Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Fragen zu 116i Motor ?

Fragen zu 116i Motor ?

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 3. November 2012 um 8:18

Hallo ich bin neu hier! Da ich mir einen F20 116i bestellt habe wollte ich noch einmal vergewissern ob dieser Motor probleme macht oder nicht?

Danke

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von alex29061981

Bin seit Juli Besitzer eines 116i. Hab ihn Freitags bekommen und am Samstag wollte ich ihn schon wieder verkaufen... So eine Möhre kaufe ich nie wieder. Das hat nix mit BMW zu tun.

Viel zu kleiner Hubraum. Klingt wie eine Nähmaschine. Anfahrschwäche deutlich vorhanden. Verbrauch viel zu hoch Autobahn nie unter 13 Liter ab Tempo 140 und das fährt heute jeder!!!

Eine Probefahrt vorm Autokauf hätte in diesem Fall wohl geholfen.

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Bus77

Hallo ich bin neu hier! Da ich mir einen Bmw f20 116i bestellt habe wollte ich noch einmal vergewissern ob dieser Motor probleme macht oder nicht?

Danke

Ich glaube der Motor ist auch im Mini , binn mir aber nicht sicher :-)

am besten schaust du mal in einem Mini Forum und stellst die Frage nochmals :-)

Nein, habe bisher von keinen Problemen des Motors im 116i gelesen.  

Bin auch neu..

Habe meinen 116i zwar erst seit 3 Wochen aber bisher keine Probleme

am 1. Dezember 2012 um 0:24

Bin seit Juli Besitzer eines 116i. Hab ihn Freitags bekommen und am Samstag wollte ich ihn schon wieder verkaufen... So eine Möhre kaufe ich nie wieder. Das hat nix mit BMW zu tun.

Viel zu kleiner Hubraum. Klingt wie eine Nähmaschine. Anfahrschwäche deutlich vorhanden. Verbrauch viel zu hoch Autobahn nie unter 13 Liter ab Tempo 140 und das fährt heute jeder!!!

am 1. Dezember 2012 um 1:28

Zitat:

Original geschrieben von alex29061981

Bin seit Juli Besitzer eines 116i. Hab ihn Freitags bekommen und am Samstag wollte ich ihn schon wieder verkaufen... So eine Möhre kaufe ich nie wieder. Das hat nix mit BMW zu tun.

Viel zu kleiner Hubraum. Klingt wie eine Nähmaschine. Anfahrschwäche deutlich vorhanden. Verbrauch viel zu hoch Autobahn nie unter 13 Liter ab Tempo 140 und das fährt heute jeder!!!

Völliger Quatsch. Ich weiß nicht wie du auf sowas kommst. Gut der Sound ist halt der eines kleinen Vierzylinders aber die Leistung geht völlig in Ordnung und reicht auch aus. Und die 13l auf 100km kann ich überhaupt nicht nachvollziehen aber dazu finden sich auch zahlreiche andere Diskussionen. Ich liege auf der Autobahn so bei 8l

Zitat:

Original geschrieben von alex29061981

Bin seit Juli Besitzer eines 116i. Hab ihn Freitags bekommen und am Samstag wollte ich ihn schon wieder verkaufen... So eine Möhre kaufe ich nie wieder. Das hat nix mit BMW zu tun.

Viel zu kleiner Hubraum. Klingt wie eine Nähmaschine. Anfahrschwäche deutlich vorhanden. Verbrauch viel zu hoch Autobahn nie unter 13 Liter ab Tempo 140 und das fährt heute jeder!!!

Eine Probefahrt vorm Autokauf hätte in diesem Fall wohl geholfen.

die 13l/100km können sicher schon hinkommen. bei einem gefahrenen geschwindigkeitslevel zwischen 160 und 220km/h würde ich das als plausibel betrachten. alles andere wäre in der tat eine enttäuschung. bei 140km/h sollte immer noch eine 7-8 vor dem komma stehen;)

Lass dich von den Schwarzmalern nich verrückt machen. Meine Frau fährt den 116i und der geht richtig gut, nichts von Anfahrschwäche usw und von wegen 13 l bei 140, also ich habe die nicht geschaftt selbst bei längeren 200 km/h Fahrten. Ich fahre einen 325d und weiß was ich hier vergleiche. Also viel Freudemit dem neuen Auto.

Fazit nach einer Woche und 1000km: An den Turbo (mein erster) muss man sich etwas gewöhnen wenn man vorher nur Sauger gefahren ist, trotzdem. Tolles Ding!

Anfahrschwäche hab ich bis jetzt keine gesehen und 13 Liter, @ alex29061981, wie hast du das geschafft?? 140 im vierten Gang, dann könnt ichs mir vorstellen...

Fahr meinen bei bis jetzt mit ca. 70% Autobahnanteil und 6,6 Litern im Schnitt. OK, wird noch eingefahren das gute Stück und über 150km/h war ich noch nicht.

;-) teilweise wirklich verrückt, was hier manche für einen Mist schreiben...

Hab meinen 116i jetzt seit Dezember, bin damit knapp 5.000 Kilometer Gefahren und hab nen Durchschnittsverbrauch von 8,X Liter , und das bei einer wirklich sehr sportlichen Fahrweise.

Klar ist das kein M5, aber auch dieser kleine 1er ist in meinen Augen (auch mit diesem Motor) ein echter BMW und sorgt für "Freude am Fahren"!!!!

 

am 4. März 2013 um 23:38

Ich habe meinen 116i am Samstag in München abgeholt.. Hatte 2km auf dem Tacho..

Verbrauch auf der Fahrt von München nach Stuttgart auf der Autobahn zwischen 120km/h und 140km/h lag bei 6,7l laut Bordcomputer..

Und das, obwohl der Motor noch "neu" ist ;-)

Weiß also nicht wie manche Leute auf einen Verbrauch von 13l kommen..

Zitat:

Original geschrieben von matze204

Ich habe meinen 116i am Samstag in München abgeholt.. Hatte 2km auf dem Tacho..

Verbrauch auf der Fahrt von München nach Stuttgart auf der Autobahn zwischen 120km/h und 140km/h lag bei 6,7l laut Bordcomputer..

Und das, obwohl der Motor noch "neu" ist ;-)

Weiß also nicht wie manche Leute auf einen Verbrauch von 13l kommen..

Naja, möglich ist es schon, allerdings wirklich nur wenn man dauerhaft das Pedal KOMPLETT durchtritt.

Ich kann den 116i sogar mit 16 Litern fahren wenn ich wollte, aber mit normal sportlicher Fahrweise sind meine Angaben sehr realistisch und für jeden zu erreichen!

Ich hatte den 116i F20 ausgiebig zur Probefahrt, da ich von einem 140 PS Turbodiesel mit 340 Nm komme, und wissen wollte, ob mir der 116i genügt. 

Ich empfand die Leistung als absolut ausreichend, auch wenn man merkt, dass er keine 340 Nm Drehmoment hat. Dafür dreht er schön willig hoch, es gibt nicht wirklich einen Turbobumms, sondern für einen Turbomotor eine recht lineare Leistungsentfaltung.

Es ist auch interessant, was sich in den letzten Jahren bei den Turbomotoren in der Entwicklung getan hat, denn von einem Turboloch oder einer Anfahrtschwäche ist der Wagen weit entfernt.

Der Vorführer hatte übrigens 7.5 Liter/100 km im BC stehen - gut, ist eben auch ein Vorführer gewesen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen