ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Fragen zum Verbrauch/Beschleunigung/Ausstattung

Fragen zum Verbrauch/Beschleunigung/Ausstattung

Themenstarteram 22. Januar 2009 um 16:09

Hi Leute,

ich bin seit Anfang Januar ganz frischer Civic Fahrer hab meinen alten Golf III bj: 97 gegen einen Civic Type S 1,8 (benziner)eingetauscht. Da ich noch nie Honda gefahren bin hätte ich jetzt noch so einige Fragen offen und hoffe auf gute Ratschläge. Ich fang mal direkt an....

1.Mein civic hat ja 140PS(50PS mehr als mein golf) aber komischer weise spüre ich diese in der Beschleunigung nicht ist das normal oder ist was mit meinem wagen?

2.Wie kann ich am besten herausfinden was mein honda verbraucht? denn dem bordcomputer kann man ja anscheinend nicht glauben (7,7 bis 8,2L) ich fahre montag bis freitag täglich 90km wovon 60km auf der autobahn bei ca. 150km/h gefahren werden. da reicht mir eine halbe tankfüllung für gerade mal 2Tage das kanns doch nicht sein :-(

3. Der Wagen hat kein Navi sondern ein normales Honda Radio das unter anderem auch MP3 lesen kann....ist es da möglich dies auszubauen und z.B. ein eigenes einzubauen? halt der norm entsprechend....Falls nicht ist es kompliziert da einen Verstärker inklusive Bass Box anzuschließen?

4.Das Radio hat eine Lautstärkesperre bei nur 40 und das ist nicht gerade laut...kann man diese Sperre rausnehmen?

Ich hoffe auf Antworten :-)

auch wenn ihr nur auf eine der fragen helfen könnt bitte helft mir ;-)

Ähnliche Themen
11 Antworten

1. 8,9 Sek, Werksangabe, Honda Homepage

2. spritmonitor.de

3. Suchfunktion nutzen

4. Nein.

Honda lieben die Drehzahlt, also unser Civic geht unten rum schon nicht schlecht, aber ab 4000min-1 gehts dann gut ab ;)

Also immer schön drehen den Kleinen, dann wird er dir auch Spaß machen!!!

Hey 1,8er Kenner! Mir fiel folgendes auf: Als alleinige Person (ca. 110kg, 196cm) im Civic und mit nicht gerad vollem Tank zieht er ab 3500 Umdrehung willig, sehmig und zügig hoch (m.E. auch mit einem tollen Sound)...

...aber sobald auch nur eine Person neben mir sitzt (bspw. Freundin, um die 60kg) merkt man m.E. proportional zur Zuladung echt, dass jemand drin sitzt, d.h. er zieht subjektiv nicht mehr so. Kann sein, dass ich mir das einbilde - oder gibt es ähnliche Erfahrungen?!

Ich meine, wenn das Auto voll ist mit Personen, dann merkt man in der Kompaktklasse schon Unterschiede im Bremsen und Beschleunigen - aber bei einer Person "Zuladung"?! Hat es was mit dem recht geringen Drehmoment zu tun?

Zitat:

Original geschrieben von newbie1.5

Hi Leute,

ich bin seit Anfang Januar ganz frischer Civic Fahrer hab meinen alten Golf III bj: 97 gegen einen Civic Type S 1,8 (benziner)eingetauscht. Da ich noch nie Honda gefahren bin hätte ich jetzt noch so einige Fragen offen und hoffe auf gute Ratschläge. Ich fang mal direkt an....

1.Mein civic hat ja 140PS(50PS mehr als mein golf) aber komischer weise spüre ich diese in der Beschleunigung nicht ist das normal oder ist was mit meinem wagen?

2.Wie kann ich am besten herausfinden was mein honda verbraucht? denn dem bordcomputer kann man ja anscheinend nicht glauben (7,7 bis 8,2L) ich fahre montag bis freitag täglich 90km wovon 60km auf der autobahn bei ca. 150km/h gefahren werden. da reicht mir eine halbe tankfüllung für gerade mal 2Tage das kanns doch nicht sein :-(

3. Der Wagen hat kein Navi sondern ein normales Honda Radio das unter anderem auch MP3 lesen kann....ist es da möglich dies auszubauen und z.B. ein eigenes einzubauen? halt der norm entsprechend....Falls nicht ist es kompliziert da einen Verstärker inklusive Bass Box anzuschließen?

4.Das Radio hat eine Lautstärkesperre bei nur 40 und das ist nicht gerade laut...kann man diese Sperre rausnehmen?

Ich hoffe auf Antworten :-)

auch wenn ihr nur auf eine der fragen helfen könnt bitte helft mir ;-)

herzlichen Glückwunsch und Jubel. Wieder ein VW Fahrer der doch noch den rechten Weg gefunden hat.

zu1) NUn das könnte auch daran liegen das der Civic wahrscheinlich von vornherein etwas schwerer und auch größer ist wie dein alter 3er Golf. Dennoch ruhig mal bissi das Pedal durchtreten. Ist der Wagen neu? Dann braucht er eh ein paar km bis er richtig eingefahren ist, wenn man das mal so nennen will.

zu2) schau mal hier nach: http://www.fuel-pilot.com/calculation.htm

Dumme Frage von mir gleich hinterher..wieso hast du bei der Fahrleistung nicht nen Diesel genommen?

zu3) Ein anderes Radio würd ich da nicht einbauen, weil das originale doch voll im Cockpit integriert ist, ich mein wie sieht das denn aus mit nem Nachrüstteil? Soundsystem aufrüsten geht sicher.

zu4) 40 nicht gerade laut? Versuch deine CDs anders aufzunehmen, es gibt auch noch hinten am Radio diesen Button wo der Klang verstellt wird. Drück ihn ganz durch bis zum letzten Punkt. Da kann man die Lautstärke noch nachjustieren.

zu5) gibts nicht

 

Da ich auch fast drei Jahre einen 1.8er im Type S fuhr hier mal mein Senf dazu.

1) Es ist ein Honda Saugmotor. Wenn es flotter zur Sache gehen soll, muss da Drehzahl her. Das Leistungsmaximum liegt glaube ich bei knapp unter 7000rpm. Wenn der Wagen schon eingefahren ist, einfach mal schön warm fahren und mal ein bisschen ausdrehen. Dann wirst Du schon sehen, was da kommt.

2) Spritmonitor oder einfach mal per Hand nach dem Tanken nachrechnen. So schwer ist das ja nicht. Meinst Du 90 eine Strecke, also 180 am Tag? Oder wirklich nur 90km am Tag? Ein halber Tank für 360km ist doch spitze. Für nur 180km wäre das Blödsinn. Ich habe mit dem 1.8er im Normalbetrieb immer 600km pro Tank geschafft. Wenn Du es fliegen lässt ist auch schon mal nach knapp 400km Schluss.

3) Ein Austausch ist möglich. Sinnvoller wäre aber wohl erstmal die Lautsprecher zu tauschen. Das bringt ne ganze Menge. Gerade die Integration des Radios ins Cockpit würde ich persönlich nicht tauschen wollen.

4) Wenn Dir die 40 zu leise ist, muss das an etwas anderem

Liegen. Ich drehe nie über 20 und dann ist es schon sehr laut. Mit der letzten Einstellungsoption im Radiomenü kannst Du die geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung einstellen. Hier würde ich auf "high" stellen.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von _Knight_

4) Wenn Dir die 40 zu leise ist, muss das an etwas anderem

Liegen. Ich drehe nie über 20 und dann ist es schon sehr laut. Mit der letzten Einstellungsoption im Radiomenü kannst Du die geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung einstellen. Hier würde ich auf "high" stellen.

Grüße

Ich glaube ja, das er bislang nur Radio gehört hat und nicht Musik von CD oder USB-Stick !!

Mir ist das auch aufgefallen, das Musik vom USB-Stick bei 20-25 schon ziemlich laut ist und völlig ausreicht und wenn ich dann das Rado anmache, dann muss ich schon mindestens auf 30, aber eigentlich sogar auf 35 aufdrehen, um auf gleicher Lautstärke zu sein. Also SO empfinde ich das.

Völlig richtig, bei Radioempfang ist der Output etwas mau. CD und MP3 ist um einiges lauter.

Es ist ja fein, dass alle auf eine über zwei Jahre alte Frage hier Bezug nehmen - aber meine Frage/mein Anliegen ist aktueller. Das hat man also davon, nicht zuviele Threads zu eröffnen:rolleyes:

Also gebt Stoff!

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

Es ist ja fein, dass alle auf eine über ein Jahr alte Frage hier Bezug nehmen - aber meine Frage/mein Anliegen ist aktueller. Das hat man also davon, nicht zuviele Threads zu eröffnen:rolleyes:

Also gebt Stoff!

Was willste denn hören ?? Ich wiege zwar keine 110kg so wie du, aber dennoch merke ich auch, das der Wagen mit mehr Leuten schon länger braucht um auf Tempo zu kommen. Aber das ist einfache Physik, da der Wagen ja mehr Gewicht hat welches bewegt werden will.

Und ob das "geringe" Drehmoment dafür verantwortlich ist kann ich dir nicht sagen. Wirst dich wohl oder übel wieder ein wenig gedulden müssen, bis dir jemand darauf ne Antwort schreibt.

Naja es gab/gibt schon größeren Mist, auf den gleich reagiert wird.

Nochmals: Es geht nicht um mein athletisches Gewicht :) - und es ist klar, dass Zuladung bremst. Dennoch bin ich das von anderen Autos nicht so gewohnt, wenn nur eine Person mit drin sitzt - doch beim Civic merke ich selbst dies. Wollte auch nur nach ähnlichen Erfahrungen horchen.

Zitat:

Original geschrieben von faithboy

Naja es gab/gibt schon größeren Mist, auf den gleich reagiert wird.

Nochmals: Es geht nicht um mein athletisches Gewicht :) - und es ist klar, dass Zuladung bremst. Dennoch bin ich das von anderen Autos nicht so gewohnt, wenn nur eine Person mit drin sitzt - doch beim Civic merke ich selbst dies. Wollte auch nur nach ähnlichen Erfahrungen horchen.

Joa und diese ähnliche Erfahrung habe ich dir nun gegeben oder nicht ?? :D

Aber bei meinem alten Civic war das genauso. Und obwohl dieser nur 90 PS hatte, ist für mich kein wesentlicher Unterschied zum neuen zu erkennen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Fragen zum Verbrauch/Beschleunigung/Ausstattung