ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Frage bzgl. Zulassung von Felgen

Frage bzgl. Zulassung von Felgen

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 10. Dezember 2020 um 21:39

Hallo zusammen,

 

Ich habe mir vor kurzem einen Satz Winterreifen inkl. Felgen besorgt.

 

Es handelt sich um Michelin Pilot Alpin 5 (235/55 R17 103V)auf ATS Felgen mit der KBA Nr 47806 (https://www.atu.de/extern/fbs-gutachten/57_1/ats285.pdf).

 

Leider ist im Gutachten der VW Phaeton (BJ 2007) nicht aufgelistet. Nach den Abmessungen sollten die Felgen passen. Kann ich diese Felgen nutzen oder ist ein Gutachten notwendig?

 

Danke schonmal für die Antworten.

 

Viele Grüße

Max

 

 

 

 

Ähnliche Themen
19 Antworten

Wenn es keine original VW Felgen sind und dein Fahrzeug nicht im Gutachten enthalten ist brauchst du eine Einzelabnahme

Verstehe Deine Frage nicht...Wenn die nicht in der Liste stehen, kannst Du die nicht ohne weiteres nutzen, dass ist doch der Sinn eines Gutachtens...

In der Kombination sind die lt. dem Gutachten auch für einen Tiguan geeignet. Dass die dann auch für den Phaeton passen - ziemlich unwahrscheinlich.

 

Guck mal in die Zulassungbescheinigung unter 7.1, das ist die "Technisch zulässige maximale Achslast/Masse je Achsgruppe in kg". Bei meinem steht da z.B. 1.630. Lt. Gutachten von den ATS-Felgen haben die Felgen eine Radlast von 725 kg, selbst wenn das hinhaut, gibt es weiter Einschränkungen wie Einpresstiefe etc.

 

Ist zwar Geschmackssache, schöne Originalfelgen stehen dem Dicken aber garantiert besser. ;)

Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 6:34

Guten Morgen,

Danke für die schnellen Rückmeldungen. Ja das hatte ich fast vermutet, dann werde ich die Reifen neu aufziehen lassen.

 

Noch eine Frage zur Reifendimension, aktuell sind 255/55 R17 auf den Felgen aufgezogen. Passen auch 235/55 R17 auf die originale Felge?

Zitat:

@Maximal3000 schrieb am 11. Dez. 2020 um 06:34:10 Uhr:

aktuell sind 255/55 R17 auf den Felgen aufgezogen

Auf welchen Felgen und für welches Fahrzeug sind die gedacht? Sollten es ebenfalls Zubehör-Felgen sein, hilft da auch alleinig das dazugehörige Gutachten.

Zitat:

@Maximal3000 schrieb am 11. Dezember 2020 um 06:34:10 Uhr:

Guten Morgen,

Danke für die schnellen Rückmeldungen. Ja das hatte ich fast vermutet, dann werde ich die Reifen neu aufziehen lassen.

Noch eine Frage zur Reifendimension, aktuell sind 255/55 R17 auf den Felgen aufgezogen. Passen auch 235/55 R17 auf die originale Felge?

Grundsatzfrage:

Du kaufst Dir Kompletträder für den Phaeton, ohne VORHER zu prüfen, ob dieser Radsatz fahrbar ist?

In dem verlinkten Gutachten ist nicht nur der 2007er Phaeton nicht aufgelistet, sondern gar kein Phaeton. Und nicht mal ansatzweise ein vergleichbares Fahrzeug in dieser Gewichtsklasse. Ich fürchte, das war ein kompletter Fail!

"...dann werde ich die Reifen neu aufziehen lassen."

Wo wirst Du die Reifen neu aufziehen lassen? Die genannte Dimension 235/55R17 ist mal im Grundsatz für einen 2007er Phaeton zugelassen. Gewichtsindex 103 beschreibt eine Radlast von max. 825kg ... würde genügen, bin mir aber wegen dem W12 nicht sicher.

"...aktuell sind 255/55 R17 auf den Felgen aufgezogen. Passen auch 235/55 R17 auf die originale Felge? "

ich wüsste jetzt KEINE originale Phaeton-Felge, auf welche werksseitig 255/55R17 drauf waren. Poste bitte mal ein Foto der verbauten Felge mit den 255ern in 17 Zoll.

Hier die zulässigen Kombinationen für Felgen und Reifen:

https://www.motor-talk.de/faq/vw-phaeton-q37.html#Q5853076

LG

Udo

... bezieht sich allerdings nur ausschließlich auf Original-Felgen, wie es bei dem Fragesteller aussieht, spricht da nix für Original, zumindest nicht für den Phaeton geeignet ...

Themenstarteram 11. Dezember 2020 um 10:16

Hallo,

 

Danke für die zahlreichen und hilfreichen Rückmeldungen.

 

Ich wollte nur die Reifen nutzen und habe Reifen und Felgen relativ günstig erstanden, daher ist es nicht weiter schlimm wenn ich die Felgen nicht nutzen kann.

 

Ich habe euch ein paar Bilder von den aktuellen Reifen + Felgen hochgeladen. Der Vorbesitzer hatte die Reifen auf den Bildern gefahren. Benötigt ihr noch mehr Details zu den Felgen?

 

Die Idee ist es die Reifen von den ATS Felgen abzuziehen und auf die originale Felgen aufzuziehen.

 

Ist das Vorgehen plausibel?

 

 

 

 

 

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg

wie kommst du auf 255 ... da steht doch 235 drauf.

..wie alt sind den die Reifen überhaupt??? Ich kann die DOT nicht genau entziffern sieht aber alt aus, die 2. Frage ist die Profiltiefe. Haftung auf der winterlichen Strasse entssteht nur, wenn das Gewicht der Diva auf einer entsprechenden Reifenaufstandsfläche (in qcm) mit guter Profiltiefe und guter Reifenqualität drückt. Die WR der Diva sind ihre Schuhe, Du kannst vielleicht irgendwo sparen, aber bei WR würde ich Dir wirklich davon abraten!

Nichts für Ungut....

Zitat:

@ichbins15 schrieb am 11. Dez. 2020 um 10:39:29 Uhr:

Ich kann die DOT nicht genau entziffern sieht aber alt aus, die 2. Frage ist die Profiltiefe.

Diese sind DOT 2113, die sollten ja auch durch die Michelin von den ATS-Felgen ersetzt werden.

@ichbins15

Ähm... die fotografierten Reifen / Felgen sind doch die alten... die sollen runter. Er hat sich Michelin Alpin A5 gekauft... Lesen hilft!

Die Felgen auf den Fotos sind originale Phaeton Felgen. Das sind die Inspiration in 17" ... passt. Geschwindigkeitsindex V bedeutet bis 240km/h... was für einen Phaeton fährst Du? ...oder Limit-Aufkleber ins Armaturenbrett kleben.

@Keksemann ???

Hallo aus Brandenburg,

was für einen Phaeton ich fahre steht im Profil denke ich:D

und ja Lesen hilft wirklich, hab's nur so überflogen und bin zu schnell auf die Palme hoch. Hab so 'ne Diskussion grade in der Familie, Schwiegersohn hat WR in der Bucht gefunden und steht auf dem Standpunkt im Winter fährt man eh nicht so schnell, und 8 Jahre alte Markenreifen sind besser als Ferner Osten und neu... Bin also etwas übersensilibisiert gerade:rolleyes:

LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Frage bzgl. Zulassung von Felgen