ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Geräusch Lastwechsel Fahrerseite /Gas/Kupplung *HILFE!*

Geräusch Lastwechsel Fahrerseite /Gas/Kupplung *HILFE!*

Themenstarteram 26. September 2004 um 20:10

Hi!

Ich habe seit knapp einem Jahr einen TT Bauj.2000 un 79tkm. Seit einiger Zeit habe ich ein extrem nervendes Geräusch und ich habe keinen echten Spaß mehr an dem Wagen.

Es tritt hauptsächlich im 1-3 Gang, beim antippen den Gaspedals und dann wieder beim Loslassen mit einer leichten Verögerung auf.

Es hört sich ähnlich an, als ob irgendetwas locker ist. Das Geräusch kommt von der Fahrerseite, vielleicht Motorraum, oder unter dem Wagen. Ist schwer zu lokalisieren.

Wenn das Geräusch mal nicht mehr mit dem Gaspedal auftritt, brauche ich nur die Kupplung zu treten. In diesem Augenblick tritt es auch schon wieder auf und beim Gasgeben und wegnehmen macht es wieder schon *Klack, klack!* Zu vergleichen, als wenn ein loses Teil irgendwo leicht gegenklopft ! Beim Bremsen tritt es leider nicht auf !!!

Ich war jetzt schon bei einigen Werkstätten, die alle nichts gefunden haben!!!

Es liegt übrigens auch nicht an dem schwarzen Gummiteil an der Fahrertür, die ja gerne mal an der Karrosse herumquitscht und mit etwas Fett beseitigt werden kann...

Bitte helft mir dieses Klapper-Auto macht mich echt fertig...

Gruß

Achim

Ähnliche Themen
54 Antworten

das ist 100%ig das schubumluftventil wie hier schon 10000x beschrieben...auch schnarrventil genannt. das problem hatte ich auch letztens und das ding geht echt schnell kaputt und ist auch überall bekannt. ich kann mir kaum vorstellen, daß deine werkstatt das nicht weiß. das ding ist billig, mit einbau max. 50€... man kann es aber auch gegen ein popoff-vetil tauschen... schau dich mal hier um mit diesen infos...

ob du das hier mal testen willst, weiß ich nicht, aber ich bin mir sicher, daß es dieses ventil ist.. die symtome stimmen exakt.

 

gruß holger

Themenstarteram 27. September 2004 um 5:40

Hallo Holger!

Erst mal danke für die Antwort!!

Allerdings ist das Geräusch kein "Schnarren" oder so. Es macht nur pro betätigen des Gaspedals, oder gelgentlich auch der Kupplung, einmal ein etwas dumpfes "*Klack!*".

Da ist kein Rasseln oder so zu hören...

Gruß

Achim

:-)

Wechsle das SUV, dann sollte es weg sein. Ich habe es letzte Woche machen lassen und das Geräusch ist weg. Hat 40 Euro gekostet.

ja, die geräuschpalette kann ziemlich vielseitig sein :) auch der oft beschriebene leistungsmangel war bei mir nicht verspürbar. trotzdem war das ding hinüber. ich habe es vor 2 monaten wechseln lassen und ich kann schon wieder leichte ansätze verspüren, die den vergangenen geräuschen ähneln :( ich denke stark über eine alternative nach. an ein offenes traue ich mich aber nicht so recht ran und die ganze palette der popoffs ist mir echt zu unübersichtlich.

vielleicht macht ja jemand mal eine tabelle oder sowas :D

(name/offen,geschl./preis/geräusch/besonderheiten/vor-nachteile) oder so ....das wäre mal was

Moin,

wir haben bei unserem Hannoveraner StammTTisch jetzt mittlerweile an mehreren TTs eine ganze Reihe von Geräuschen gehabt.

Spontan würde ich bei dem von Dir geschilderten Geräuschen entweder auf defekte Koppelstangen oder ein defektes Motorlager tippen. Wenn es ein Geräusch wäre, das auch ein wenig in Richtung Quietschen ginge, könnten es auch die beliebten Stabilager sein.

Gruß Björn

Hmmm. Hätte auch im ersten Moment an das SUV gedacht.

Würde aber mal die Motoraufhängung oder die Getriebeaufhängung checken lassen.

Die könnte auch dieses metallische Klacken erzeugen, wenn die nicht 100% sitzt oder defekt ist.

Gruss

Genau das gleiche hatte ich auch. Ich habe das Geräusch leider nie wegbekommen.

Bei mir wurde das Getriebe komplett ein und ausgebaut, die Kuplung gewechselt (Sachs Racing), Die Drehmomentlager gewechselt (Motoraufhängung), Lenkstangen rechts und links, Die gesamte Lenkung wurde gewchselt.

Leider wurde dieses Geräusch nie behoben. Nach meinen Tuningmaßnahmen war mein TT allerdings so laut, dass dieses Klackgeräusch nichtmehr zu hören war. :D

Ich tippe aber mal auf irgendeine lockere Schraube im Motorraum. Irgendetwas, was direkt mit der Karosserie verschraubt ist.

Viel glück bei der Suche.

P.S. Wie kann man da nur auf das SUV kommen wenn es mechanisch klackt?

cu

Themenstarteram 27. September 2004 um 14:50

Ich sollte vielleicht noch hinzufügen, das das Geräusch ausschliesslich während der Fahrt auftritt!!

Wenn ich im Stand das Gaspedal u. Kupplung betätige ist nichts zu höhren!

Und nur im 1. bis 3. Gang! Wenn ich Gas gebe, setzt das Geräusch sofort ein. Ohne das ich das Pedal tief durchtreten muß! Beim Loslassen des Gaspedals tritt das Geräusch nach einer ganz kurzen Verzögerung auf.

Schalten im Stadtverkehr mach "so richtig Spaß" :-( *Klack, Klack, Klack* Toll!

Aber: Es kommt auch schonmal vor, dass das Geräusch nicht einsetzt. Das ist aber immer nur um mich zu schocken. Nach dem Motto: "ist jetzt wieder alles in Ordnung !!???"... Spätestens beim Nächsten Schaltvorgang ist es wieder da !! Ich brauche nur mal die Kupplung treten....

Einen Leistungsverlust habe ich auch nicht. Bin gerade erst mit 230 über die AB gebügelt. ;-)

@verpeiler2003:

War das Geräusch bei Dir denn auch recht "massiv"? Also nach einer kleinen Schraube hört sich das bei mir nicht an. Allerdings habe ich auch den Eindruck, dass das Geräusch mit der Karosse zusammenhängt...

Vielleicht kommt das Geräusch auch von unter dem Wagen her?? (Fahrerseite)

Motorraum kann ich nicht so ganz 100%ig bestätigen...

Wäre echt klasse, wenn Ihr mir helfen könnt!!!

Ich denke ernsthaft über´s Verkaufen von dem TT´chen nach. So macht´s keinen Spaß.

Solche Geräusche während der Fahrt kann man nämlich auch günstiger haben. Da braucht´s keinen TT !! :-(((

*völligenttäuscht*

Wenn sich das knacken allerdings so anhört wie eine Art ploppen, kann es auch an den Spurstangenköpfen liegen. So wars zumindest bei mir.

Gruss

Ich meinte nicht das es sich anhört wie eine kleine Schraube, sondern wie etwas das mit der Karosserie verschraubt ist. Also Metall auf Metall.

Es ist so als würde etwas nachrücken beim Lastwechsel. Also ist etwas locker und kommt gegen die Karosserie.

Ich dachte halt damals es sei das Getriebe oder die Motoraufhängung. Nach dem Tuning konnte ich das allerdings ausschließen.

Das schlimme ist, dass man das Geräusch nicht orten kann. Es kommt eben irgendwo her.

cu

Spurstengen hatte ich gewechselt. Das war es definitiv nicht. Ich glaube das kannst Du ausschließen.

cu

hatte auch ein Geräusch, welches sich ein wenig anhört wie deins. Audi sucht zwar noch, aber es könnte ggf. das Motorlager sein.

Marc

Themenstarteram 28. September 2004 um 5:36

Zitat:

Original geschrieben von verpeiler2003

Spurstengen hatte ich gewechselt. Das war es definitiv nicht. Ich glaube das kannst Du ausschließen.

cu

Das hört sich alles gar nicht gut an...

Ich hatte schon auf die Spurstangen "gesetzt"... :-(

am 1. Oktober 2004 um 18:49

Hallo,

wenn ein knackendes Geräusch bei Lastwechsel aus dem Türschlossbereich auszuschliessen ist, ist es wahrscheinlich eine Getriebehalterung bzw. seine Verschraubungen. Bei mir war es eine beschädigte Getriebehalterung und ein ausgeschlagenes Gewinde von den Befestigungsschrauben. Dies erzeugte ein knackendes Geraüsch beim LASTWECHSEL, sprich bei Gasgeben und Gaswegnehmen. Also auch (logischerweise) vor oder nach dem Gangwechsel.

Kosten beliefen sich auf ca. 350 Euro. Meine erste Werkstatt wollte auch das Getriebe wechseln. Hatte ich jedoch unterbunden (wegen den Infos aus diesem Forum) und hab die Werkstatt gewechselt . Habe dieser einen konkreten Auftrag gegeben und siehe da..... Getriebehalter beschädigt.

Gruß und viel Glück

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Geräusch Lastwechsel Fahrerseite /Gas/Kupplung *HILFE!*