ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Tourneo Custom L2 - Fahrzeughöhe / Parkhaustauglichkeit

Ford Tourneo Custom L2 - Fahrzeughöhe / Parkhaustauglichkeit

Ford Tourneo Connect PJ2
Themenstarteram 16. Oktober 2016 um 18:55

Hallo zusammen,

wir sind als 5köpfige Familie auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug und hatten den VW T6 Multivan, die V-Klasse und den Ford Tourneo Customin L2 im Blick. Dabei hat uns letzterer sowohl vom Konzept als auch vom Preis am meisten überzeugt. Einzig die Gestaltung des Armaturenbretts (jede Menge Knöpfe) und die recht klein geratenen Anzeigebildschirme fallen hinter den Mitbewerbern zurück und erinnern irgendwie an Fahrzeuge einer überholten Generation.

Eine Frage treibt uns jedoch massiv um: das Fahrzeug ist relativ hoch - damit ist wohl die Einfahrt in vielen Parkhäusern ein Problem, da zumindest zum Beispiel in Aachen die meisten Parkhäuser eine Einfahrtshöhe von 1,90 Meter angeben.

Es wäre nett, wenn ihr erfahrenen Tourneo-Custom-Fahrer(innen) uns an euren Erfahrungen diesbezüglich teilhaben lassen würdet - ist das wirklich ein großes Problem? Kommt ihr in die Parkhäuser rein? Gestaltet sich die Suche nach einem Parkhaus in der Regel als Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen? Theoretisch ist ja jedes Parkhaus mit 1,90 Meter aus dem Rennen...

Vielen Dank für eure Hilfe - wir haben den Wagen irgendwie schon ins Herz geschlossen und es wäre sehr schade, wenn's jetzt an diesen paar Zentimetern scheitern würde...

Gruß,

Danny

Beste Antwort im Thema

Das ist meine Antennenlösung für Parkhaus, hat sich beim Custom bewährt Radioempfang Okay und Waschanlagentauglich

Klebeschelle für Kabelbinder

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Nee, wenn es wirklich 1,90m sind, hast Du keine Chance. Der Custom bleibt ganz knapp unter 2m. Der T6 aber m.W. auch.

Der Daimler könnte drunter bleiben. Der ist ja so ein Tiefergelegter.

In 2m Häuser komme ich immer rein. L1.

MffG

Die Suche nach Parkhäuser mit dem L2 ist nicht ganz einfach. Habe dazu ne App auf dem Handy. Aber ich schau immer das ich nach Möglichkeit nicht ins Parkhaus muss, da auch die Länge Teilweise Probleme bereitet.

 

Aber ansonsten ein Top Auto wenn man das Preisleitungsverhältiniss betrachtet.

also an 2 m parkhäuser habe ich mich bis jetzt noch nicht rangetraut ... zum glück gibts in nürnberg einige mit 2,10 m ^^

aber ich werde mich da mal schlau machen, wenn da 2 m dran steht, wieviel toleranz dann noch nach oben ist ^^ achja, beim ersten mal vergessen die antenne abzuschrauben .... das gab nen schrecken ^^

Custom ist knapp unter 2m somit brauchst du ein Parkhaus mit 2m Höhe!

Bedenken sollte man noch die Dachantenne, bei den neuen Modellen ist die ja nur noch Optik und kann abgeschraubt werden…

Das mit dem Display im Auto geht auch anders.

Hat mich auch gestört bei meinen Probefahrten, war immer so eine Art "C64 Grafik" ;)))

Wenn man denn Spurfahrassi und das Navi kauft sind beide Displays super!

Kostet beides aber heftig Aufpreis :(

 

Grüße Tim

 

Grüße Tim

Ich war im Frühjahr mal in Bremen ein einem 2m Parkhaus. Zumindest angeblich. Mein Transit Custom L1/H1 mit den klappbaren Dachträgern war ganz neu sollte bei einem 2m Parkhaus eigentlich rein passen. Denkste. Dann auch noch neu mit dem entsprechend guten Federn und ohne Ladung. Schon beim durchfahren der Höhenbegrenzung schlug diese wieder zurück aufs Dach. Dann bin ich behutsam weiter gefahren, aber nun habe ich während dessen den Körper aus dem Fenster gelehnt und die Abstand am Dach genau beobachtet. Bis in das 1. OG ging es dann ganz knapp, aber nun wollte ich natürlich gleich wieder raus. Aber um vom 1. OG wieder die "Rampe" runter zu fahren geht das Heck nun mal ein wenig hoch. Sprich - es ging nicht. Da musste ich erst mal das ganze Parkhaus blockieren und hinten ganz viel Luft ablassen. Das war vielleicht ein gehupe hinter mir. Dann können die ja alle super fahren und sind hoffnungslos überfordert wenn der Platzt nicht ganz so "üppig" ist. Das war ein Erlebnis.....

Jedenfalls sind scheinbar 2m nicht gleich 2m. Man muss schon als Parkhausbetreiber in der Lage sein die Höhe genau bestimmen zu können...

Zitat:

@DannyB72 schrieb am 16. Oktober 2016 um 18:55:29 Uhr:

Hallo zusammen,

wir sind als 5köpfige Familie auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug und hatten den VW T6 Multivan, die V-Klasse und den Ford Tourneo Customin L2 im Blick. ... Parkhäuser eine Einfahrtshöhe von 1,90 Meter ...

Falls Du noch Interesse an Alternativen hast:

- Citroën SpaceTourer, Peugeot Traveller, Toyota ProAce Verso kommen grad frisch auf den Markt.

- nur 1,9 m hoch, 3 Längen

- Diesel bis 180 PS

Das Auto ist glaube ich 1,98 hoch lt. Papiere. Ich war schon mit der kurzen Antenne in Parkhäusern mit 1,95m das ging. Aber da habe ich immer das Gefühl, gleich knirscht es. 1,90 reicht nicht. Meistens sind noch Schilder im Parkhaus und die hängen tiefer. Blöd ist es wenn draussen 2m dran steht, Du fährst rein und die 3. Etage hat dann nur 1,90. Auch schon erlebt. Also die Höhe ist das einzige Manko.

Themenstarteram 17. Oktober 2016 um 20:46

Danke für die vielen hilfreichen Erfahrungen :-) Den Spacetourer haben wir jetzt auch auf dem Schirm, Toyota ProAce ebenfalls wobei die teils noch nicht auf dem Markt sind und wahrscheinlich für eine vergleichbare Konfiguration teurer im Preis liegen...

Da wir das Problem mit der Parkhauszugänglichkeit bisher ja noch nicht hatten: wo parkt ihr denn dann? Das ist ja in Städten mit Anwohnerparkgebieten und hohem Verkehrsaufkommen keine so einfache Geschichte...

Hi Fordfahrende,

Fordfahren! Nicht fordparken :D

Wieso ist Höhe ein Manko :) Ist er niedriger, ist es entweder innen nicht hoch genug oder man sitzt auf jeder Bordsteinkante auf. Et jibt Automobile vonne Konkurrenz, da trifft beedet zu :D

Wie bereits woanders mal irgendwo erwähnt:

Eine kurze Stummelantenne auf dem Dach - als Parkhaushöhenbegrenzungslattenanstoßindikator super geeignet!

Zumal sie ja beim neuen Modell sonst keine Funktion haben soll :D

Viele Parkhäuser sind inklusive Latte höher als dransteht. Viele, nicht alle!! Bin auch schon vorher ausgestiegen und hab nachgemessen :)

MffG

Ist das Parkhaus nicht hoch genug hat es den Custom auch nicht verdient - so

Was ist wenn ich mit meinem Custom an der Decke in einem 2m-Parkhaus streife?

Haftet dann der Betreiber/Besitzer des Parkhauses für den Schaden? :confused:

Bei meinem Custom 340 L2 steht Höhe 2017mm aber da immer beladen kommt er auf 1.98m also geht es bei 2m

Zitat:

@Romulus13 schrieb am 18. Oktober 2016 um 20:04:05 Uhr:

Was ist wenn ich mit meinem Custom an der Decke in einem 2m-Parkhaus streife?

Haftet dann der Betreiber/Besitzer des Parkhauses für den Schaden? :confused:

Haftung nur wenn steht Höhe x und du diese auch nicht hast, ansonsten tja was wohl.

kenn einen Fall von LKW bei Brücke, Stadt hat Belag saniert und danach hatte es nur mehr 3.98m.

Mussten alles bezahlen da keine 4.00m .

War recht teuer da auch Brücke erneut werden musste, aber ging über mehrere Jahre bis der arme Fahrer freigesprochen wurde.

Ich parke immer in Häusern ab 2,10. die Antenne - falls nötig- habe ich abgebunden mit einem Bindfaden, an einem der Schrauben für den Dachgepäckträger. 2,00 geht vielleicht auch , mit guten Nerven

Bei uns gibt es in der Innenstadt zwei Tiefgaragen direkt nebeneinander: Die eine mit 2,10 m, die andere mit 2,00 m angegeben. In die niedrigere bin ich noch nie gefahren. Ganz ehrlich: Traue ich mich nicht. Bei der 2,10 m ist es gefühlt schon arg knapp - Antenne (hab eine etwa halb so lange wie original drauf) schlägt natürlich an den Begrenzer, aber auch an Schilder, Lampen u.s.w. Man hat immer ein ungutes Gefühl, auch wenn weiß, dass es passt. Nervenkitzel ist es trotzdem jedes mal. Das Problem ist auch, glaube ich, gar nicht die Höhe in der Ebene mit 2,00 m. Aber bei der Herunterfahrt steht das Auto ja schräg. Kommt man dann mit den Vorderrädern langsam in die Geraden hat logischerweise in der Mitte des Fahrzeugs eine größere Höhe (ist wie die überstrichene Fläche bei ner engen Kurvenfahrt - nur halt in der Vertikalen). Das können je nach Steigung schon ein paar Zentimeter sein. Blöd wenn genau an der Stelle die Decke beginnt. Ich habe das Gefühl, dass die Planer dies nicht immer berücksichtigen - schreiben 2,00 m drauf, funktioniert aber nur in der Ebene. Ich wollt immer mal nachmessen, leider noch nicht dazu gekommen (sieht vielleicht auch bisschen doof aus). Aber bei Fahrzeughöhe 1,98 m möchte ich mich nicht auf die Angebe des Betreibers verlassen, außer ich sehe mal Custom in der Tiefgarage stehen. (V-Klasse ist kein Problem, hab ich schon gesehen, ist aber auch nur 1,90 m oder so hoch). Und auf den Ärger wenn es doch nicht passt, vor allem mit meiner Frau, habe ich kein Bock.Vorerst halte ich es so wie lothisch: Die Tiefgarage hat den Custom nicht verdient. :D

AnKa

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Tourneo Custom L2 - Fahrzeughöhe / Parkhaustauglichkeit