ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Fragen zum "großen" MMI

Fragen zum "großen" MMI

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 4. August 2016 um 14:11

Hab keinen passenden Thread gefunden - falls übersehen, bitte verschieben...

Nachdem ich nun 2 Wochen erste Erfahrungen gesammelt habe, kommen ein paar Fragen, zu denen ich weder hier, noch im Bordbuch eine Antwort gefunden habe:

  • Navi: Früher gab es die Routenkriterien "schnell", "ökonomisch" und "kurz". Die beiden ersten habe ich hin und wieder mal genutzt bzw. gezielt gewählt. Im B9 finde ich hier nichts. Ersatzlos gestrichen? Wäre kein großer Verlust - nur interessehalber...
  • Navi: Hat schon mal jemand "Route sperren" genutzt? Eine Funktion, deren Sinn ich noch in keinem Auto erschlossen habe. Es werden immer Entfernungen abgefragt, keine verständlichen Streckenabschnitte. Da muss ich ja erst im Kopf abschätzen, in welcher Entfernung ein Punkt ist, den ich gezielt umfahren möchte. Z. B. weil ich von einer Straßensperre weiß, die nicht im Navi gemeldet ist.
  • Parkpiepser: Ich habe die Umfeldansicht und die Einparkhilfe so eingestellt, dass ich im großen Bild die normale Kamerasicht und im kleinen Bild die Kamera-Sicht von oben habe. Das funktioniert auch, wenn ich den Rückwärtsgang einlege. Wenn ich dagegen vorwärts in eine Lücke fahre und er eine Einparksituation erkennt, dann aktiviert er die Piepser, aber die Kamera geht nicht an. Ich muss jetzt 2x auf den Schalter drücken, damit die Kamera-Sicht kommt (aus- und wieder anschalten), standardmäßig ist nur das Symbolbild aktiv, sowohl das große, als auch das kleine. Da ich ein paar häufig Parkplätze habe, wo der Abschluss ein relativ hoher Bordstein ist, möchte ich vermeiden, die Frontschürze von unten anzukratzen. Gibt sehr hässliche Geräusche (Vorgänger :o), sieht man aber nicht aus normaler Perspektive. Lasse ich den Abstand vorne zu groß, dann steht das Heck aus der Lücke. Bin ich zu blöd, die hierfür relevante Option zu finden? Klappt das bei Euch?
Ähnliche Themen
41 Antworten

Hallo pitiplatsch,

zu Deiner Frage 1:

Steht in der BA (online-Version auf Audi.de, Seite 249):

"Alternativrouten" [...]

Folgende Informationen werden in den Routenvorschlägen angezeigt:

-Routentyp (schnelle (1), alternativ schnelle (2), ökonomische Fahrstrecke (3))

[...]"

Die kurze Route ist offenbar somit entfallen.

Zu Deinen Fragen 2 und 3 kann ich nicht helfen, weil ich auch noch nie eine Strecken-/Routensperrung aktiv vorgenommen habe und ich keine Umfeldkameras habe. Jedoch kann ich bestätigen, dass bei Annäherung an ein Hindernis bei Vorwärtsfahrt auch bei meinem Auto nicht die Rückfahrkamera aktiv wird. Das wäre auch ein wenig zu viel des Guten, denn schließlich wird jegliche Annäherung (zB bei Einfahrt in eine Parklücke, dort etwa der Abstand einer Ecke des Autos zum daneben Parkenden oder auch Abstände zu Wänden etwa in einer Tiefgarage) optisch und akustisch gemeldet. Ich könnte vermuten, dass es auch Nutzer geben könnte, die sich beklagen würden, wenn dann jedes Mal die Kamera(s) gestartet würde(n).

Wenn ich wegen zu hoher Bordsteine den Abstand nach vorne in Querparklücken nicht genau genug abschätzen kann, dann muss ich auch zwei Mal auf die Taste drücken, um die RFK zu aktivieren. Wenn der Hintern dann weit genug drinnen ist, dann sollte es auch vorne reichen. Du bist da in einer etwas komfortableren Situation, da Du durch zweimaliges Drücken der Taste den Abstand nach vorne siehst und nicht etwa nach Abstellen des Autos eventuell noch einmal einsteigen und ein wenig die Abstellposition korrigieren musst... ;)

Gruß

rpewe

am 4. August 2016 um 15:18

Zu Punkt 2: Ist ganz einfach du stehst irgendwo im Stau und dein Navi weis es noch nicht. Dann gehst du auf "Route sperren" und die km Zahl ist die von dir geschätzte Sperren beginnend bei deinem Fahrzeug zum Zeitpunkt wenn du "Route sperren" aktivierst. Dies ist dazu gemacht das das System nicht immer versucht dich auf die alte Route zurück zu schicken wenn du eigenständig beginnst sowas zu umfahren.

Zu Frage 1:

Diese Option gibt es.

Wenn du die Zielführung startest und er die Route berechnet. Hast du rechts unten drei Balken. Dort kennst du mit dem MMI Rad auswählen. Er zeigt die Strecke auch visuel an.

Die Farben der Kästchen habe eine Bedeutung, weiß jetzt nicht welche für was ist. aber steht in der Bedienungsanleitung.

 

Zu Frage 2:

Wenn du eine Strecke meiden willst (zB wg Stau), gib einfach die Stau Länge ein.

Die Kilometer Eingabe, ist bei allen navis so.

 

Zu Frage 3:

Das ist ein Standard Verhalten.

Dan die Parksensoren in den Annäherungsmodus gehen. Bei deinem Paket mit den Kameras hat Audi vergessen die Kameras mit zu aktivieren oder bewusst. Wenn du vorwärts ein parken willst, drück vorher auf die Taste.

Frage 1:

Erklärung zum Bild:

Routentyp (schnelle -1-, alternativ schnelle -2-, ökonomische Fahrstrecke -3-)

 

Vergessen das Bild anzuhängen und nachträglich geht es nicht.

Screenshot_20160804-195134.png
Themenstarteram 4. August 2016 um 20:59

Hat eigentlich schon jemand Erfahrungen mit der persönlichen Routenassistenz? Kommt da etwas merkliches und vernünftiges raus?

Routenassistenz?

Funktioniert. Er meldet sich, wenn auf der vermuteten Strecke (und mein A4 irrt sich selten) Stau ist. Nur schaut man bei Staugefahr heutzutage sowieso vorher online die Verkehrslage an (nicht im Auto) und ist informiert oder kennt bei den Standardstrecken, die der A4 schließlich nur erraten kann, meist die dann erforderlichen Schleichwege besser als das Navi.

Themenstarteram 5. August 2016 um 7:01

Zitat:

@rpewe schrieb am 4. August 2016 um 22:24:07 Uhr:

Routenassistenz?

Funktioniert...

Wie lange braucht er, bis er gelernt hat?

Mit dem ersten Einschalten.

Zitat:

@pitiplatsch schrieb am 4. August 2016 um 20:59:28 Uhr:

Hat eigentlich schon jemand Erfahrungen mit der persönlichen Routenassistenz? Kommt da etwas merkliches und vernünftiges raus?

Schau mal in meinen Blog.

Da habe ich etwas zu den Vor- und Nachteilen geschrieben.

am 5. August 2016 um 23:00

Meinen Audi habe ich jetzt auch ein paar Tage ... Und bin begeistert, da die Bedienung echt klasse ist! Obwohl es eine wahnsinnige Fülle von Funktionen gibt, kann ich schon fast alles einstellen!!!

Aber eine Frage habe ich noch zum MMI / Virtual Cockpit! Kann man auf dem Virtual Cockpit eine Google Ansicht zeigen und auf dem Bildschirm gleichzeitig diese Verkehrs-Stau-Darstellung? Das habe ich bisher nicht geschafft....

Hat jemand eine Antwort?

Danke!

Wenn Google Earth aktiv ist, ist auf dem VC und am MMI Bildschirm Google Earth aktiv. Genauso umgedreht.

Ja, das kann ich auch nur so bestätigen.

Was ich bis jetzt noch nicht eingestellt bekommen hab, ist Street View.

Habe schon das MJ. 2017, also mit SIM.

Kann einer hier evtl. etwas licht ins dunkle bringen?

Danke

Zitat:

@31waldi schrieb am 5. August 2016 um 23:24:33 Uhr:

Ja, das kann ich auch nur so bestätigen.

Was ich bis jetzt noch nicht eingestellt bekommen hab, ist Street View.

Habe schon das MJ. 2017, also mit SIM.

Kann einer hier evtl. etwas licht ins dunkle bringen?

Danke

Street View kann nur dort funktionieren, wo Google es auch freigegeben hat. In Deutschland ist das fast nirgendwo der Fall, in anderen Ländern (z.B. Frankreich oder Großbritannien) sind dagegen selbst kleinste Nebenstraßen mit Street View anzusehen. Probiere es einfach mal bei Google Maps aus, indem du das gelbe Männchen (rechts unten) auf eine Straße ziehst. Wird die Straße blau hinterlegt, liegen Street View-Aufnahmen vor, sonst nicht.

Und geht dieses Street-View eigentlich nur, wenn das Fahrzeug mit dem Internet verbunden ist? Oder sind diese Street-View Karten (wo es verfügbar ist) fest in den Navikarten im MMI gespeichert?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Fragen zum "großen" MMI