ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Freigabe Sitzheizung - Kurzschluss nach Masse

Freigabe Sitzheizung - Kurzschluss nach Masse

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 31. Mai 2014 um 0:47

Moin,

kann mir jemand was zu dem Fehler sagen bzw wie ich ihn beheben kann?

Schonmal danke im Voraus :)

 

Adresse 09: Zentralelektrik Labeldatei: DRV\8P0-907-279-23-B.lbl

Steuergerät-Teilenummer: 8P0 907 279 E HW: 8P0 907 279 E

Bauteil und/oder Version: Bordnetz-SG H43 1201

Codierung: 1088CF019614100000160000160000000009FB1F5C1100

Betriebsnummer: WSC 06314 123 08192

Erweiterte Informationen: 8P1955119E Wischer AU350 H01 0130

VCID: 3F81C0FF3E7DBCFB3A9-806A

Fehlercodes wurden gelöscht.

1 Fehler gefunden:

02092 - Freigabe Sitzheizung

009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse

Freeze Frame:

Fehlerstatus: 01101001

Fehlerpriorität: 5

Fehlerhäufigkeit: 1

Verlernzähler: 237

Kilometerstand: 141060 km

Zeitangabe: 0

Datum: 2014.05.30

Zeit: 23:27:00

Freeze Frame:

ein

Spannung: 14.10 V

ein

ein

aus

aus

aus

Ähnliche Themen
15 Antworten

Kurzschluss nach Masse = Widerstand zu gering. Wenn die Möglichkeit besteht würde ich mal den Widerstand messen. Ich häng mal ein Bild vom A4 an, dürfte beim A3/ A6 usw. ähnlich aussehen..

Ashampoo-snap-2014-05-31-04h40m07s-001
Themenstarteram 31. Mai 2014 um 11:01

Kann durch einen zu geringen Widerstand die Sitzheizung wärmer werden als sonst?

Und wie genau soll ich das messe? Gibt ja unter dem Sitz anscheind einen Stecker mit 4pin und anhand der Zeichnung würd ich jetzt 3/4 messen, richtig?

wurde an dem Fahrzeug codiert ?

Hatt das Fahrzeug eine Klimaanlage ?

Es scheint mir es hat jemand die Sitzheizung im tg 09 aktviert obwohl diese nicht da ist.

Die Sitzheizung wird normalerweise über die Klimaeinheit gesteuert und nicht vomStg 09.

Jetzt kommt das aber :

Wenn nur eine manuelle Lüftung verbaut ist dann regelt das Stg 09 dann doch wieder die Sitzheizung.

 

Also bitte nor um paar Infos zu, was wurde vorher getan ? was hat das Fahrzeug alles ?

Themenstarteram 31. Mai 2014 um 14:51

Ahh das kann sein, ich glaub ich habe wirklich im Stg09 die Sitzheizung aktiviert.. dachte mir hab doch eine also kannst da ja ein hacken setzen. Ich werd mal eben nachgucken und berichten :)

Edit: Ich hatte wirklich die Sitzheizung im Stg09 aktiviert hab nicht daran gedacht das die ja über die Klima läuft. Vielen Dank für den Tip :)

Zitat:

Original geschrieben von SykesXable

Kann durch einen zu geringen Widerstand die Sitzheizung wärmer werden als sonst?

Und wie genau soll ich das messe? Gibt ja unter dem Sitz anscheind einen Stecker mit 4pin und anhand der Zeichnung würd ich jetzt 3/4 messen, richtig?

Wenn der Widerstand sinkt steigt der Strom und somit die Leistung - der Sitz wird wärmer. Wird der Widerstand zu gering hat man einen Kurzschluß.

Gemessen wird zwischen 3 und 4 - Vorausgesetzt das mein Bild auch für den A3 gilt müßten es rechnerisch gesehen ca 2,24 Ohm sein denn die einzelnen Heizelemente sind ja teilweise in Reihe und teilweise Parallel zueinander geschaltet.

Zwischen 1 und 2 sitzt der Messfühler (veränderbarer Widerstand). Der kann natürlich auch defekt sein also auch da mal den Wert messen (9 kOhm bei 20°C).

Unter dem Sitz sollte ein grüner Stecker zu finden ähnlich dem Anhang. Das Bild ist von meinem A6, da habe ich mir einen Adapter gebastelt weil Audi ab Modeljahr 2010 die Temperatur von 60°C auf 38°C reduziert hat und der Sitz nur noch lauwarm wurde.

Ashampoo-snap-2014-05-31-14h50m44s-001
Themenstarteram 31. Mai 2014 um 15:05

Doppelpost, kann gelöscht werden.

Zitat:

@SykesXable schrieb am 31. Mai 2014 um 14:51:31 Uhr:

Ahh das kann sein, ich glaub ich habe wirklich im Stg09 die Sitzheizung aktiviert.. dachte mir hab doch eine also kannst da ja ein hacken setzen. Ich werd mal eben nachgucken und berichten :)

Edit: Ich hatte wirklich die Sitzheizung im Stg09 aktiviert hab nicht daran gedacht das die ja über die Klima läuft. Vielen Dank für den Tip :)

Hallo zusammen,

Bist Du mit Deinem Problem weiter gekommen? Hab grad das selbe Problem. Klimatronic, Steuergeräte unterm Sitz, nichts Funktioniert und eben Deinen Fehler. Muss ich im Klimasteuergerät denn was codieren? Was mache ich mit den Steuergeräten unterm Sitz? Die sind doch überflüssig oder.? Muss da was gebrückt werden?

Themenstarteram 13. April 2015 um 21:17

Bei mir lags nur an der falschen Kodierung. Hatte im Zentralelektriksteuregerät die Sitzheizung aktiviert obwohl diese - sofern vorhanden - über die Klima läuft. Und weil ich eine Klima habe hat das Steuergerät für Zentralelektrik natürlich gemeckert.

Ich hole den Thread nochmal aus der Versenkung heraus ;) Frau hat sich beschwert, das die Fahrersitzheizung nicht mehr richtig warm wird (A3 8P VFL MJ2008 - also 60° Grad Popowärmer), im Vergleich zur Beifahrerseit wo alles noch passt.

Hab soeben mal die Widerstände durchgemessen und Tatsache, zwischen 3 und 5 (braun und schwarz/grün) sind auf der Fahrerseite 10 Ohm und auf der Beifahrerseite 2 Ohm (wie oben im Bild angegeben). Das ist ein bißchen zuviel auf der Fahrerseite? D.h. einer von den beiden Stromkreisläufen (innerhalb vom Sitz) ist getrennt...

Der Temperatursensor (Klemme 1 und 2) hat bei 6 Grad ca. 16kOhm angezeigt (auf beiden Seiten gleich).

Ich hab mal unter den Sitz geschaut, da gibt es eine Abzweigung für die Sitzelemente bzw. Wangen- und Sitzlehnenheizung. Gibt's da nen Kniff dabei an die Stecker bzw. Kontakte zu kommen ohne gleich den ganzen Sitz auszubauen?

Lohnt es sich das zu reparieren? Ich schätze mal der komplette Sitz müßte raus, Sitzpolster runter, die alten Heizdrähte raus, neue rein und alles wieder zusammenbauen...

Vielen Dank,

Chris

Img

Kurzes Update vom Wochenende, hab mal die Sitze abgeschaubt und teilzerlegt, sodaß ich die zwei unterschiedlichen Heizmatten identfizieren konnte (Lehne 8P0963557D, Sitz 8P0963555F) und auch nochmal einzeln den Widerstand geprüft habe (Lehne 1,2 Ohm, Sitzfläche 9,4 Ohm).

Das ist eine Verachtfachung des Widerstands, was aber wohl noch nicht für einen Fehlerspeichereintrag reicht...

Ich lasse mich mal überraschen was eine neue Matte kostet :)

In dem Sinne...

Kann ich dir sagen, meine sind auch im Eimer -.- 150€ pro Stück.

Vielen Dank für den Preis; ich hab mir meine über AHW-Shop bestellt, dort gibts sie für 125,90 Euro + Versand (Dezember 2020 Preis).

Sollte Anfang nächster Woche bei mir eintreffen, danach gehts an den Umbau bzw. Austausch ;)

Video gibts auf YT - zum Ausbau des Sitzes bzw. Zerlegen:

https://www.youtube.com/watch?v=SByK5oAuAIE

Mit den Sitzpolsterklammern ist das hier besser erklärt finde ich:

https://www.youtube.com/watch?v=y7rncNoZObc

VG

Aber pro Stück nehme ich mal an oder? Sind ja zwei :)

 

Poste bei so etwas auch gerne mal Links zu den Produkten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Freigabe Sitzheizung - Kurzschluss nach Masse