ForumMegane, Scénic, R19 & Fluence
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Gebläsewiderstand Scenic 1 Phase 2 wo zu finden

Gebläsewiderstand Scenic 1 Phase 2 wo zu finden

Renault Scenic 1 (JA)
Themenstarteram 10. Febuar 2017 um 17:42

Moin,

mein Scenic 1 Phase 2 Bj,2003 hat wohl den Widerstand durch. Habe gemessen am Lüfter und da kommen 0,3v bei voll an und 4,55V wenn ich runter regele.

Nun aber meine Frage, wo ist dieser Widerstand. Laut Buch hinter dem Amatiurenbrett zu finden folgen sie dem Kabel. Irgendwie ist bei mir alles anders. Unterm Handschubfach ist der Gebläsemotor an diesen gehen die LEitungen rot/schwarz ran. Daneben ist ein Relais was ich schon getauscht habe aber von diesem Widerstand konnte ich nix sehen als ich mir ein Knoten in den Körper gemacht habe.

Habe schon das ganze Netz durchsucht und hoffe nun hier hilfe zu finden.

Gruß Karsten

Ähnliche Themen
19 Antworten

lol, das Relais am Gebläsemotor ist der von Dir gesuchte Widerstand

Nein, das Relais ist es nicht. Das regelt die ganze Heizung und Lüftung. Was sicher wie bei mir auch kaputt ist, ist - wenn du Klimaautomatik hast - der verfuckte Gebläseregler/ Steuergerät. Bevor ich das ganze Auto demontiere suchte ich im 8. Weltwunder Hilfe, doch leider ist nirgend wo was brauchbares zu finden, auch hier nicht obwohl es zig Fragen dazu gibt.

Den Regler habe ich mir für gesamt 28 € geholt, doch wo kommt der rein?

601-028-002

Handschuhfach / Gebläse / Heizung ausbauen

Also hier mal kurz eine Hilfe für die Leute die ihr Gebläse / Heizung / Handschuhfach ausbauen wollen und bisher auf eine gescheite Antwort hier warten.

Wenn die Heizung nur auf einer bestimmten Einstellung läuft, oder gar nicht liegt es wohl meist an den Widerständen.

Dazu mein Tipp. Nicht lange nach irgendetwas anderem blöden Fehlern suchen (meist Quatsch). Es ist meist der Widerstand!

Gehe also auf den nächsten Schrottplatz und hole ihn dir dort vom alten Laggi. Hat mich 10€ gekostet.

Wie baue ich ihn aus? Folge den weiteren Schritten

Also hier auch für meine Freunde die ein Handschuhfach ausbauen wollen und bisher wie ich daran verzweifelt sind. (obwohl es leider, so einfach ist)

1. Schraube alle offensichtlichen schrauben im Handschuhfach aus. Jetzt kommt der Trick. Ziehe die Sch.. Matte auf den Boden des Handschuhfachs ein wenig, vorne ab (ist nur geklebt), jetzt siehst du noch 3 (blöde) Schrauben. Die los drehen und das Handschuhfach herausnehmen. Fertig. Ja mich hat diese Erkenntnis auch ein paar verzweifelte Stunden gekostet und leider blieben meine Fragen hier unbeantwortet (vielleicht war´s eben zu einfach?)

2. Hinter dem Handschuhfach ist ein schwarzer Kanal der quer im Armaturenbrett verläuft.

Dort ist eine auffällige runde Stelle, in Höhe des Handschuhfaches (die Wiederstände), deshalb Handschuhfach herausnehmen

3. Diese Stelle drehen und herausnehmen.

4. Neue Widerstände einsetzen. Ausprobieren ob´s läuft und sich ein Arsch abfreuen das es so einfach ist es zu wechseln und so nette Menschen gibt die ihr Wissen mit anderen Teilen

Bitte schön

Themenstarteram 13. Febuar 2017 um 11:44

Hallo,

danke für die ausführliche Anleitung. Leider bezieht die sich auf den Scenic 2 .

gruß karsten

Zitat:

@andten schrieb am 13. Februar 2017 um 11:44:43 Uhr:

Hallo,

danke für die ausführliche Anleitung. Leider bezieht die sich auf den Scenic 2 .

gruß karsten

Hallo,

hab ein ähnliches Problem, der Widerstand soll über dem Handschuhkasten sitzen, an in einem Lüftungskanal.

Dazu das obere Teil des Amaturenbretts entfernen... schrauben vorne am Fenster bzw. unter Lautsprecherabdeckung. viel glück

Zitat:

@SpeedyGFJ schrieb am 12. Februar 2017 um 19:51:47 Uhr:

Handschuhfach / Gebläse / Heizung ausbauen

Also hier mal kurz eine Hilfe für die Leute die ihr Gebläse / Heizung / Handschuhfach ausbauen wollen und bisher auf eine gescheite Antwort hier warten.

Wenn die Heizung nur auf einer bestimmten Einstellung läuft, oder gar nicht liegt es wohl meist an den Widerständen.

Dazu mein Tipp. Nicht lange nach irgendetwas anderem blöden Fehlern suchen (meist Quatsch). Es ist meist der Widerstand!

Gehe also auf den nächsten Schrottplatz und hole ihn dir dort vom alten Laggi. Hat mich 10€ gekostet.

Wie baue ich ihn aus? Folge den weiteren Schritten

Also hier auch für meine Freunde die ein Handschuhfach ausbauen wollen und bisher wie ich daran verzweifelt sind. (obwohl es leider, so einfach ist)

1. Schraube alle offensichtlichen schrauben im Handschuhfach aus. Jetzt kommt der Trick. Ziehe die Sch.. Matte auf den Boden des Handschuhfachs ein wenig, vorne ab (ist nur geklebt), jetzt siehst du noch 3 (blöde) Schrauben. Die los drehen und das Handschuhfach herausnehmen. Fertig. Ja mich hat diese Erkenntnis auch ein paar verzweifelte Stunden gekostet und leider blieben meine Fragen hier unbeantwortet (vielleicht war´s eben zu einfach?)

2. Hinter dem Handschuhfach ist ein schwarzer Kanal der quer im Armaturenbrett verläuft.

Dort ist eine auffällige runde Stelle, in Höhe des Handschuhfaches (die Wiederstände), deshalb Handschuhfach herausnehmen

3. Diese Stelle drehen und herausnehmen.

4. Neue Widerstände einsetzen. Ausprobieren ob´s läuft und sich ein Arsch abfreuen das es so einfach ist es zu wechseln und so nette Menschen gibt die ihr Wissen mit anderen Teilen

Bitte schön

Also danke für das reinkopieren des Beitrages hier, doch auf "welchen" Scenic bezieht sich das? Ich habe einen RX4 Privilege mit Automatikklima.

Handschuhfach? Welches Fach ist konkret gemeint? Das auf dem Armaturenbrett oder das Fach unterm Airbag und Armaturenbrett. Beide entsprechen nicht der Beschreibung.

Nun erneut die Frage, wo liegt der Gebläseregler und wie kommt man ran beim RX4 Klimaautomatik?

Gruß André

Konkret habe ich das Fahrzeug BJ 2002 Scenic I Phase II und zwar den Renault Scénic RX4 1.9 dCi.

Habe heute mal begonnen, an den Gebläsewiderstand zu kommen.

Man muss das Armaturenbrett ausbauen.

Dazu die Lautsprecherabdeckungen links und rechts nach oben abnehmen und ausklicken. Dort befinden sich auf jeder Seite 2 Torx Größe 20, diese rausschrauben und dann kann man das gesamte Armaturenbrett durch etwas heben/ ziehen und rütteln vorsichtig herausnehmen.

Dauert 5 Minuten.

Rechts hinter dem Beifahrerairbag verläuft ein Gebläserohr und darunter sieht man genau den gesuchten Gebläsewiderstand. Links störte eine Steckervorrichtung, welche sich ausklinken lies und mehr Platz ist. Den linken Anschluss von dem quer verlaufenden oberen Gebläserohr kann man rausziehen, jedoch

scheitere ich auf der rechten Seite. Wie bekomme ich das Rohr dort ab bzw. baue es raus um ohne weitere Frontdemontagen halbwegs vernünftig an die beiden Schrauben und Anschlüsse des Gebläsewiderstandes zu kommen?

Hat jemand einen Tipp, dann kann ich morgen weiter machen?

Gruß André

Das obere Gebläserohr, was ich links abbekommen habe, führt zum rechten Lüftungsauslass am unteren Armaturenbrett. Kann nur fühlen und sehe nichts, doch mit irgend einem Trick muss es doch abgehen? Ich verzweifle.

Habe die 4 Muttern die das untere Armaturenbrett halten abgedreht und das Kühlfach aus der Mittelkonsole ausgebaut, doch weiteres sperrt noch irgendwo. Ich kann rechts das Armaturenbrett dadurch 1 - 2 cm abdrücken, aber wirklich Platz, um vernünftig an den Gebläseregler zu kommen, der unter diesem verfacktem Oberen Gebläserohr liegt, ist nicht wirklich.

So viele Scenics 1 Ph II mit Klimautomatik und keiner kann helfen?

Gruß André

So, mein Schwager hat sich mit geschickten Händen gekrümmt und den Regler umgetauscht. Ich hab alles so weit es ging weg gehalten.

Es funzt alles mit dem Gebläse wieder. Für 28 € getauscht, guter Preis. Mal sehen ob es durchhält, doch ich will ja meinen RX4 leider verkaufen.

Auch ein betroffenes Forenmitglied hat mir mitgeteilt, das das Gebläserohr zum rechten Lüftungsauslass dort durch kräftiges drücken in Fahrtrichtung raus ging und auch wieder rein. So wäre man besser an den Gebläsewiderstand gekommen.

Zur Unterstüzung reicht es, um ein wenig Platz zu gewinnen, die rechte obere und untere Mutter (13er Nuss) vom Armaturenbrett abzuschrauben.

Wenn nun noch jemand ein Lüftungsproblem beim Scenic I Phase II mit Klimaautomatik hat, weiss er sicher nun sich aus dem Thread hier weiter zu helfen. Den Widerstand kann man für 50 € neu kaufen, jedoch w. o. abgebildet bei der Firma "Ruf" auch für 24 €. Passt und ist genau gleich.

Viel Spaß!

Früher war der Widertand im Luftstrom des Gebläses.

Ich vermute, Renault macht das heute auch noch so.

Wird der Motor schwergängig, kommt weniger Luft und der Motor zieht wegen der Last mehr Strom.

Der Widerstand verabschiedet sich.

Wenn Ihr nicht wieder bald reparieren wollt, müßt ihr dem Motorlager eine Tropfen Öl gönnen

schrauber

Zitat:

@schrauber10 schrieb am 2. März 2017 um 19:49:59 Uhr:

Früher war der Widertand im Luftstrom des Gebläses.

Ich vermute, Renault macht das heute auch noch so.

Wird der Motor schwergängig, kommt weniger Luft und der Motor zieht wegen der Last mehr Strom.

Der Widerstand verabschiedet sich.

Wenn Ihr nicht wieder bald reparieren wollt, müßt ihr dem Motorlager eine Tropfen Öl gönnen

schrauber

Wie genau komme ich an das Motorlager "für einen Tropfen Öl"? Am Öl konnte es nicht liegen, es war keins da.

Tut mir Leid, aber das wüßte ich bei meinem Clio auch gerne und würde ihm den Tropfen gerne spendieren bevor ich reparieren muß

schrauber

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Gebläsewiderstand Scenic 1 Phase 2 wo zu finden