ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Front Scheibenwischer spielt verrückt

Front Scheibenwischer spielt verrückt

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 22. Febuar 2019 um 15:44

Hall Leute,

Hoffe oh habt ein Tipp für mich.

Golf VI 2.0 TDI CFFB

Heute morgen als ich zur Arbeit fahren wollte und meine Frontscheiben Nass waren, betätigte ich den Scheibenwischer Hebel und die Scheibenwischer gingen nicht an. komischerweise ging aber die Heckscheibe als ich den Hebel nach vorne drückte.

Als ich gefahren ein Stück gefahren bin, gingen plötzlich die Scheibenwischer an mal mit einer hohen Tempo und dann wieder mit niedriger Tempo obwohl der Hebel ganz unten war.

Zündung aus und an brachte nix. Als ich das Auto wieder abstellte ( Zündung aus und Auto abgeschlossen ) liefen die Scheibenwischer weiter.

Am Nachmittag war plötzlich alles wieder normal, sobald ich die Scheibenwischerhebel betätigte gingen die Scheibenwischer wieder und das Phänomen war weg. Alles wieder normal.

Ich habe überall schon nach gegoogelt und in diversen Foren mich ungelesen und bvin auf das Thema gestoßen Motorhaube Mikroschalter am Schloss. Es ist wohl so, dass wenn die Motorhaube offen ist, dass sich die Scheibenwischer nicht betätigen lassen. Ich hab die dden Schließmechanismus und die da neben eletrik vom Dreck befreit und Sauber gemacht.

Habt ihr da eine Idee für ein Problem das Phänomen ausgelöst hat ?

 

Ähnliche Themen
16 Antworten

Schiebe mal den kleinen Hebel, der auf dem Wischerhebel sitzt,

ein paarmal hin und her, um dessen Kontakte zu "säubern".

Hatten sowas ähnliches beim Audi. Da war das Relais kaputt. Der Scheibenwischer hat gemacht, was er wollte. Mal ging er nicht an, mal nicht aus. Geschwindigkeit hat er eh selbst bestimmt.

Guten Abend,

 

kann dieses Verhalten von meinem damaligen Golf 4 bestätigen. Da war das Relais hinüber. Selbst wenn der Scheibenwischer auf AUS gestellt wurde ging er wie auf Stufe 1. Er hat dann permanent sein Eigenleben entwickelt. Neues Relais bei VW geholt für 54€ und dann war Ruhe.

 

MfG

TurboSebbo

Themenstarteram 22. Febuar 2019 um 19:34

Zitat:

Guten Abend,

 

kann dieses Verhalten von meinem damaligen Golf 4 bestätigen. Da war das Relais hinüber. Selbst wenn der Scheibenwischer auf AUS gestellt wurde ging er wie auf Stufe 1. Er hat dann permanent sein Eigenleben entwickelt. Neues Relais bei VW geholt für 54€ und dann war Ruhe.

 

MfG

TurboSebbo

---------------------------------------------------

 

Gibt es dan eine Anleitung für den Golf VI wie ich an den Relais Träger komme und welcher der passende Relai dafür ist ?

 

Was ich noch vergessen habe zu erwähnen, dass die Wischwasseranlage für Scheinwerfer und Frontscheiben funkltioniert hat jedoch nur die Scheibenwischer ein eigenes Leben geführt haben. Momentan ist alles wieder normal... kein Eigenleben mehr

Ich gehe mal davon aus das die Wischer *vorne* noch *kurz* weitergelaufen sind als das Fahrzeug abgeschlossen wurde?

Beim Golf VI gibt es kein Wisch/Waschrelais mehr. Der Wischermotor vorn wird per LINBUS angesteuert, der hinten wie früher (Strom an/aus) aber das macht das Bordnetzsteuergerät direkt.

Wenn der Wischer vorn weitergelaufen ist nachdem das Fahrzeug abgestellt wurde war vielleicht der LIN gestört (Kabelbruch o.ä.) und der Wischer hat den letzten Befehl noch bis zu einem Timeout beibehalten. Was ich mir noch vorstellen könnte wäre das die Elektronik im Wischermotor abgesoffen oder einfach defekt ist. Das ist auch mit Zündung aus möglich weil der Motor direkt und immer an der Batterie hängt. Den Wischerhebel würde ich aufgrund dessen eher ausklammern.

Das gute daran ist - der Wischermotor müsste dank LIN eigentlich sogar diagnosefähig sein und Du findest evtl. eine Fehlermeldung, vmtl. im Bordnetzsteuergerät (besser alle abscannen).

PS: Verbrannte Relaiskontakte hatte ich auch mal - das war aber noch ein Golf 3. Dort konnte man das Relais sogar noch instandsetzen - was mich dann sagenhafte 1,95€ und etwas Lötzinn für ein neues Relais gekostet hatte :-)

Zitat:

@alex1234567890 schrieb am 22. Februar 2019 um 20:25:23 Uhr:

Ich gehe mal davon aus das die Wischer *vorne* noch *kurz* weitergelaufen sind als das Fahrzeug abgeschlossen wurde?

Beim Golf VI gibt es kein Wisch/Waschrelais mehr. Der Wischermotor vorn wird per LINBUS angesteuert, der hinten wie früher (Strom an/aus) aber das macht das Bordnetzsteuergerät direkt.

Wenn der Wischer vorn weitergelaufen ist nachdem das Fahrzeug abgestellt wurde war vielleicht der LIN gestört (Kabelbruch o.ä.) und der Wischer hat den letzten Befehl noch bis zu einem Timeout beibehalten. Was ich mir noch vorstellen könnte wäre das die Elektronik im Wischermotor abgesoffen oder einfach defekt ist. Das ist auch mit Zündung aus möglich weil der Motor direkt und immer an der Batterie hängt. Den Wischerhebel würde ich aufgrund dessen eher ausklammern.

Das gute daran ist - der Wischermotor müsste dank LIN eigentlich sogar diagnosefähig sein und Du findest evtl. eine Fehlermeldung, vmtl. im Bordnetzsteuergerät (besser alle abscannen).

PS: Verbrannte Relaiskontakte hatte ich auch mal - das war aber noch ein Golf 3. Dort konnte man das Relais sogar noch instandsetzen - was mich dann sagenhafte 1,95€ und etwas Lötzinn für ein neues Relais gekostet hatte :-)

Und schon wieder was dazu gelernt. Bedankt für die Info.

 

Gruß

TurboSebbo

Themenstarteram 23. Febuar 2019 um 5:24

Zitat:

Ich gehe mal davon aus das die Wischer *vorne* noch *kurz* weitergelaufen sind als das Fahrzeug abgeschlossen wurde?

 

Beim Golf VI gibt es kein Wisch/Waschrelais mehr. Der Wischermotor vorn wird per LINBUS angesteuert, der hinten wie früher (Strom an/aus) aber das macht das Bordnetzsteuergerät direkt.

 

Wenn der Wischer vorn weitergelaufen ist nachdem das Fahrzeug abgestellt wurde war vielleicht der LIN gestört (Kabelbruch o.ä.) und der Wischer hat den letzten Befehl noch bis zu einem Timeout beibehalten. Was ich mir noch vorstellen könnte wäre das die Elektronik im Wischermotor abgesoffen oder einfach defekt ist. Das ist auch mit Zündung aus möglich weil der Motor direkt und immer an der Batterie hängt. Den Wischerhebel würde ich aufgrund dessen eher ausklammern.

 

Das gute daran ist - der Wischermotor müsste dank LIN eigentlich sogar diagnosefähig sein und Du findest evtl. eine Fehlermeldung, vmtl. im Bordnetzsteuergerät (besser alle abscannen).

 

PS: Verbrannte Relaiskontakte hatte ich auch mal - das war aber noch ein Golf 3. Dort konnte man das Relais sogar noch instandsetzen - was mich dann sagenhafte 1,95€ und etwas Lötzinn für ein neues Relais gekostet hatte :-)

Hallo Alex,

 

vielen dank für deine Auführliche Atwort.

 

beim 1. mal Auto abstellen ( Zündung aus ) liefen die Scheiben wischer nicht mehr, jedoch als ich wieder nach Hause gefahren bin udn das Auto abgestellt habe, liefen die Scheibenwischer 10 min lang noch weiter obwohl der Motor aus war.

@Alex du meinst sicher 1,95 DM ;)

Wo wir gerade beim Thema sind, mein Wischer wird auf der ersten Dauerlaufstufe nach ein paar Minuten langsamer. Stell ich auf die 2. Stufe bzw. auf Intervall, läuft er wieder mit normaler Geschwindigkeit, jemand ne Idee?

Zitat:

@Naphtabomber schrieb am 23. Februar 2019 um 14:40:53 Uhr:

@Alex du meinst sicher 1,95 DM ;)

Wo wir gerade beim Thema sind, mein Wischer wird auf der ersten Dauerlaufstufe nach ein paar Minuten langsamer. Stell ich auf die 2. Stufe bzw. auf Intervall, läuft er wieder mit normaler Geschwindigkeit, jemand ne Idee?

Siehe Antwort Nr. 1 :)

Werdsch ma probieren, vlt. hilfts

Zitat:

@Naphtabomber schrieb am 23. Februar 2019 um 14:40:53 Uhr:

@Alex du meinst sicher 1,95 DM ;)

Nee. 1,95€ ... ich hab den Golf III bis 2014 gefahren und dann verkauft.

Themenstarteram 26. Febuar 2019 um 19:43

Also heute habe ich es auslesen lassen und folgende Fehlercodes:

00927 Klemme 30 Rechts - 011 Unterbrechung sporadisch

00153 Scheibenwischermotor Fahrerseite ( V216) - 004 - kein Signal/Kommunikation - Sporadisch

011354 Alarmhorn sporadisch H12

Lenkradhebel Sporadisch } hab leider nicht den Fehlercode abfotografieren können.

Hallo Leute hab ähnliches Problem mit dem Golf 6, und zwar die scheibenwischer schalten sich von selbst ein mal schnell mal langsam und manchmal wenn ich Zündung aus mache quasi auto abschließe läuft immer noch die Scheibenwischer???! Und irgendwann hört das auf ich weiß nicht was ich machen soll? Fehler ausgelesen? Siehe Bilder... Bitte um Ratschläge...

 

Lg

Efe

IMG-20200603-WA0011.jpeg
IMG-20200603-WA0009.jpeg
IMG-20200603-WA0007.jpeg

Sieht nach einer Störung des LINBusses aus, der G397 hängt da auch noch mit dran. Überprüf ob bei eingeschalteter Zündung die 12V Betriebsspannung an Sensor und Wischer anliegen und prüf das Buskabel, warscheinlich ist das einfach nur irgendwo unterbrochen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Front Scheibenwischer spielt verrückt