ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. geänderte Ölwanne, 1,6 TDCi, Ölschlamm

geänderte Ölwanne, 1,6 TDCi, Ölschlamm

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 2. Dezember 2019 um 9:01

Hallo zusammen,

es gibt wohl eine neue geänderte Ölwanne für den 1.6er TDCi.

Das Problem ist wohl, dass die Ölablassschraube nicht der tiefste Punkt ist (die Schraube ist nach innen abgesenkt) und damit verbleibt eine beträchtliche Menge Öl in der Ölwanne (1 342 630).

Das ist mir bei dem letzten Ölwechsel auch aufgefallen.

Es gibt wohl eine neue Ölwanne, in der die Ablassschraube nicht nach innen versenkt ist, sonders etwas nach außen/unten und damit nun den tiefsten Punkt darstellt.

Hat jemand Infos darüber? Neue Teilenummer?

Ich würde es gern vorsorglich umbauen.

Muss das Saugrohr oder weitere Dinge mit gewechselt werden?

Danke im Voraus und Grüße aus Berlin

Marco

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 2. Dezember 2019 um 9:04

hm...ich wollte das Thema eigentlich nicht hier platzieren...sondern bei "Focus MK3".

Wenns geht, bitte verschieben.

SORRY! :-)

Themenstarteram 4. Dezember 2019 um 7:05

Hi DeltaF,

genau daher habe ich es. :-)

Meine Frage ist, muss das Ansaugrohr auch mit gewechselt werden (auch wenn die Verschlammung noch nicht so weit fortgeschritten ist wie im Video)? Und vlt hat jmd ne Teilenummer der geänderten Wanne für den Focus...ist ja auf den oft nur beispielhaften Bildern der Shops nicht immer erkennbar.

Gruß

Marco

Hallo,

die Ölwanne ist in der Regel aber nicht das Hauptproblem mit der Verschlammung, das Hauptproblem dürften undichte Dichtungen am Injektor sein. Näheres hier:

https://www.youtube.com/watch?v=-gC4FTgCGzc

Natürlich schadet es nicht die Ölwanne vorsorglich zu tauschen, ich würde mich aber erst vergewissern ob der Motor im Mk3 bis Baujahr 2013 wirklich davon noch so betroffen ist. Am besten anhand vom Motorcode nachsehen. Dieses Problem mit Verkokung und daraus resultierenden Turboladerschäden in Folge von Mangelschmierung war vorwiegend am Mk2 Focus vorhanden.

Gruß

fordfuchs

https://www.hess-gruppe.de/.../...raturmassnahmen-am-psa-motor-1-6-hdi

hab nur leider dies gefunden. veilleicht einfach mal bei den doctoren anfragen nach der nummer und der bezugsquelle.

ich glaube du meinst das hier https://www.der-ersatzteile-profi.de/.../oelwanne-a1046726?g=2154

Zitat:

Artikeldetails Ölwanne (modifizierte Ausführung)

!! Diese Ölwanne wurde speziell modifiziert,

so dass beim Öl-Ablasssen kein Rest-Motorenöl in der Wanne zurück bleibt !!

Und laut Ford wenn man die Finis verfolgt:

1342630->2084071->2178714->https://www.online-teile.com/ford-ersatzteile/2178714_.html

S-l1600

und die bringt was...? ganz genau, garnix. hast ja immer noch die einbuchtung nach innen.

Ja die bei Ford sieht so aus aber die von ersatzteileprofi ist wohl eine andere nur kann man sie nicht im Bild genau anschauen.

stimmt. habs mal rangezoomt.

Bei den Autodoktoren war das doch ein MK2 Focus von 2010....oder nicht?!

Das sind beides Sachen vom Mk2, die mit dem 3er nix zu tun haben. Die Verkokung war wegen zu nah am Krümmer laufender Ölleitung. Die Ölwanne am Mk2, nit Mk3.

Entspann dich ;-)

Themenstarteram 11. Dezember 2019 um 6:50

Hallo zusammen,

das Auto im Video war ein MK3, siehe screenshot im Anhang. Bitte richtig hinschauen! :-)

Unabhängig davon fahren wir in der Familie einen MK3 (1,6er TDCi) von 2014 (2014 ist definitiv KEIN MK2) und da ist die Ablassschraube auch so versenkt wie im Video.

Das Thema mit dem Ölschlamm (nicht unbedingt Verkokung!) ist also auch beim MK3 so, deshalb habe ich sehr bewusst auch die Überschrift so gewählt. :-)

Mir geht es ja auch nur darum, dass ich beim Ölwechsel schon ganz gern nahezu das ganze alte Öl aus der Wanne bekomme und deshalb war meine Frage, ob jemand eine Teilenummer von FORD hat, bei der die Schraube eben der tiefste Punkt ist.

Schöne Grüße

Marco

Oelwanne-mk3

Ich weiss nicht, was du da siehst, aber ich sehe einen Mk2 Facelift. Und glaub mir, es ist einer, hab das Video auch gesehen.

Es macht Sinn, die Schraube zu versenken, damit sie beim Aufsetzen nicht abreisst. Und wenn man regelmässig und gut warmgefahren ölwechselt, passiert das mit dem Schlamm auch nicht.

Und halte es für Unsinn, wie schon die Panikmache wegen der Zahnriemen in Öl, wo sonst niemand etwas von weiss.

Keine Panik.

Themenstarteram 11. Dezember 2019 um 13:40

egal, darüber muss ich nicht diskutieren ob nun MK2 FL oder MK3. Wahrscheinlich sind beim MK2 FL wie so oft schon neue Komponenten verbaut, die dann auch in MK3 gekommen sind. Beim Mondeo MK3 waren zum Schluss auch die gleichen Spiegel verbaut wie beim MK4.

Ich habe einen MK3 aus 2014 und da ist sie versenkt. Punkt! Meine Beweggründe sind bekannt und die neue Schraube ist dann auch flacher mit Imbus.

Ich habe eigentlich keine Diskussion über die Sinnhaftigkeit lostreten wollen, sondern nur eine Teilenummer.

Ist so ähnlich wie bei den Amazon-Fragen:

Frage: Weiss jemand, wie schwer das ist?

Antwort: nein, so etwas habe ich nicht und weiß ich nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. geänderte Ölwanne, 1,6 TDCi, Ölschlamm