ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Fox oder Polo

Fox oder Polo

Themenstarteram 19. Juli 2008 um 16:31

Hallo zusammen!

Ich bin über Google auf dieses Forum gestoßen und hab mir gedacht, vielleicht kann mir einer von euch hier weiterhelfen. Da ich bald mein Referendariat anfange, brauche ich ein zuverlässiges Auto, das sowohl in der Stadt als auch auf der Autobahn gut zu fahren ist. Mir stehen bis zu 6500 Euro maximal zur Verfügung.

Eigentlich hatte ich mich auf zuraten eines Bekannten schon für den VW Fox entschieden aber da ich in diesem Forum so einige negative Dinge lesen musste, bin ich mir jetzt unsicher, ob das eine gute Entscheidung ist. Kann ich für das Geld vielleicht besser einen Polo kaufen, der vielleicht etwas älter, dafür aber zuverlässiger ist und mehr Komfort bietet?

Ich hab echt null Ahnung von Autos und will einfach nichts falsch machen beim ersten Autokauf- wäre also über Hilfe oder einen Tip von euch wirklich dankbar!

Ähnliche Themen
34 Antworten

Bis max. 6500 EUR würde ich den Polo nehmen, da hast du mehr Auswahl. Für 6.500 EUR bekommst du nur einen Basis und dann noch einen der ersten Fox, also lieber nach einem guten Polo schauen!

Hallo,

ich habe den obigen Beitrag gelesen. Du hast was geschrieben von einem zuverlässigen Auto.

Da bist du beim Fox an der völlig falschen Adresse! Das Auto ist alles andere als zuverlässig, denn eine Reperatur wird von der nächsten Verfolgt!

Wenn du schlau bist, kauf dir lieber einen Polo oder einen Golf, wenn es unbedingt VW sein soll! Ich rate dir sehr von einem Fox ab!

Lass dich von dem Geschwätz hier nicht stören. Ob Polo oder Fox sollte auf das Angebot ankommen. Die fahren sich recht ähnlich und von der Zuverlässigkeit her gibt es auch keinen derart großen Unterschied. Als Autohersteller wäre ich schon längst gegen Motortalk vorgegangen. Soviel Unwahrheiten werden sonst nirgends verbreitet. Gerfustete Asis gibts überall, und offensichtlich gibts in Kneipen keinen Platz mehr oder das Bier ist zu teuer geworden.

Ich will damit nur sagen, benutz dieses Forum nicht als Spiegel der Wirklichkeit.

Zitat:

Original geschrieben von s3bi

Lass dich von dem Geschwätz hier nicht stören. Ob Polo oder Fox sollte auf das Angebot ankommen. Die fahren sich recht ähnlich und von der Zuverlässigkeit her gibt es auch keinen derart großen Unterschied. Als Autohersteller wäre ich schon längst gegen Motortalk vorgegangen. Soviel Unwahrheiten werden sonst nirgends verbreitet. Gerfustete Asis gibts überall, und offensichtlich gibts in Kneipen keinen Platz mehr oder das Bier ist zu teuer geworden.

Ich will damit nur sagen, benutz dieses Forum nicht als Spiegel der Wirklichkeit.

kann dir nur zustimmen, man sollte sich nicht daraufverlassen was andere schreiben, denn meist melden sich nur die Leute in Foren an die Probleme mit ihrem Autos.

Themenstarteram 19. Juli 2008 um 23:45

Ich bin übrigens nicht auf VW festgelegt! Wenn jemand einen besseren Vorschlag hat- immer her damit!

Zitat:

Original geschrieben von Michel3188

Das Auto ist alles andere als zuverlässig, denn eine Reperatur wird von der nächsten Verfolgt!

völliger quatsch! ich bin KEIN dauerkunde in irgendeiner werkstatt. ich kann dem also so nicht zustimmen!

montagsautos gibts in jeder preisklasse! ;)

Also wie schon einer meiner Vorredner sagte. Dieses Forum ist auf keinen Fall ein Spiegel der Wirklichkeit. Zufriedene Menschen kommen in der Regel nicht in ein Forum um sich dort auszutauschen. Lediglich die die Probleme haben.

Dass der Fox jedoch besonders problemlos ist, dass kann man allerdings auch nicht behaupten. Ich bin seitdem ich dieses Auto habe in diesem Forum und war zunächst wirklich hellauf begeistert vom Fox. Er ist geräumig, problemlos zu händlen und seine Fahrleistungen sind für 55PS zwar nicht überragend aber durchaus in Ordnung. Mittlerweile habe ich aber auch schon sehr viele Werkstattaufenthalte hinter mir. Die meisten Probleme wurden zwar noch in der Garantiezeit behoben, aber immer noch habe ich einen unrunden Leerlauf und ein seltsames Knacken aus dem vorderen linken Radhaus.

Und muss ich auch sagen, würde ich dir auch als zuverlässiges Auto einen Polo ans Herz legen, weil dieser auf der Autobahn sicher besser zu fahren ist. (Wobei ich dort noch keinen Polo gefahren bin...) Der Fox jedoch ist natürlich absolut kein Autobahnauto. Ich fahre seitdem ich den Fox habe fast nur Langstrecke (bis 500km) und auf die Dauer ist der Fox auf der Autobahn keine Freude. Insbesondere der 1,2l mit den schmalen 165er-Reifen pirscht jeder Spurrille nach und hat einen schlechten Geradeauslauf. Auch ist er relativ windempfindlich.

Was du im Endeffekt kaufst, das musst du natürlich selbst entscheiden. Sicher kannst du auch einen Fox kaufen und mit ihm NULL Probleme haben, da die Kinderkrankheiten schon ausgemerzt sind und du ein wirklich gutes Auto erwischt hast. Aber du kannst auch sehr viel Pech haben. Natürlich, die Wahrscheinlichkeit ist bei jedem Auto gegeben aber beim Fox ist sie meiner Meinung nach größer.

Im Punkt Zuverlässigkeit würde ich mir übrigens mal den Smart-ForFour anschauen. Ist wie ich finde ein ganz nettes Auto, mittlerweile günstig zu haben, praktisch und vor allem sparsamer als der Fox.

Gruß,

Fabian

Mal zum Polo <-> Fox vergleich. Ich bin beide schon ausgiebig gefahren (55 PS FOX / 64 PS Polo, jeweils 185er Reifen). Ich konnte wirklich nicht den großen Unterschied vom fahrerischen feststellen. Meine Freundin und ich finden die in der hinsicht sogar gleich. Ein Autotester und wirklicher Vielfahrer mag einen Unterschied finden, aber ich denke die sind doch insgesamt eher maginal (selbst der Fabia fährt sich ähnlich gut). Was ich aber empfand war, das der Polo von innen einfach ne Klasse wertiger wirkte, aber im Gegenzug dazu auch enger. Ich habe mich dann einfach über den Preis entschieden.

Es gibt unglaublich viele Gebrauchtwagen in der Preisklasse. Wenn es viel Autobahnen sein sollen, würde vielleicht ein etwas größeres Auto mehr sinn machen. Wenn man sich dran gewöhnt tut es notfalls jedoch auch ein Kleineres. Da Zuverlässigkeit im Vordergrund steht, solltest du dir vielleicht mal die Pannen- und Zufriedenheitsstatistiken angucken. Ich denke da geht der Blick dann eher nach Japan. Honda Jazz, Daihatsu Cuore / Sirion, C1 / Aygo/ 107, Mitsubishi Colt / Smart Forfour, Toyota Yaris (...). Sind sicherlich alles keine schlechten Autos. Fahr aber unbedingt Probe, gerade wenns das erste Auto ist. Oft kann man sich dann spontan für jede Karre begeistern.

 

Gruß,

sebi

Ich fahre einen Fox und meine Mutter einen Polo....

Ich kann dazu sagen, dass man im Fox durch das etwas höhere sitzen mehr komfort hat dafür im polo aber 5 leute mitfahren können. Wenn man auf der Autobahn fährt tut sich meiner erfahrung nach nicht wirklich viel, nur das man vielleicht sagen kann, dass der Polo ein wenig, aber nicht bedeutend, windbeständiger ist....

Könnte ich mir eines der beiden Autos aussuchen, würde ich meinen Fox behalten, da er mir im Innenraum angenehmer erscheint, obwohl die Polomaterialien etwas hochwertiger wirken, es aber im endeffekt nicht sind

für 6500 EUR gibt es neue Autos, also lass dir nicht 6500 EUR für einen der ersten föxe aufschwatzen.

 

guckst du:

 

suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html

 

 

Das kannst Du doch in keinster weise mit einem VW Fox vergleichen. Wie kannst Du jemanden so ein Auto empfehlen?

Dann lieber ein Fox mit wenig Kilometer und 6.500€ dafür löhnen.

 

 

Jan

ich habe ja einen Fox, und finde die Autos schon vergleichbar.

 

beide Fahrzeuge sind Einstiegsfahrzeuge, mit billigen Plastiklandschaften.

aber zu dem Preis erwartet ja auch keiner mehr.

 

beim Vergleich vor meinem Kauf zeichnete sich der Matiz durch einen deutlich geringeren Spritverbrauch aus, nur die Platzverhältnisse auf der Rückbank waren etwas knapper, dafür gab es ihn mit 5 Türen.

 

damals hatte der Fox noch den Vorteil, das er nur 500 EUR teurer war als der Matiz und ich für den Fox eine Garantie bis ins 10 Jahr nachkaufen kann (bei VW-Qualitätsstandarts bitter nötig)

(ob jmd mehr als 500 EUR zahlen möchte um das entsprechende Emblem spazieren zu fahren, hängt vom persönlichen Empfinden ab, aber nicht von einer objektiven Vergleichbarkeit)

 

heute hat der Matiz den Vorteil, das es ihn Herstellerseitig mit LPG-Gas Aufrüstung gibt.

Och komm, das geht schon wieder in die falsche Richtung...

Müssen alle VW-Hasser unbedingt in den VW-Foren rumhängen? Ich geh doch auch nicht ins Chevrolet-Forum und erzähl allen wieviel besser mein Fox ist...

Und wenn kann man das doch auch in einer vernünftigen Form machen und nicht gleich die Pauschalisierungswelle loslassen.

Zitat:

Original geschrieben von s3bi

Och komm, das geht schon wieder in die falsche Richtung...

Müssen alle VW-Hasser unbedingt in den VW-Foren rumhängen? Ich geh doch auch nicht ins Chevrolet-Forum und erzähl allen wieviel besser mein Fox ist...

Du nicht, aber schau mal in diesen Thread, da geht es ab der Mitte der zweiten Seite rund weil ein VW Fox-Fan und Chevrolet-Hasser losgelegt hat :rolleyes:.

Einen Matiz würde ich aber auch nicht unbedingt empfehlen, braucht ebenfalls viel zu viel Sprit und bietet eine mießerable passive Sicherheit.

Da würde ich eher noch einen Daihatsu Sirion ab 2005 vorschlagen, da reicht dann auch der 1.0, der dank 70 PS dem Fox oder Matiz davonfährt.

Daihatsu gehört zu Toyota, da bekommt man eine zeitgemäße Sicherheitsausstattung, die Komfortausstattung war anfangs serienmäßig komplett, alles elektrisch und Klimaanlage inklusive.

Der Motor ist Engine of the Year 2007 und 2008, da hätte ich auch bei einem gebrauchtem keine Angst vor Defekten, ist eben ein Japaner. Die Garantie lässt sich auf 5 Jahre verlängern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen