig rauf, dann war ich bei 237 und musste bremsen, da wär dann aber nicht mehr viel gekommen... also max 240-245 (tacho)

Wenn ich am Montag zum tüv fahr probier ichs nochmal, mit silencer beträgt die leistungssteigerung eh annährend 0

Hmm also klingt so als ob es knarrt sobald sich der Motor bewegt. Hab ich noch nicht gehabt/gehört. Evtl hörst du es ohne Silencer auch nicht?! Vieleicht hast du durch die Dichtungspaste bei Erwärmung/Ausdehnung des Auspuffs irgendwelche Entspannungen. Evtl ist auch ne Schraube nicht richtig fest und irgendwo verschiebt sich etwas wenn der Motor bei Bewegung auf die Anlage drückt.

Themenstarteram 19. Mai 2007 um 15:25

Das Geräusch kommt ohne Silencer nicht, das würde man hören. Solaut ist die nun auch nicht und wenn nicht dann spürst dus am sitz.

Also das mit den schrauben kann ich auch 100% ausschliessen, da fehlt nichts, genau so wie mit der dichtungsmasse, ist alles dicht da verschiebt sich auch nichts.

Das Geräusch kommt im Stand komischerweise gar nicht... Also ich kann im stand in den begrenzer drehen (5500 u/min) nichts zu hören, auch wenn ich im 3 gang von 30-130 über das gesamte drehzahlband beschleunige kommts nichts.

Kann eigentlich nur irgendwo anschlagen. Bei den Gründen was ich aufgezählt hab wackelt der gesamte auspuff ja ziemlich stark -> runterschalten, rückwärts fahren etc.

Leider seh ich auf den vorderen Stabi nicht hin :( da bräuchte ich ne bühne, beim hinteren ist ca 1cm Platz zwischen Stabi und Invidia, glaub aber nicht das die dort anschlägt, das geräuscht kommt ja eher von vorne. :confused:

:(

das kann täuschen.

wenns so heftig anschlägt ists irgendwo blank, das siehst sofort.

hinten oder am haken vom kat tippe ich, denn die beiden stellen werden ziemlich eng wenn der auspuff etwas länger wird. das sind übrigens schon so 2-3 cm die der an länge zulegt im heißen zustand, kalt haste überall genug luft ;)

Themenstarteram 19. Mai 2007 um 15:44

wow 2,3 cm? :eek:

Glaubst du das die anlage durch den Silencer so heiß wird und er deswegen anschlägt?

Wenn ich am Montag zum TÜV fahr, stell ich den einfach ne halbe stunde davor ab, dann fahr ich erst rein :D

So einen schei**e!! Ich bräuchte ne hebebühne, für 5 Minuten :(

ich kanns mir net so recht vorstellen, aber es könnte schon sein, dass der mit silencer etwas heißer und länger wird. kannst ja mal hinten am endrohr messen wo das liegt im kalten und heißen zustand

Themenstarteram 20. Mai 2007 um 1:16

So, glaub ich habs rausgefunden worans liegt. Jedoch weiß ich immer noch nich wie ich's am besten behebe.

Also das klopfen kommt doch ohne silencer... am schlimmsten ist es im rückwärtsgang.

Konnte mir den R heute doch nochmal von unten anschaun, freund von mir stellte mir ne Grube zur verfügung.

Zwischen Invidia und Wärmeschutzblech sind NUR 1cm Spiel.

Die Anlage schlägt hauptsächlich am flansch vom msd gegen das wärmeschutzblech.

Bleibt noch die Frage warum die Anlage im kalten Zustand nicht dagegen schlägt. Das mit dem Ausdehen kann ich ausschließen, sie wird zwar länger aber geht nicht weiter nach oben oder so.

Jetzt meine Frage, kann es sein das die "haltegummies" durch den erwärmten zustand weicher werden und somit die anlage viel stärker vibriert und deswegen bei deartigen Situationen wie Rückwärtsfahren nach oben und unten hüpft. Die Anlage bewegt sich insgesamt ca. 1,5cm nach oben/unten

Im kalten Zustand vibriert die anlage viel weniger und überhaupt beim gasgeben im Stand vibriert die Anlage eigentlich gar nicht nur eben bei den beschriebenen Situationen...

Im kalten Zustand "bewegst" du den Motor net so...hoffendlich. :p

Themenstarteram 20. Mai 2007 um 13:23

doch, ich dreh den motor eine minute in den begrenzer, dann isser warm :rolleyes: :D

ich brauch den gar nicht treten das geräusch kommt ja schon bei 2000 u/min oder so ;) wenn die anlage hald wackelt.

Themenstarteram 20. Mai 2007 um 20:16

hoffentlich komme ich morgen durch den tüv :(

muss man die 200 euro eigentlich gleich mitnehmen, wegen der einzelabnahme? keine ahnung was das kostet...

ich fahr jetzt mal zur bank, wenn ich durchkomm dann morgen gleich zum ATU und neue gummis besorgen! :)

48,-EUR oder so hats bei mir gekostet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen