ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Geplante u. neue Service-Center

Geplante u. neue Service-Center

Tesla

Habe gerade vom Tesla Service die Info bekommen, dass das SeC Hannover Anfang nächsten Monats eröffnet und man ab dann auch Termine per App machen kann.

Ähnliche Themen
55 Antworten

Zitat:

@nolam schrieb am 16. Oktober 2019 um 16:00:27 Uhr:

Habe gerade vom Tesla Service die Info bekommen, dass das SeC Hannover Anfang nächsten Monats eröffnet und man ab dann auch Termine per App machen kann.

Ist die Adresse noch Am Mittelfelde 25 in Hannover? Wird man da dann evtl. auch abholen können?

Mist, liegt südlich von Hannover, kein Vorteil für mich im Vergleich zu Hamburg (1:40 zu 1:30 Fahrtzeit).

Was ist eigentlich mit dem geplanten 2. Service-Center in Hamburg (Wilhelmsburg)? Da steht bei Tesla immer noch keine Adresse, so langsam könnten sie mal...

Wird Zeit für ein eigenes Thema dafür! ;)

Schön, dass es in Hannover endlich bald losgeht - das wird deutliche Entlastung in der Mitte von D bringen. Auf der Website sind seit einiger Zeit weitere, geplante Standorte eingetragen: https://www.tesla.com/.../findus?...

- Berlin II

- Hamburg II

- Kiel

- Köln

- Mannheim

- München-Freiham

- Ulm

Davon wird in Köln und München schon aufgebaut und die Standorte sind bekannt, da dürfte die Eröffnung auch nicht mehr allzu lange dauern. Vom Rest weiß man bisher noch nicht wirklich mehr.

Ja, die Adresse stimmt. War ehemals das Gebäude eines Peugeot Händlers. Liegt für mich sehr günstig ca. 40 Minuten entfernt (bei guter Verkehrslage).

Keine Ahnung, ob man von dort auch Abholen kann.

 

Ansonsten ist Hamburg durchaus eine Reise zur Abholung wert, schöne Foto Location am Hafen. :cool:

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Mein Besuch im Service Center (SeC)' überführt.]

Zitat:

@ballex schrieb am 16. Oktober 2019 um 18:51:31 Uhr:

Davon wird in Köln und München schon aufgebaut und die Standorte sind bekannt, da dürfte die Eröffnung auch nicht mehr allzu lange dauern. Vom Rest weiß man bisher noch nicht wirklich mehr.

München (Kirchheim) ist doch schon lange fertig. Neu auf der Karte ist eine unbekannte Adresse bei Aubing/Germering im Münchner Westen.

Momentan wird auch wieder Feldkirchen genutzt.

Zitat:

- Berlin II

- Hamburg II

- Kiel

- Köln

- Mannheim

- München-Freiham

- Ulm

Und schon wieder schaut der Osten von Deutschland in die Röhre.

Zitat:

@fanta241 schrieb am 16. Oktober 2019 um 20:08:47 Uhr:

Zitat:

@ballex schrieb am 16. Oktober 2019 um 18:51:31 Uhr:

Davon wird in Köln und München schon aufgebaut und die Standorte sind bekannt, da dürfte die Eröffnung auch nicht mehr allzu lange dauern. Vom Rest weiß man bisher noch nicht wirklich mehr.

München (Kirchheim) ist doch schon lange fertig. Neu auf der Karte ist eine unbekannte Adresse bei Aubing/Germering im Münchner Westen.

Damit ist auch nicht Kirchheim gemeint (edit:hab's in der Liste korrigiert), sondern ein wirklich neues SeC in München-Freiham, in diesem Gebäude:

https://www.google.de/.../...9f7f667a9d05dae!8m2!3d48.13815!4d11.41794

Das wurde renoviert und wird aktuell innen für verschiedene Mieter aufgeteilt, Tesla ist einer davon.

@ballex

Ah ok, ein Missverständnis ;-)

Wie "schön" dass München bald 2 SeC hat und andere große Städte nicht mal eins.

Ich denke es hängt auch ein bisschen davon ab, wo Tesla einen geeigneten Standort findet - so leicht stelle ich mir das auch nicht vor. Weiteres wichtiges Kriterium wird die Tesladichte am jeweiligen Standort sein...da ist München wohl vorne mit dabei - dort wurde doch auch das erste SeC in D eröffnet, oder?

Zitat:

@ballex schrieb am 17. Oktober 2019 um 13:36:30 Uhr:

Ich denke es hängt auch ein bisschen davon ab, wo Tesla einen geeigneten Standort findet - so leicht stelle ich mir das auch nicht vor.

wenn die sich bei ihrer Standortsuche überall so verhalten, wie damals hier in Frankfurt, wundert mich das nicht ;) Den Footfall der Zeil gibt's halt nicht zu Preisen der Peripherie .. wollten sie damals irgendwie nicht wahr haben... leider weiß ich bis heute nicht, wer (Vermieter oder Tesla) dann beim Umzug in die Fressgass' den kürzeren gezogen hat :(

Irgendwo in den Weiten des Netzes stand zu lesen, dass in Hannover schon Tesla-Service-Ranger unterwegs gewesen sein sollen und auch am zukünftigen SeC gesichtet wurden.

In meinem letzten Servicecall über die App hatte ich den Ranger-Service angefragt ... wurde leider abgelehnt für meinen "konkreten Fehlerfall" (wiederholter Mobilfunkausfall).

Gäbe es diese Center in Dresden, Leipzig, usw. würden im Osten auch mehr Tesla kaufen. Desweiteren gäbe es dann sicherlich mehr Lademöglichkeiten. Oder bei den Amis ist noch nicht angekommen, dass Deutschland etwas größer geworden ist.

Zitat:

@ballex schrieb am 17. Oktober 2019 um 13:36:30 Uhr:

Ich denke es hängt auch ein bisschen davon ab, wo Tesla einen geeigneten Standort findet - so leicht stelle ich mir das auch nicht vor. Weiteres wichtiges Kriterium wird die Tesladichte am jeweiligen Standort sein...da ist München wohl vorne mit dabei - dort wurde doch auch das erste SeC in D eröffnet, oder?

Den Gedanken mit der Tesla-Dichte hatte ich auch, analog der Porsche-Dichte haben wir glaube ich im Umkreis auch die meisten Porsche-Zentren ;-)

Auf der einen Seite freue ich mich überall in der Nähe bald ein SeC zu haben (München Ost Arbeit, München West privat), auf der anderen Seite ärgert es mich, dass ich erstens wegen Kleinigkeiten überhaupt ins SeC muss und sich dies zweitens wiederholt, weil bei 3 von 4 Terminen nicht alles erledigt werden konnte. So muss sich Tesla nicht wundern dass ihre SeC voll sind.

Zitat:

@AndyC200 schrieb am 17. Oktober 2019 um 19:14:55 Uhr:

Gäbe es diese Center in Dresden, Leipzig, usw. würden im Osten auch mehr Tesla kaufen. Desweiteren gäbe es dann sicherlich mehr Lademöglichkeiten. Oder bei den Amis ist noch nicht angekommen, dass Deutschland etwas größer geworden ist.

Man könnte meinen es wäre ein Henne Ei Problem, aber ich glaube Tesla hat grundsätzlich die Garantie ihrer Fahrzeuge nicht korrekt in seine Bilanz eingepreist. Denn die Masse der heute zugelassenen Fahrzeuge hat Garantie, d.h. jedes SeC ist ein teurer Posten mehr in der Bilanz.

Dass die Kunden relativ lange auf einen Termin warten stört Tesla erst mal nicht. Die Frage ist einfach wann es potentielle Kunden grundsätzlich abschreckt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Geplante u. neue Service-Center