ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Für Disover Pro, Dynaudio nachrüsten. Was sind die nötigen Schritte

Für Disover Pro, Dynaudio nachrüsten. Was sind die nötigen Schritte

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 16. Mai 2021 um 21:48

In meinem bisherigen Golf 6 habe ich das Dynaudiosystem drin.

Im gebraucht erworbenen Golf 7 FL TGI mit Discover Pro aus 05/2018 sind 8 Standardlautsprecher ohne DSP verbaut. Da bin ich vom Klang her besseres gewohnt und ich lege wert darauf.

Dynaudio Sets gibt es ja immer wieder in der Bucht. Welche Maßnahmen sind für eine Aufrüstung nötig?

Und natürlich wenn man die Türverkleidung eh zerlegen muss, lohnt es sich auch gleich die Türen zu dämmen.

1) Werden die digitalen Verstärkerausgänge des DSP zur Main Unit (im HHandschuhfach) geführt und von dort zu den Lautsprechern oder müssen neue Kabel verlegt werden?

2) Werden die Hochton und Bass-Chassis einzeln vom DSP angesteuert oder über eine Frequenzweische?

3b) Falls einzeln, sind bei der Standardanlage die LS-Kabel einzeln zur Main Unit gelegt?

3) Werden Adapter benötigt oder kommt man mit dem Standard-Kabelsatz von dem DSP zur Main Unit aus?

4) Harmonieren alls DSPs mit jeder Main Unit zusammen?

5) Wegen dem Gastank ist unter der Ablage im Kofferraum kein Plat für den SUB. Den werde ich aber nicht vermissen. Der Bass ist eh in einem Fahrzeug überhöht. In meinem G6 habe ich den sogar niedriger eingestellt. Bin eher an den feinen Klängen, tarnsparenz und Klarheit interessiert und weniger an dem nervigen Bum Bum.

6) Was wäre zu codieren, damit man das System auch vom Discover Pro aus bedienen kann?

Hat den Upgrade schon jemand durchgezogen?

Jeder Hinweise der dieses Pussel komplettiert ist von Interesse, also nicht gleich erschrecken, wenn man nicht alle Fragen beantworten kann aber bitte nur zielgerichtet antworten geben, damit das hier kein Bandwurmthread ergibt.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Einfacher wäre die Nachrüstung von dem original VW Helix Soundsystem

Zitat:

@newa772 schrieb am 17. Mai 2021 um 21:23:38 Uhr:

Einfacher wäre die Nachrüstung von dem original VW Helix Soundsystem

Und vor allem stressfreier und kostengünstiger

https://www.kaufland.de/.../?...

Zitat:

@newa772 schrieb am 17. Mai 2021 um 22:51:54 Uhr:

https://www.kaufland.de/.../?...

Wenn schon, dann für die Radmulde!

Der TE schreibt doch unter Punkt 5 dass er wegen dem Gastank keinen Platz hat

Themenstarteram 23. Mai 2021 um 14:46

Zitat:

@newa772 schrieb am 17. Mai 2021 um 21:23:38 Uhr:

Einfacher wäre die Nachrüstung von dem original VW Helix Soundsystem

Das Helix Sound System interessiert mich 0 die Bohne. Das Entscheidende am Dynaudio oder vergleichbaren system ist die Entzerrung der Laufzeiten und Frequenzen. Und da nutzt mich das Helix nix. Für die paar Herz nach unten eh nicht.

Der Bass ist im Innenraum eines Autos eh total überhöht. Ein wenig darf Er das auch sein, um Verdeckungseffeke während der Fahrt auszugleichen aber das reicht dann auch. Und Musik wo in den aller tiefsten Tönen noch Frequezen zu höhen sind, habe ich kaum im Programm.

Das Geld für das Helix ist rausgeschmissen. Platz ist im TGI auch keiner vorhanden wegen dem Gastank.

Da ist das Geld besser in einen guten Mittelhochtöner und Pegelfesten Tieftöner mit Dämmug investiert, geparpt mit einem DSP der auf die Raumakustik angepasst ist. Und der muss auch keine 100te Watt haben. Das ist auch so ein Nonsens. Schon mit 1 W Peak Leistung pro Kanal erzeugt man eine Lautstärke, die ein normales Ohr nicht studenlang ertragen will, wenn die Speaker nicht gerade einen unterirdischen Wirkungsgrad haben.

Kann mir jemand eine Abbildung von seinem Dynaudio DSP unter dem Fahrersitz einstellen?

Hat schon jemand ein Dynaudio DSP nachgerüstet bei vorhandener Standardanlage mit 8 LS und kann Tips zur Verkabelung und Aktivierung am DisPro geben?

Themenstarteram 24. Mai 2021 um 23:35

Hier mal die ersten Erkenntnisse was nötig ist.

- Die DSP Einheit wird auf ein Blech geschraubt, dass wiederum am Boden unter dem Fahrer Sitz befestigt wird.

- Dazu gibt es noch einen Kunststoffdeckel zum Abdecken der aufgeschraubt wird.

- Es muss ein Massekabel zum Holm an den zentralen Masspunkt und 12 V Leitungen zum Sicherunskasten gelegt werden.

- Das Audiosignal wird per MOST Bus (2-Leitungen) von der Head-Unit zugeführt. Dazu muss die Head-Unit getauscht werden, was nicht günstig wird aber dafür kann man die alte wieder verkaufen.

- Jeder Lautsprecher wird einzeln über zwei Adern mit dem Verstärker verbunden.

- Bei der Standardanlage sind die Kabel von Hoch- und Tieftöner zusammegeführt. Da müssen zwei kabel eingezogen oder der Kabelsatz ausgetauscht werden

- Vorne sind die erst auf dem Weg zur Main Unit zusammengeführt und müssen aufgetrennt werden

- Die Lautsprecherkabel müssen an den geeigneten Anschlüssen am Verstärker angeschloßen werden

- Die Standardlautsprecher sind gegen die Dynaudio-LS zu tauschen.

Die Main Unit muss in meinem Fall eine Rückfahrkamera, DAB+, WLAN, Car-Net, App Connect unterstützen.

Was womit wie zu verdrahten ist, liegt mir vor.

Die Frage ist, welche Teilenummer werden benötigt, dass alles wieder zusammenpasst?

Andere Lösungen, die den Ton-Abgriff an den LS Ausgängen der Main Unit durchführen, sind weniger gut, da das Signal die Endstufe durchläuft, analog ist und damit sich verschlechtert gegenüber einer digitalen Weitereitung.

Irgendwo habe ich einen MOST Adapter gesehen, was einem den Wechsel der Head Unit erspart aber eben mit den beschriebenen Nachteilen.

Die sonstigen Nachrüstlösungen hängen auch am analogen Ausgang.

Themenstarteram 25. Mai 2021 um 20:04

Als Main Unit ist bei mir 5NA035020B verbaut. Die hat den optichen MOST Bus, an dem man theoretisch den Dynaudio DSP anschließen könnte.

Fragt sich nur, wie anlernen und aktivieren und geht das bei einem CNG Auto?

Themenstarteram 23. Juni 2021 um 23:36

Weiß jemand, welchen Durchmesser und welche Länge die Popnieten (wht 005 353) für die Befestigung der Baßlautsprecher in den Türen haben?

Themenstarteram 25. Juni 2021 um 15:44

Die Blindnieten wht 005 353 zur Befestigung der Basslautsprecher in den Türen haben die Maße 4,8X14 mm.

Themenstarteram 25. Juni 2021 um 21:33

Gegenüber der Standardanlage, sind die Dynaudio-LS einzeln mit dem Verstärker verbunden und haben auch keine Frequenzweische, die den Sound negativ beeinflussen könnte. Die Bänder werden digital auseinder sortiert.

Unten ist die Verdrahtung aufgeführt.

Da hinten 2 Kontakte zusätzlich in der Türkoppelstelle benötigt werden (fett markierte Verbindung), ist die Frage, wie sehen die aus? Die Türkoppelstelle hat verschiedengroße Kontakte. Zudem gibt es vergoldete Ausführungen. Weiß einer die Teilnummern der Kontakte auf beiden Seiten der Türkoppelstelle?

Lautsprecher Verdrahtung mit J525, Steuergerät für digitales Soundpaket, Steckerleiste T38

TTVL - Koppelstelle für Tür vorn links

R21 Tiefton-LS links

ge/rt 1.0 T4s/3 > T27b/21 + > rt/gr 1.5 T38/15 (Standard ge/rt 1.5 > T8ar/3 J794)

br/ge 1.0 T4s/1 > T27b/20 - > br/gr 1.5 T38/3 (Standard br/ge 1.5 > T8ar/7 J794)

R20 Hochton-LS links

sw 0.5 + > T2hb/1 + > rt/ge 1.0 T38/12

sw 0.5 - > T2hb/2 - > br/ge 1.0 T38/11

TTVR - Koppelstelle für Tür vorn rechts

R23 Tiefton-LS rechts

gr/rt 1.0 T4/3 > T27a/21 + > rt/gr 1.5 T38/21 (Standard rt/gr 1.5 > T8ar/2 J794)

br/gr 1.0 T4/1 > T27a/20 - > br/gr 1.5 T38/9 (Standard gr/br 1.5 > T8ar/6 J794)

R22 Hochton-LS rechts

sw 0.5 + > T2hd/1 + > gr/we 1.0 T38/18

sw 0.5 - > T2hd/2 - > br/rt 1.0 T38/6

TTHL - Koppelstelle für Tür hinten links

R15 Tiefton-LS links

ws 1.0 T4r/3 > T19c/3 + > rt/ws 1.5 T38/19 (Standard bl/sw 1.0 > T8ar/4 J794)

ws 1.0 T4r/1 > T19c/4 - > br/ws 1.5 T38/7 (Standard sw/ws 1.0 > T8ar/8 J794)

R14 Hochton-LS links

ws 0.75 > T19c/6 + > gr/ge 0.75 T38/31

ws 0.75 > T19c/7 - > br/bl 0.75 T38/32

TTHR - Koppelstelle für Tür hinten rechts

R17 Tiefton-LS rechts

ws 1.0 T4ac/3 > T19a/3 + > bl/ge 1.5 T38/20 (Standard bl/ws 1.0 > T8ar/5 J794)

ws 1.0 T4ac/1 > T19a/4 - > br/gr 1.5 T38/8 (Standard sw/ws 1.0 > T8ar/1 J794)

R16 Hochton-LS rechts

ws 0.75 T2o/1 > T19c/6 + > bl/sw 0.75 T38/33

ws 0.75 T2o/2 > T19c/7 - > br/sw 0.75 T38/34

€ 2.256,41 6%OFF | Für VW Tiguan MK2 VERWENDEN FÜR Dynaudio Verstärker

https://a.aliexpress.com/_vKrUCb

 

 

€ 1.208,79 6%OFF | Für VW Golf 7 7,5 VERWENDEN FÜR Dynaudio Verstärker

https://a.aliexpress.com/_ufJSrZ

Themenstarteram 27. Juni 2021 um 16:49

Die Teile habe ich schon fast beisammen. Kabelsatz habe ich bei Ali bestellt. Ist schon im Land angekommen (wird noch beim Zoll liegen).

Habe mir die Abbildung noch mal angeschaut. Da sind schon die passenden Kontakte gecrimpt, so dass sich meine Frage zu den richtigen Kontakten erübrigt hat.

https://de.aliexpress.com/item/4000458042654.html?mp=1

Die Teilenummern könnten aber sein (EA Variante ist vergoldet, E nicht, 1 mm²)

000 979 151 EA Female

000 979 132 EA Male

Es müsste auch Kontakte für 1,5 mm² geben. Davon weiß ich die T-Nummern aber noch nicht.

Viel Erfolg bei deiner Nachrüstung. Respekt.

Hoffe alles klappt dann auch so wie du es planst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Für Disover Pro, Dynaudio nachrüsten. Was sind die nötigen Schritte