ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Frage zum Öl!

Frage zum Öl!

Themenstarteram 20. Mai 2007 um 7:30

Hallo

Ich hab in meinem Corsa Castrol GTX 7 5W40 5 Liter.

Nach wievielen Kilometern wechselt man das Öl?

Ähnliche Themen
47 Antworten

Motor?

EcoFlex?

MfG

Trossi

Das Castrol entspricht auf jeden Fall nicht den Longlife Anforderungen. Wechsel spätestetns nach 1 Jahr. Kilometerintervall steht in der Bedienungsanleitung

Themenstarteram 20. Mai 2007 um 17:06

Motor: 1,2 Benzin,Bj.12.2002

Au ja, endlich wieder ein Ölthread!!

welches öl sollte man denn dann für den motor am besten nehmen???? 1,2 baujahr 2002

Kommt auf die Jahresfahrleistung an?

10 W - 40 Semi Synthetic Teilsynthetisches Öl der gehobenen Qualität, geeignet für alle älteren Benzin- und Dieselmotoren ohne ECO Service-Flex. Erfüllt alle Anforderungen nach ACEA A3/B3.

 

 

5 W - 30 Longlife Super Synthetic Vollsynthetisches Öl der Spitzenklasse, das die Spezifikationen GM-LL-A-025 und GM-LL-B-025 sowie ACEA A3/B3/B4 erfüllt und optimale Kraftstoffersparnis und Motorschutz bietet. Es ist überdies für alle älteren Opel Fahrzeuge geeignet.

Gruss Haribo

ich hab letztens meinen Ölwechsel mit Fuchs 5W30 Öl gemacht bei dem Z12XE , der Liter kostet bei ölscheich24.de knapp 6 Euro, und wenn man ADAC Mitglied ist gibts sogar noch nen Ölfilter gratis dazu :D

Der Thread kommt mir gerade recht passend.

 

Was braucht denn der 1.3cdti? EZ ist 12.05 umgestellt auf feste Intervalle wurde meine ich in den 12.000 gefahrenen Kilometern nicht.

 

Kann man wie bei VW eigentlich auf feste Intervalle mit "normalen" Öl umstellen? Ich habe dieses Longlife als recht teuer in Erinnerung.

Wann man Ölwechsel beim Corsa C macht?

Vielleicht spätestens beim Aufleuchten der Serviceintervallanzeige.

Auch für ältere Opel-Motoren am besten Öl mit GM LL 025 Freigabe. Z.B.: http://www.motul.de/i/prd/prod_auto/spe_ll_a_b_025.htm

Wann du einen Ölwechsel machst is dein Bier.

Klar kannst die Autos auch mit anderem Öl und klassischen, kurzen Intervallen fahren.

Mußt halt im Zweifelsfall die Service-Anzeige ignorieren und damit klarkommen, dass bei Opel in Sachen Garantie/Kulanz im Zweifelsfall ned viel zu holen sein wird.

ich kann nur jedem das Fuchs Exoflex 5w30 zu nehmen, als 20L Pack kostet es sehr wenig, und mal ehrlich die 6 Euro pro Liter kann man dem Auto ruhig jedes Jahr gönnen. Ich hab im März bei meinem das Öl raus gemacht und werds wohl wieder wechseln sobald ich es zum überwintern in die Garage stelle. Scheint aber wirklich sehr gutes Zeug zu sein von Fuchs, zudem hat Fuchs seinen Sitz in Deutschland :)

Man kann die Anzeige auch umprogrammieren. Ich habe bei unserem Corsa nach dem ersten Jahr einen Ölwechsel machen lassen, und dabei die Ecoflex Intervalle aufheben lassen. Jetzt gilt 1Jahr/30.000km.

Das Zweijahresintervall bzw. 50.000km scheint selbst den Opel Ingenieuren nicht geheuer zu sein. Bei neueren Opel Modellen gibt es das schon nicht mehr. Gute Öle, mit der GM Freigabe gibt es reichlich. Sehr gut ist das Mobil 1 0W-40.

Übrigens derzeit das einzige Öl mit dieser Viskositätsspanne, daß die GM Freigabe hat.

Kann man denn nicht einfach für normalen Kurzstreckenbetrieb mit ner jährlichen Laufleistung von unter 10.000km bei einem 55 KW, 1.2 Liter Benzinmotor (2002) ganz "einfaches" 10W-40 Öl nehmen?

Bei jährlichem Ölwechsel, bzw. alle 15.000km kann der Motor doch keinen Schaden nehmen, oder?

Gruß

burschi

Hi

Das geht problemlos.

Ist (fast) der gleiche Motor wie im Corsa B und da hat er die ganz normalen Intervalle, also 15Tkm/jährlich. Empfohlenes Öl unter anderem 10W40.

Deine Antwort
Ähnliche Themen