ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. G60 Koppelstangendilemma

G60 Koppelstangendilemma

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 28. Oktober 2012 um 9:52

Morgen allerseits,

Je mehr ich im Interent lese desto mehr komme ich durcheinander.

G60 Koppelstangen kommen mit der Kröpfung (also schrägen Seite nach innen) Mutter wird mit 25Nm festgezogen. Richtig?

Die 25Nm zerquetschen bei mir jedoch so extrem die Gummies, das von ursprünglicher ca. 1,5cm höhe nachher nurnoch ca. 5mm übrig sind und ca. 2cm Gewinde freistehen. Das kann doch nicht sein, oder?

Habe Mapco Kuppelstangen http://www.rhoox.com/images/product_images/info_images/133/51862C.png

kann es sein das die Mapco-gummies etwas weicher sind und sich deswegen mehr quetschen?

Hab schon von abgerissenen Stangen, kaputtgedrehten Gewinden und Muttern gelesen.. ich möcht nichts kaputt machen..

Jetzt aber zum nächten Punkt.. Wierum kommen die gekrümmten Unterlegscheiben? Bei mir waren die mit der nach aussen gewölbten Seite hin zur Mutter. Aber hier (angeblich alles Original) http://www.motor-talk.de/.../sdc15697-i204284126.html

sieht das sehr danach auch das die Unterlegscheiben mit der nach aussen gewölbten Seite hin zum Gummi montiert ist.

desweiteren heisst es hier das die Gummies mit der dicken Seite hin zum Querlenker sollen, bei mir waren sie aber andersrum.

 

Wie rum ist das jetzt richtig... ?? :(

Im Reparaturbuch steht auch ncihts...

Hilfee!!

so wie im Anhang habe ichs montiert.

Golf-ii-g60-koppelstange-richtung
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von 5TYL0

Also original waren die bei mir so motiert:

Kröpfung nach innen, Unterlegscheiben mit nach aussen stehender Seite in richtung Gummies, die Gummies mit der dicken Seite jeweils richtung Unterlegscheibe.

Kriege die Fotos nicht auf den PC. hab nochmal ein bischen im Paint gemalt:

Ja @5TYLO...so sind die Scheiben Richtig ....jetzt noch die Gummis drehen und alles ist Korrekt...:):):)

Themenstarteram 28. Oktober 2012 um 10:46

Zitat:

Original geschrieben von stahlwerk

..ok, dann ist es halt falsch.

Für mich Ende der Diskussion, ich häng mich aus und es bleibt bei mir so montiert wie es ist und vorher war.

Bin zwar jetzt immer noch nicht schlauer, aber danke für dein teilhaben. Wahrscheinlich muss ich die nachher eh nach meiner eigenen Logik motieren... ;)

EDIT: Hier nochmal ein PAINT mit allen Kombinationen 1 2 3 oder 4 ?

Origial bei mir und einem Bekannten (Seat Ibiza) 3

Golf-ii-g60-koppelstange-wie-herrum-denn-nun

VW schreibt im Repleitfaden von unten nach oben

 

10 - Sechskantmutter, selbstsichernd, 25 Nm

11 - Scheibe

? Kragen zeigt vom Lager weg

12 - Lager für Koppelstange

? Seite mit großer Vertiefung zum Achslenker

13 - Koppelstange

14 - Gummilager

? vor dem Eindrücken mit Gleitmittel, z. B. Schmierseife, einstreichen

17 - Gummilager

18 - Stabilisator

Themenstarteram 28. Oktober 2012 um 11:10

Zitat:

Original geschrieben von SiPPi

VW schreibt im Repleitfaden von unten nach oben

 

10 - Sechskantmutter, selbstsichernd, 25 Nm

11 - Scheibe

? Kragen zeigt vom Lager weg

12 - Lager für Koppelstange

? Seite mit großer Vertiefung zum Achslenker

13 - Koppelstange

14 - Gummilager

? vor dem Eindrücken mit Gleitmittel, z. B. Schmierseife, einstreichen

17 - Gummilager

18 - Stabilisator

Das würde wenn ich es richtig verstanden habe dann BILD 4 meines letzten Paint´s entsprechen. Wie als auch dem was PK sagt.

noch jemand eine andere Meinung?

Ich gehe dann einfach von der Mehrheit einer gewissen Antwort als richtige aus.

am 28. Oktober 2012 um 18:06

An deiner Aufteilun ist Bild 3 Korrekt :)

 

Scheibenkragen vom Querlenker weg.

Gummies mit der Großen Vertiefung (Seite vertieft ist die Konisch eng zulaufende)

also der Kleine durchmesser zum Querlenker :)

 

LG Timo

Themenstarteram 29. Oktober 2012 um 9:37

Zitat:

Original geschrieben von timotimo1

An deiner Aufteilun ist Bild 3 Korrekt :)

Scheibenkragen vom Querlenker weg.

Gummies mit der Großen Vertiefung (Seite vertieft ist die Konisch eng zulaufende)

also der Kleine durchmesser zum Querlenker :)

LG Timo

..und genau SO, habe ich sie jetzt auch montiert und bin der Meinung das es auch so sein muss. Im Anhang nochmal ein paar Bilder wie sie original bei meinem G60 und einem Seat Ibiza montiert waren. (Bild 1 G60 Koppelstange krumm und mit Mutter im Bild)(Bild 2 Seat Koppelstange) (beide wie auf Abb 3 in meinem Paint)

Für mich ist das Thema jetzt erledigt! endlich ;) Ich danke allen die hier gepostet haben ob nun mit richtigen oder falschen Ausssagen da es mich schlussendlich wohl doch zur richitgen Entscheidung gebracht hat.

Grüsse aus dem fernen Süden!

Koppelstange-g60
Koppelstange-seat-ibiza
Deine Antwort
Ähnliche Themen