ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Frage zum Fox

Frage zum Fox

VW Fox 5Z
Themenstarteram 3. Juni 2014 um 12:52

Hallo Leute,

Ich fahre aktuell noch einen Corsa B Baujahr 99 mit 54 PS..der Wagen soll noch bis Ende des Jahres halten und danach möchte ich gerne auf etwas neueres umsteigen, wo ich eine höhere Sitzposition habe.

Der VW Fox ist mir mittlerweile stark ins Auge gefallen..ich lese im Internet aber nur schlechtes über den Wagen.(Ok klar ist, dass die Leute nur schlechtes ins Internet setzen und somit die negativzahl viel höher ist..aber trotzdem bin ich verwirrt)

Für mich ist das Design, vor allem des Fox Fresh ansprechend, ich sitze etwas höher als im Corsa und die kostenlose Vibrationsplatte am Lenkrad sollte mir hoffentlich erspart bleiben.

Ich möchte maximal 4000€ ausgeben.

Ich fahre mit dem Wagen 80% Autobahn und 20% Stadt..da aber kein krasses Stop and Go.

Ich bin ein entspannter fahrer..maximal 120 schneller brauch ichs bei den Spritkosten nicht.(Geht hier im Ruhrgebiet sowieso nicht)

Ich freue mich auf Tipps und Beratung zum Wagen :)

Mfg

Ähnliche Themen
15 Antworten

http://www.adac.de/infotestrat/tests/auto-test/select.aspx

http://www.autobild.de/.../...ger-autos-bis-6000-euro-5134162.html?...

http://www.autobild.de/artikel/dauertest-vw-fox-1.2-889510.html

Man kann aber auch Glück haben.

Der TDI ist wohl problemloser als im allg. der Benziner.

Hier sind einige Motorprobleme über kurz oder lang sehr wahrscheinlich.

Generell gibt es Problemchen mit Fensterheber, ZV-Empfang & Funktion, Heckklappenschloss.

Kann man aber alles hier im Forum über die SuFu oben rechts leicht selbst recherchieren.

Themenstarteram 3. Juni 2014 um 13:30

Dann frag ich direkt mal so, was als alternative?

Der Corsa ist echt mittlerweile für mich (vor allem das einsteigen ist eher als klettern anzusehen) eine Last..

die 4000€ stehen mehr geht nicht.

Vorschläge?

am 3. Juni 2014 um 13:52

Hallo!

seit mitte April fahre ich nun einen VW Fox TDI 1.4 l. Natürlich kann ich dir keine Langzeiterfahrung geben aber bin doch recht zufrieden mit dem kleinen Diesel (der Diesel ist vom Motorproblem nicht betroffen).

Mein Fox ist Bj 2005, hatte beim Kauf 116ts km auf der Uhr und hat mit Winterreifen 3800 € gekostet.

Positives:

- seit mitte April bis jetzt bin ich ca. 5000 km gefahren

- sparsam (Diesel). Ich fahre kombiniert Landstraße (auch durch Dörfer) und ein kurzes Stück Autobahn mit 4,8 Liter

- Klimatronic, el. Fensterheber, großer Innenraum, verstellbare Rückbank, ZV... (ist ja nicht immer selbstverständlich für einen Kleinwagen dieses Baujahrs)

- grüne Plakette

- hat gutes Drehmoment

Negatives:

- Front ist schwer zu überblicken beim einparken

- Rückenschmerzen im Lendenbereich (hatte ich vorher keinerlei Probleme) - ich hoffe das wird jetzt besser mit meinem Opakissen :-)

- relativ lautes Motorgeräusch wegen 3-Zylinder

- meiner hat kein ESP, nur ABS

Fazit: Günstig in der Anschaffung, Günstig im Verbrauch, für mich genügend extras (Klima, el. Fensterheber, ZV). Radio lässt sich gut aufrüsten (aux Kabel in der Bucht für RCD200 Radio - 35€).

Ich würde ihn wieder kaufen! - aber nur Diesel... wegen der bekannten Motorprobleme beim Benziner.

Themenstarteram 3. Juni 2014 um 14:28

Ok aber Diesel ist wohl im Unterhalt und was Steuern angeht unbezahlbar oder?

Ich bin Azubi und zahle mit meinem Corsa im Jahr 65 Euro Steuern..Der Fox geht doch sicher mehr als das doppelte hoch oder?

Hast Du Dich schon mal nach dem Nachfolger des Corsa B = C umgesehen?

Nach allem, was man liest, sind das doch zuverlässige Autos, oder?

Und: ein paar Tips wurden im 2.Link ja bereits gegeben.

am 3. Juni 2014 um 15:25

Das kommt ganz darauf an...

Also von den Wartungskosten würde ich nicht sagen, dass der Diesel teurer ist. Warum auch?

Steuer ist auf jeden Fall teuer - kann man sich ja ausrechnen.

Sobald du eine gewissen Fahrleistung im Jahr erreicht hast lohnt sich der Diesel auf jeden Fall. Verbrauch ist auch günstiger als beim Benziner und günstiger an der Zapfsäule ist es auch.

Wie gesagt, kommt auf die jährliche Fahrleistung an. Ich fahre mit meinem Fox ca. 30 000 km /Jahr.

Wenn du wenig fährst (10tsnd - 15 tsnd) wird sich es nicht lohnen...

Ggf. aber mehr Spaß machen. Der Fox TDI geht ganz gut, oder?

Themenstarteram 3. Juni 2014 um 15:39

In meinem Budget oder knapp drüber liegen sogar schon Corsa D´s.

Allerdings sitze ich da so tief und muss mich beim einsteigen immer so verrenken...

Werde mir mal den Dacia Sandero anschauen!

1.4er Benziner und Diesesl kannste jedes Baujahr nehmen

1.2er alles ab 2010

Dann alles schön ohne Ausstattung, dann läuft der Wagen und es kann nicht viel kaputt gehen.

Alternativ Citroen C1 anschaffen, alles ab 2010 geht!

Themenstarteram 4. Juni 2014 um 8:36

Hallo,

Den 1.4er sieht man aber seltener oder?..finde nur die 54PS Gurke auf autoscout..

Also Gurke ist sehr relativ. Ich fahre seit Dezember 2011 einen 1,2 Liter Fox "refresh" Baujahr 2010. Gute, bis auf die fehlende Sitzheizung komplette, Ausstattung (Klima, ZV, ESP etc.), ein Verbrauch der mit ca 6,3 Litern in Ordnung geht und ein geniales Innenraumkonzept. Das alles zu einem damals , guten Kurs, was will man mehr.

Themenstarteram 4. Juni 2014 um 10:15

Zitat:

Original geschrieben von tojaberlin

Also Gurke ist sehr relativ. Ich fahre seit Dezember 2011 einen 1,2 Liter Fox "refresh" Baujahr 2010. Gute, bis auf die fehlende Sitzheizung komplette, Ausstattung (Klima, ZV, ESP etc.), ein Verbrauch der mit ca 6,3 Litern in Ordnung geht und ein geniales Innenraumkonzept. Das alles zu einem damals , guten Kurs, was will man mehr.

Der 2010 Refresh liegt aber nicht ganz in meinem Budget glaube ich..4000€ wird knapp für ein so neues Fahrzeug oder?

Mein Corsa jetzt hat schon 54ps und den muss man echt beim auffahren auf die autobahn im 3 Gang in die rote Drehzahl treten damit der auf die 80 kommt..

Der Händlereinkaufspreis für so ein Fahrzeug (2010er Refresh) mit rund 55k Kilometern liegt bei ca 3800 Euro. Wie der derzeit verkauft wird , weiß ich leider nicht

Themenstarteram 4. Juni 2014 um 11:05

Dann kann man den Wagen hoffentlich gegen Ende des Jahres auch für 4000 privat bekommen.

Diese unseriösen Straßenhändler kommen mir nicht in die Tüte, wo die Karren sicher nach 200 KM außeinander fallen..

Deine Antwort
Ähnliche Themen