ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. FRRRRROST - Heckklappe knarscht beim Öffnen/Schließen

FRRRRROST - Heckklappe knarscht beim Öffnen/Schließen

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 2. Dezember 2010 um 15:40

Hi,

öfter mal wieder was Neues. Seit 3 Tagen knarscht meine Heckklappe (Golf VI GTD von März 2010) sowas von ätzend (ich denke mal das sind einfach die niedrigen Temperaturen), hoffentlich hört mich da niemand beim Einkaufen die Heckklappe aufmachen/schließen. Dieses Knarzen kannte ich bisher nur von den Fangbändern von Autotüren. :o)

 

Habe heute morgen eine wenig WD40 draufgesprüht, mal sehen, ob es damit gut wird.

 

Kann es evtl. auch an den Dämpfern der Heckklappe liegen. Wie "wartet" man denn diese guten Stücke? Darf da auch etwas Fett/Öl dran, oder belässt man die so, wie sie sind.

 

Gruß

robinio

Beste Antwort im Thema

Ich hab in der Früh immer so etwas komisches weißes auf meinen Scheiben, das ich immer manuell entfernen muss, sonst sehe ich nix.

Glaubt ihr das ist normal?

Das hier auch immer wegen jedem Quqtsch ein neuer Thread eröffnet wird.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

ein Knarzen kann auch davon kommen, wenn etwas von der Tür/Heckklappe auf Eis schabt, hatte ich wie beim Ver auch schon bekannt mit meiner Fahrertür, das Knarzen geht einem richtig unter die Haut

bei mir auch und die Dämpfer "schaffen" es fast nicht die Heckklappe zum aufdrücken ... naja bleibt der Kofferraum halt zu :) ...

Das Knarzen hab ich diese Woche auch schon bemerkt.

das Knarzen habe ich leider auch an allen Türen inkl. Heckklappe, diese öffnet trotz Skoda Gasdruckdämpfer auch nicht mehr automatisch, sehr ärgerlich das Ganze.

bei jedem Öffnen... :mad:

Habe ich auch (heute morgen wieder), und da war kein Schnee/Eis dazwischen.

Ist sicherlich normal - die Schmierung wird bei den Temperaturen etwas zäher sein als sonst.

Ich hab in der Früh immer so etwas komisches weißes auf meinen Scheiben, das ich immer manuell entfernen muss, sonst sehe ich nix.

Glaubt ihr das ist normal?

Das hier auch immer wegen jedem Quqtsch ein neuer Thread eröffnet wird.

Hab das knarren auch, allerdings nicht erst seit wir -10C haben - war schon bei knapp über 0 so. Eis habe ich entfernt, daran liegts nicht und das knirscht auch mehr als es knarrt.

Ich würde zur Schmierung kein WD40 oder andere synthetische Öle verwenden. Diese können die Dichtungen des Dämpfers angreifen.

 

Das "Problem" habe ich genauso. Finde ich aber nicht soo schlimm.

hab ich auch schon seit letzten winter (bj 10/09) bei frost

 

teilweise ist aber gefrorenes wasser schuld denke ich das irgendwo in den ritzen zb zwischen heckscheibe und heckklappe (da steht immer wasser drinne und läuft aus wenn man die klappe öffnet :mad: teileweise tropft es in den kofferraum)

am 4. Dezember 2010 um 22:43

Hab ich auch.

Kommt eindeutig von den Schanieren.

Ich hab nen bischen Silikonspray dranngesprüht und dann war ruhe.

Hi,

aus diesem Grund steht meine Karre heute zum 2ten mal beim :). Ich habe einen Garagenwagen, deshlab schließe ich Eis aus, denn wenn ich aus der Garage fahre (über 0 Grad) Kofferraum auf klappe ein wenig warte und die Temaratur um die 0 Grad ist, quietscht / knarrt es immer. Ich glaube nicht, das sich in der Zeit ein Eisfilm bildet. Zumal das immer nur im oberen Drittel beim schließen der Klappe passiert. Beim ersten Besuch hat der :) die Schaniere eingefettet. Hat aber nichts gebracht. Leider waren einige Grad über Plus, somit konnte er das nicht sofort selbst feststellen. Bin mal gespannt, was die heute machen. Ist auf jeden Fall sehr sehr nervig und peinlich, wenn man auf dem Parkplatz die Klappe zu macht und es knarrt und wueitscht als sei mein Auto 20 Jahre alt, dabei ist es MJ2010 KW41/2009.

Zitat:

Original geschrieben von Mullewupp

Hi,

aus diesem Grund steht meine Karre heute zum 2ten mal beim :). Ich habe einen Garagenwagen, deshlab schließe ich Eis aus, denn wenn ich aus der Garage fahre (über 0 Grad) Kofferraum auf klappe ein wenig warte und die Temaratur um die 0 Grad ist, quietscht / knarrt es immer. Ich glaube nicht, das sich in der Zeit ein Eisfilm bildet. Zumal das immer nur im oberen Drittel beim schließen der Klappe passiert. Beim ersten Besuch hat der :) die Schaniere eingefettet. Hat aber nichts gebracht. Leider waren einige Grad über Plus, somit konnte er das nicht sofort selbst feststellen. Bin mal gespannt, was die heute machen. Ist auf jeden Fall sehr sehr nervig und peinlich, wenn man auf dem Parkplatz die Klappe zu macht und es knarrt und wueitscht als sei mein Auto 20 Jahre alt, dabei ist es MJ2010 KW41/2009.

Bei mir ist es genauso. Ist ein Garagenwagen. In der Garage ist es immer ca. 6-11 grad warm. Und der knarrt auch jedes mal beim schliessen der Klappe.

Bitte schreib mal, zu welchem Ergebnis dein :) gekommen ist. Bin sehr gespannt.

Danke & Gruß

Habe auch diese Geräusche beim Öffnen der Heckklappe! Es scheint von den Scharrnieren zu kommen, allerdings tritt dieses Geräusch nur in dieser Kalten Jahreszeit auf, im Sommer wenn die Temperaturen wieder normal sind, sind keine Geräusche vorhanden!

Werde auch mal die Scharrniere ölen und beobachten:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. FRRRRROST - Heckklappe knarscht beim Öffnen/Schließen