ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Fragen zu Musikdateien, Reifendruckkontrolle und AHK

Fragen zu Musikdateien, Reifendruckkontrolle und AHK

BMW 4er
Themenstarteram 29. Juli 2015 um 22:53

Hallo zusammen,

da ich vielleicht bald vom A5 zum 4er wechseln werde, hätte ich die ein paar Fragen an Euch, welche mit den Verkaufsunterlagen nicht ganz schlüssig zu lösen waren.

Meine gespeicherten Musiktitel habe ich beim A5 auf einer SD Karte im MP3 Format abgespeichert. Diese wurde ganz einfach in das Radio eingeschoben und über die Mediadienste kann ich die einzelnen Interpreten bzw. Titel über Ordner auswählen.

Beim 4er verfüge ich u. a. dann über das Business Navi und erweiterter Smartphone Anbindung.

Muss ich hier einfach die Daten im MP3 Format auf einen USB Stick überspielen und in die USB Buchse unterhalb der Mittelarmlehne einstecken um ähnlich zu verfahren? Passt ein USB Stick überhaupt senkrecht eingesteckt unter den Deckel der MAL? Ein separates Abspielgerät über den AUX Anschluss möchte ich nicht verwenden.

Desweiteren bin ich jetzt schon auf der Suche nach Winterfelgen. Mir würde die 397 ganz gut gefallen.

Evtl. kann ich günstig an welche von einem WA rankommen. Es sind angeblich bei diesen schon RDCI`s verbaut.

Wie lernt man "fremde" RCDI`s beim eigenen Fahrzeug an? Es wird beim 4er ja anscheinend von allen vier Reifen der aktuelle Druck angezeigt, beim A5 wurde ein abfallender Druck nur über die dann unterschiedlichen Abrollumfänge erkannt.

Weiss jemand zufällig die Materialgüte des Kupplungskopfs der serienmäßig verbauten AHK?

Ich frage wegen der Anforderungen der Fahrradträger, welche mindestens die alte Stahlgüte St 52-3 vorschreiben.

Vielleicht kann jemand helfen, bzw. seine Erfahrungen beschreiben.

Schöne Grüße

kezingerjackl

Ähnliche Themen
21 Antworten

Sagt mir mal lieber, was ich mit meinem (langen) Stick ( SanDisk 8GB) machen soll!! Er fängt steht's von vorne an , auch wenn ich nur kurz die Zündung ausmache. Bei den anderen Sticks und iPhone merkt er sich stets, wo er zuletzt war. :mad:

Zitat:

@Marker20 schrieb am 30. Juli 2015 um 16:47:20 Uhr:

Du kannst sogar auf einem USB Stick befindliche Filme ansehen, das funktioniert aus Sicherheitsgründen nur wenn das Auto steht.

Das weiß ich, wenn man das rauscodiert, geht's auch während der Fahrt ;)

Was mir allerdings nicht neu, aber als Idee nicht gekommen ist, die Lösung mit der SD-Karte im Stick. Ganz klar, diese Lösung geht natürlich, ist aber sowas wie Hosenträger und Gürtel. Werde ich aber auf jeden Fall mal testen, danke :)

Zitat:

@Berba11 schrieb am 30. Juli 2015 um 18:17:33 Uhr:

Sagt mir mal lieber, was ich mit meinem (langen) Stick ( SanDisk 8GB) machen soll!! Er fängt steht's von vorne an , auch wenn ich nur kurz die Zündung ausmache. Bei den anderen Sticks und iPhone merkt er sich stets, wo er zuletzt war. :mad:

............

Es gibt eine schwarze Tonne, bei uns steht die in der Garage, am Dienstag kommt ein LKW und leert die aus, in diese Tonne kannst Du den USB Stick schmeißen.

Zitat:

@Marker20 schrieb am 30. Juli 2015 um 19:57:18 Uhr:

Zitat:

@Berba11 schrieb am 30. Juli 2015 um 18:17:33 Uhr:

Sagt mir mal lieber, was ich mit meinem (langen) Stick ( SanDisk 8GB) machen soll!! Er fängt steht's von vorne an , auch wenn ich nur kurz die Zündung ausmache. Bei den anderen Sticks und iPhone merkt er sich stets, wo er zuletzt war. :mad:

............

Es gibt eine schwarze Tonne, bei uns steht die in der Garage, am Dienstag kommt ein LKW und leert die aus, in diese Tonne kannst Du den USB Stick schmeißen.

Wollt ihn in ne gelbe schmeißen, aber ihm noch eine letzte Chance geben mit eurer Hilfe! Formatiert hab ich ihn schon, hat aber nicht geholfen.

Noch einer ne Idee, bevor ich den letzten Weg gehe mit ihm??

Es funktioniert auch ein SD Kartenleser im USB Anschluß.

am 4. August 2015 um 21:35

Zitat:

@kuka61 schrieb am 30. Juli 2015 um 10:31:32 Uhr:

Bei mir akzeptiert das Prof. System auch Audio-Dateien in FLAC oder in WAV. Wenn du das sehr empfehlenswerte Harman-Kardon-System bestellst, dann solltest du deine mp3 schon mind. in 200er, besser in 320kbps Auflösung auf einen Stick ziehen.

Falls es Platzprobleme gibt, der Stick steckt ja senkrecht unter der Mittelkonsole (was ich als sehr ungünstig empfinde), dann gibt es einen Winkelstecker (z.B. bei pollin.de) für den USB-Anschluß.

das Navi Pro im 4er kann jetzt flac ?! Echt ?!

Das wäre ja super!

FLAC kann das Professional mindestens schon seit einem Jahr abspielen - vom USB-Stick, logischerweise. Damals hatte ich es einfach mal probiert. Ob es schon früher möglich gewesen wäre, kann ich aber nicht sagen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Fragen zu Musikdateien, Reifendruckkontrolle und AHK